Wieso stellen Motocross Fahrer ihre Maschinen im Sprung schräg?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Gemeinde! Ihr täuscht euch da allesamt mir euren Meinungen. Das bringt folgendes: Durch schräglegen der Maschine verkürzt du die Flugbahn. Somit kommst du schneller wieder auf die Bahn wo du sofort wieder aufs Gas gehen kannst, gewinnst dadurch Meter und Zeit und hast obendrein noch etwas mehr Tempo drauf, als einer der im klassischen Stil weiter springt und in der Luft Tempo und Zeit verliert. Auch wenns im Zehntelbereich liegt, aber bei einem Rennen kommt da schon einiges an Zeit zusammen Etwa so wie die Schirennläufer, drücken auch die Flugbahn um möglichst schnell wieder auf den Boden zu kommen. LG

So ähnlich habe ich das vermutet, war mir aber nicht sicher.

0

Klasse Erklärung!. Habe ich bisher noch nicht gewusst und konnte es mir auch so nicht vorstellen. Jetzt gibt es Sinn. Ich hätte aber trotzdem meine Antwort so geschrieben, Ätsch --- :-)) Gruß Bonny

0

wieso verkürzt sich die Flugbahn wenn die Maschine in der Luft schräg steht?

0
@R4V3BROT

Bitte richtig zu verstehen, die Schräge ergibt sich dadurch weil du sofort am Absprung auf den Lenker drückst um möglichst wenig an Höhe zu gewinnen, und durchs drücken am Lenker senkst du das Motorrad mit dem Vorderrad bereits in der Anfangsphase der Flugbahn bereits in einen flacheren Winkel, die Maschine dreht sich dadurch schräg, und verkürzt so den Flug. Falls du schon mal mit einer Cross gesprungen bist wirst du festgestellt haben, das die Gabel,an der Absprungkante des Tables, sehr tief eintaucht. Gleichzeitig entlastest du die Federelemente der Cross und schon hebst du ab. Dabei wirkt die Federung wie ein Sprungbrett. Wenn du jetzt aber verstehst das Motorrad im richtigen Moment zu drücken also umzulegen nimmst du der freigewordenen Energie die Kraft und fällst dadurch schneller wieder auf den Boden und hoffentlich auch auf die Räder. Hoffe ich konnte das halbwegs verständlich erklären. LG

0

Warum strecken manche Motorradfahrer ihr linkes Bein raus?

Warum strecken manche Motorradfahrer ihr linkes Bein raus? Also auf gerader Strecke, nicht in Kurven. Hoffe, ihr wisst, was das soll.

...zur Frage

Mit Motorrad '' auf dem hohen Berg'' fahren (mit Bilder) problem!!!

Hi Leute, ich hatte gestern ein Problem und das ist mit dem Motorrad den ''hohen Berg'' (=siehe Bilder) hochzufahren, also von der Tiefgarage bis hoch nach draußen. Das heißt, dass ich hoch fahren muss, aber wie soll ich das machen mit dem Motorrad, Tipps? Ein Fehler hatte ich gestern gemacht und das ist, dass ich etwas Anlauf genommen habe im ersten Gang und so hoch gefahren bin. Dabei kam ich nicht so hoch (ich war fast in der mitte ''des berges'') und wollte in den zweiten Gang schalten, aber bin dabei gestürzt und Gott sei Dank geht es mir gut und das Motorrad hatte keinen Kratzer abbekommen. Was könnte ich machen, damit ich sicher und gut nach oben fahren kann, (bitte siehe Bilder, um mich besser zu verstehen).?

Vielen Dank im Vorraus! :D

...zur Frage

Spitzkehren und Kombi-/Integralbremse

Beim fahren von Spitzkehren ist es ja eine gute Methode das Motorrad durch die Dosierung von Gas und gleichzeitigem gefühlvollem betätigen der Fußbremse (Hinterradbremse) zu stabilisieren bzw. Einfluß auf die Schräglage zu nehmen. Wie ist das bei Motorrädern mit Integral-/Kombibremsen, bei denen bei Betätigung der Fußbremse auch das Vorderrad mitbremst? Funktioniert diese Fahrtechnik dort trotzdem?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?