umstieg auf was größeres

4 Antworten

Hast du schon mal Probefahrten gemacht? Es gibt ja noch eine Menge andere Motorräder, mit weniger Kubik. Zum Beispiel mit mehr Drehmoment, vielleicht macht dir das ja mehr Spaß.

Bin die 250er Ninja mal Probe gefahren. Ist sehr interessant. Sollte jedoch immer auf touren gehalten werden um richtig flott unterwegs zu sein. Beim Umstieg auf eine 600er oder 1000er wirst Du schon einen Unterschied merken. Vor allem, daß mit weniger Drehzahl das bike schon besser anzieht. Bin bislang eine klasse tiefer gefahren. 125ccm und bin nun auf 680ccm umgestiegen. Das reicht mir vollkommen, da ich noch ein wendigigeres Motorrad als eine 1000er haben wollte. Es liegt an Dir was Dir am besten steht. So leichtfüßig wie die 250er wird die größere auf jede Fall nicht mehr sein. Am besten machst Du mal ein paar Probefahrten und probierst es selbst aus. Habe mit der Transalp genau das Mororrad gefunden, das zu mir passt.

Vermutlich würde ich an Deiner Stelle erst einmal auf die 6er umsteigen. Selbst die ist eine Rakete im Vergleich zur 125er und reizt zum Heizen. Am Besten kannst Du Dich, Deine Neigungen, vor allem aber Deine Fähigkeiten selber einschätzen. Mit der 10er würde ich wahrscheinlich erst mal etwas warten, bis du von Dir selber sagen kannst, dass Du es nicht mehr nötig hast, Dir oder anderen etwas zu beweisen. Ansonsten kann es schnell daneben gehen.

Suzuki SV 650S

Servus.

Also, mein erstes Motorrad steht fest: es ist eine Suzuki SV 650S

Genauer gesagt, diese hier: http://kuerzer.de/NfZLDt0VJ

Steht noch im Internet, aber ist schon bei uns bzw. beim Drosseln (darf ja nur 34PS, die ersten zwei Jahre bzw. 25kW).

Gekauft haben wir sie für 2400€.

Was meint ihr? War das ein guter Kauf? Also "kaputt" ist an der Maschine nix. Halt das übliche, hier und da ein paar Kratzer am Plastik, aber sonst einwandfrei :)

Offiziell ist ne SV 650S ja ein "Sporttourer".

Würdet ihr sie mehr als Touring-Maschine halten oder eher Richtung Sport? Im Vergleich zu ner Kawasaki ER5 Twister und ner CBR 600F bitte :D

...zur Frage

Ninja 250R

Hallo, ich denke darüber nach mir ein Motorrad zu kaufen, habe bald meinen Führerschein. Möchte wissen ob ihr vielleicht schonmal die 250ccm Ninja gefahren seit und was ihr davon haltet. Weil diese Maschine da sie nur 33PS hat ja auch nicht gedrosselt werden muss, was von daher also auch besser für den motor ist?! Wie viel Spitze schafft die Ninja? Wie schnell beschleunigt sie? Kann ich mit gedrosselten Superspotlern und Sportstourern mithalten? Lohnt es sich für 2 Jahre eine maschine mit nur 33PS zu kaufen oder lieber etwas größeres und das drosseln und nach 2 jahren rausnehmen?

...zur Frage

Yamaha DT50 Reifenfrage!!!!! Geht es breiter? Bitte um hilfe.......

Hallo Jungs und Mädels ;)

Bin neu hier daher stell ich mich mal kurz vor.

Bin der Claudio,21 Jahre jung, seit kurzem ausgelernter Verfahrensmechaniker für Kunststoff und Kautschuktechnik, und wohne in Hagen NRW

Da ich schon seit klein auf ein fabel für enduros bzw cross-maschinen habe , doch leider nciht den führerschein für die großen Kalieber besitze, wollte ich mir mal aus fun eine älltere yamaha dt50 (baureihe 91-98) zulegen.

Doch was mich waaaaaahnsinnig an den 50er mopeds ankotzt ist, dass die so schmale reifen haben.

Meine frage ist nun ist es möglich breitere reifen wie bei 125er moppeds zu montieren ohne gleich die felgen wechseln zu müssen?

Ich weis, ich weis. Es ist nicht erlaubt da die nicht eingetragen sind aber diese straftat bin ich bereit zu begehen :)

Ich würde mich freuen wenn ihr mir da weiter helfen könntet.

mfg Claudio

...zur Frage

Motoröl - Ich bin verwirrt...

Kann mir jemand kurz und bündig die Unterschiede zwischen Mineralöl, Synthetiköl usw erklären? Habe da zwar schon einige "Hilfeseiten" gefunden, aber die werfen nur so mit Fachbegriffen um sich, die ich nicht versteh.. Dann kommen noch Begriffe hinzu wie "Longlife-Öl", was zwar gut klingt, mir aber nichts sagt. Auf was muss ich achten, wenn ich "das richtige Öl" suche? Hab ne Sportler (Ninja 6er, bj 01), falls das was ausmacht.

Lg Wuro

...zur Frage

Angst / Panikattacke beim Fahren....kennt das jemand ???

Hallo allerseits, ich habe eigentlich seit diesem Frühjahr ein Problem mit dem Motorradfahren. Ich bin 37 Jahre und fahr seit 13 Jahren meine VF750Magna RC43 ohne Probleme. Seit diesem Frühjahr fällt mir immer mehr auf das wenn ich am Anfang fahr auf einmal ein ganz mulmiges Gefühl (wie Angst / Panik würde ich mal sagen) bekomm und dann auch runterbremsen bzw sogar anhalten muss weil ich das Gefühl hab ich kipp um. Das Gefühl ist aber dann sofort weg wenn ich ich auf meinen Beinen steh. Dies passierte eigentlich auf Geraden und ziviler Fahrweise (Landstrasse 80 -110km/h) war dann aber nach ungefähr 5 km gut und ging auch Super zum Fahren dann. Seit ungefähr 2 Wochen gehts gar nicht mehr ... 1-2 km und ich muss anhalten und das schon wenn ich in ner 30iger Zone geradeaus fahr. Hab immer so das Gefühl das mich ne "seitliche Windboe" begleitet und ich wenn ich geradeausfahr nachkorrigieren muss, sieht dann aus wie hinterherfahrender Kumpel meinte als ob ich wie auf Eier fahr weil ich ständig nachkorrigiere und keine gerade Linie drin hab. Maschine ist in Ordnung und auf ner anderen hatte ich 20 km keine Probleme. War auch schon beim Arzt, der ist aber auch relativ ratlos und schickt mich diese Woche mal sicherheitshalber zu einem CT wobei sonst alles in Ordnung ist und ich sonst keine Probleme habe. Hat irgendjemand sowas schonmal gehört ??? Vielen Dank für eure Antwort

...zur Frage

Brauch hilfe, kann mich nicht entscheiden://

Moin erstmal:) Also ich bin 17 jahre alt und pie mal daum 1,80m gross, suche nun eine Cross zum spass haben.(Also bisschen Feldwege und Felder heizen)

Wollte eigelich ne 85er da ich nur gelegenlich fahre, und weil halt billiger. ( hab nicht soviel geld zum ausgeben ;D )

Naja nun mal meine fragen:D

1) Ich bin ja fast 1,80m gross und da will ich mal so wissen ob man überhaupt auf ner 85er Grossrad noch bequem sitzen kann? Dazu will ich noch was sagen: mein Kumpel ist 1,70m +- 5cm und er fährt so zum heizen ne 65er und er sagt die ist ihn so villt zu klein aber er sitzt nicht unbequem drauf.

2) Habe zwei favoriten, also einmal KTM SX 85 oder HONDA CR 85 R ??

3) Habt ihr villt mit ein der beiden oder villt sogar mit beiden erfahrung gesammelt, und könnt bisschen berichten??

Danke schon mal für ne Antwort :)

PS: Bitte keine anderen Marken vorstellen den ich find nur noch die Kawasaki Kx 85 bzw 100 ganz cool aber hat mein händler nicht ist nur Ktm und Honda händler.

Und bitte keine dummen antworten, den ich will ersthafte und brauchbare antworten!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?