Unsicherheit vor der ersten Ausfahrt.....

4 Antworten

motorrad fahren ist kein raketenstudium. es ist einfach , macht spaß, und es haben schon milliarden menschen vor dir gemacht und tun es immernoch. du hast nur angst vor der sache, welche du noch nicht getan hast, es hat nichts mit dem motorrad zu tun. mache es einfach. mache es langsam, bedächtig, dein fahrlehrer ist dabei. rede mit ihm vorher über deine bedenken und dann wird das schon. ;-)

Werd ich bestimmt machen! Danke! :) Liebe Grüße Elisa

0

Ich muss sagen, ich bin schwer beeindruckt, wie hilfsbereit un motivierend hier alle sind! :-) Da kann´s ja nur gutgehen mit meinem Schein!

Wenn wir an einem Tisch sitzen würden, würd ich sagen, ich geb eine Runde aus! ;-) Liebe Grüße und euch allen ein schönes WE! ;-)

Deine Angst produzierst Du selber,Du hast Kino im Kopf,das ist alles,mit Realität hat das nichts zu tun.Setzt Dich einfach auf den Bock und fahre locker los,hinterher wirst Du über Deine Angst lachen.

Danke für Deine Antwort! Ich hab schon so eine Vermutung, dass ich in ein paar Wochen über diese Unsicherheiten lachen werd...:-) Ich werd an Deine Worte denken -mich auf den Bock setzen und locker losfahren! ;-) Liebe Grüße Elisa

0
@engerl

Genau so und nicht anders,einfach machen und dann lachen.

0

Sorry, dass ich so etwas "direkt" bin. Ich stelle immer mehr fest, dass grade junge Menschen immer unsicherer werden. Klappt etwas nicht so auf Anhieb wie man es sich vorgestellt hatte, wird es hingeschmissen. Entscheidungen sollen immer Andere für einen Treffen. Ein bisschen mehr Selbstvertrauen und schon sieht die Welt ganz anders aus. Lernt doch endlich mal mit mehr Verantwortung und Selbstvertrauen zu leben.

Was willst Du eigentlich? Du hast Geld in Deinen Führerschein gesteckt, die Theorie hast Du gemeistert und die ersten Fahrstunden auf dem Platz waren auch erfolgreich. Hast Du Angst vor dem Verkehr? Glaube ich nicht. Sicherlich bist Du schon mal Fahrrad oder Mofa gefahren. Ein Motorrad ist nur etwas schwerer, dafür fährt es sich aber "stabiler". Motorrad ist zu schnell? Sicherlich fährst Du die ersten Tagen in Deiner Fahrschule nicht mit über 200 km/h über die Autobahn rasen.

Du willst Deinen Führerschein machen und mal ein eigenes Motorrad fahren. Nun ziehe es durch und "jammere" nicht. Helfen kann Dir keiner und die Erfahrungen helfen Dir auch nicht so richtig weiter. Du bist ein eigenständiger Mensch, der ein Ziel vor Augen hat und nun ziehe es durch. Wenn Du Deinen Führerschein bestanden hast, kannst Du zu Recht stolz auf Dich sein. Es ist auch eine Erfahrung, die Dein ganzes Leben positiv beeinflusst. Du gehst in Zukunft sicher leichter an Sachen ran als bisher. Gruß und viel Glück, Bonny

Danke für Deine Antwort! Du kannst ruhig direkt ;-) sein! Hast eh recht-ich zieh das jetzt durch und fertig! :-) Liebe Grüße Elisa

0
@engerl

Gratuliere Dir zu Deinem Entschluss. Denke mal, es ist der richtige. Ich glaube Du hast keine Angast vor dem Motorradfahren, sondern nur vor dem Unbekannten. Irgendwie hatten wir das sicher alle mal. Also pack es, damit wir Dir hier gratulieren können. Ach ja, hatte ich vorhin vergessen: Herzlich willkommen hier. Gruß aus Berlin, Bonny

0

Was möchtest Du wissen?