Was braucht eine Enduro um Straßentauglich zu sein ???

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ist wie mit dem Mountenbike auch, das darf nur im Gelände gefahren werden, hat es Licht, Straßenreifen, Schutzblech, Blinker, Spiegel und Rücklicht dann darf man es auch auf der Straße fahren.

Mache doch eines vergleiche die beiden Enduros doch mal, und bei dem Mehr dran ist, das ist für die Straße.

Auf der Straße zählt Sicherheit, sehen und gesehen werden, und man muss erkennen können wo vorne und hinten ist, und wo hin man will,

44

Naja mit Stollenreifen darf man schon auf der Straße fahren, wichtig ist da nur der richtige Geschwindigkeitsindex der Reifen! Gruß T.J.

2

Enduro oder Cross?

Hallo zusammen. Ich bin 21 (85kg)und will mir eine Enduro oder Cross zulegen. Ich bin als 15 Jähriger mal eine 85 Yamaha Vollcross ab und zu gefahren und später auch mal eine 125 Kawasaki Enduro (habe also schon etwas Erfahrung auf 2 Rädern)
Ich bin wirklich unschlüssig was ich mir kaufen soll. Wunsch ist die KTM 150SX(als Cross) oder 150XC-W/ 250EXC (Enduro)

Ziel ist es mit der Maschine ersteinmal freies Gelände zu Fahren. Sandkuhlen, Wald etc. Später wenn ich Übung habe auch mal auf die Crossstrecke- sollte aber nicht zur Gewohnheit werden.

Bei den Enduro Maschinen ist der Vorteil das auch mal Licht dabei ist falls man es braucht wobei bei der Cross der Sound und die Federung besser dafür geeignet sind (Ich steh auf das laute😂)

Ich habe mir sagen lassen das die Crosser auf der Strecke kaum schalten. Stimmt das? Und ist das notwendig?

Wäre super wenn durch eure Antworten meine Entscheidung leichter fällt!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?