Gilt die A1 Theorie auch für den B Führerschein? Gleichzeitig?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Ersterteilung der Klasse A1 musst du 12x90min Grundstoff und 4x90min Klassenspezifischen Stoff besuchen. Bei Erweiterung der Klasse A1 um B müssen 6x90min Grundstoff und 2x90min Klassenspezifischer Unterricht besucht werden. Die notwendigen 6 Besuche des Grundstoffes bei Erweiterung können wegfallen, wenn du innerhalb der zwei Jahren bleibst. Das heißt konkret in deinem Fall wirst du bei Erweiterung nur 2x90min Technik besuchen müssen. Wenn du die praktische Prüfung für Klasse A1 sowieso erst kurz vor deinem 18. Geburtstag leisten möchtest, würde es Sinn ergeben direkt über A(b) nachzudenken. Bei Besuch der Fahrschule kannst du dich dann direkt für beide Fahrerlaubnisklassen anmelden, so kannst du Kosten sparen.

Ab wann darf man seine Papiere einreichen und mit dem A1 Führerschein beginnen?

Hallo, ich würde gerne wissen ob man mit 15 schon seine Papiere für den A1 Führerschein einreichen darf und man dann mit 15 1/2 mit der Theorie anfangen darf.

...zur Frage

Wie teuer ist die Motorrad A1 Theorie Prüfung, wenn man sie wiederholen muss?

Ich bin noch 16 und muss mir das selber finanzieren weil meine eltern meinen es sei so gefährlich ich werde ja nicht wie ein verückter rumfahren deswegen ist mir das egal ich hab beim führerschein bei der theorie angst bei den rest eigentlich nicht will es ja schnell hinter mir haben und wen ich es verhaue nicht gleich 150 euro dazu zahlen

...zur Frage

bin seid gestern in der Fahrschule für den A1 Führerschein.. und hab jetzt schon schiss die Theorie zu verkacken?

habt ihr tipps? ich lerne mit der APP und dem Buch Fahren Lernen Max

...zur Frage

Wie lange ist der erste-hilfe-kurs gültig?

Die frage hat zwar nicht viel mit motorrad zu tun aber ich möchte das jetzt unbedingt wissen ^^ wollte mich nächste woche für den A-führerschein anmelden, hab 2005 mein B gemacht und würde gerne wissen ob der erste-hilfe-kurs von damals noch gültig ist?? danke

...zur Frage

600ccm: welcher Führerschein?

Hallo, ich habe eine Frage zu den Führerscheinen: ich möchte mir eine Maschine mit 98PS und 600ccm holen. Das Problem ist, dass ich nicht weiß, welchen ich brauch bzw. ich das machen soll. Hier ein Ausschnitt: Zusatzinfo zur Klasse A: Die Klasse A, beinhaltet die Klassen A1 und M. Das Mindestalter beträgt hier 18 bzw. 25 Jahre. Mit der Klasse A dürfen Krafträder mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ oder einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h, auch mit Beiwagen, gefahren werden. Die Fahrerlaubnis der Klasse A berechtigt nur zum Führen von Krafträdern mit einer Motorleistung von nicht mehr als 25 kW und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,16 €kW/kg, bis zum Ablauf von zwei Jahren nach der Erteilung. Dies gilt nicht, wenn der Bewerber bei der Erteilung der Fahrerlaubnis das 25. Lebensjahr vollendet hat.

Zusatzinfo zur Klasse A1: Die Klasse A1 gilt für Leichtkrafträder und Fahrzeugführer ab 16 €Jahre und beinhaltet die Klasse M. Hier gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h und nicht mehr als 125 cm³, sowie 11 kW für 16 €bis 17 jährige. Ab den vollendeten 18. Lebensjahr unbegrenzt.

Mein Problem: man kann eine Maschine zwar drosseln, aber nicht den Hubraum. Kann ich mit A1 also schon gedrosselt fahren, oder nicht? Danke, euer NeuerNutzer :P

...zur Frage

Erste Hilfe Kurs während der Theorie?

Hallo ich war am Mittwoch in einer Fahrschule um mich für Kosten für den 125er Führerschein zu informieren.

1) Kann ich mit der Theorie schon anfangen Erste Hilfe Kurs mache ich anfang Juni?

2) Muss ich den Führerschein auf einmal bezahlen oder nach und nach?

Ich Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?