Unrechtmäßiges Verschieben, trotzdem Bußgeld bezahlen?

3 Antworten

Das nennt man dann wohl allgemeines Lebensrisiko. Mir wurde auch mal ein ordnungsgemäß geparkter Wagen am Straßenrand abgeschleppt, der von netten Leuten mal um 90° auf die Straße gedreht wurde. Keine Beweise, keine Schulderlassung- so einfach ist das manchmal

Und wenn jemand dein Mopped 2m bewusst in eine Sperrfläche verschiebt, könnte es einen Grund dafür gegeben haben ;-)

Der Grund ist das ich ja ein Tollen Parkplatz blockiere, mache ich weil ich kein Bußgeld wollte, da hätte ich gleich auf der Sperrfläche parken können...

0

Wenn das echt 'mal passieren sollte, solltest Du Zeugen dafür haben, daß Du ordnungsgemäß geparkt hast.

Lenkradschloß rein, dann verschiebt keiner etwas.

Geht trotzdem, beantwortet meine Frage nicht, Antwort unpassend

0

Was möchtest Du wissen?