führerschein 2 Monate nach auto

3 Antworten

Nur für Dich zum Vergleich: 1978 war das so: Ich hatte im Februar Theorie und Praxis für den 3er(nix BMW, sondern Führerschein!) bestanden.Dann hatte ich soviel Geld gespart, dass ich mir ein Moped (manche sagen dazu auch Motorrad) leisten konnte. Also im September wieder zur Fahrschule. Ergebnis: Theoretische Prüfung nochmal!Da gab es keinen Unterschied zwischen 3er und 1er(Der heisst jetzt "A",oder?). Bestanden, wieder ohne Fehler. Dann sollte ich ja noch Moped "fahren" lernen: Eine 3/4 Stunde auf einer vollkommen verkokten 250er Suzi Ram Air, dann gleich dahinter praktische Prüfung. Alles an einem Tag. Gekostet hat der Spaß 120 DM. Der Lappen (JA, ich habe immer noch den Grauen!) hat immer noch Gültigkeit... Ein Gruß vom "Alten"

Die Theoriestunden werden angerechnet, da sie noch keine 2 Jahre zurückliegen. So wirst du nur am Zweirad-spezifischen Unterricht (4*90min) teilnehmen müssen. Die Theorieprüfung für Klasse A musst du logischerweise auch ablegen. Dort werden 10 Fragen Grundstoff und 10 Fragen zum Thema Krad gestellt und du darfst maximal 6 Fehlerpunkte erreichen.

Wird angerechnet, allerdings solltest du nicht zu lange damit warten. Ist aber sicher recht einfach zu machen.

Was möchtest Du wissen?