Motor einer Bandit 1200 läuft nicht rund

2 Antworten

Ist bei der bandit im kalten Zustand ein normales Phänomen, hab bei meiner bandit das gleiche "problem" was laut Werkstatt keines ist, hab Ventile neu einstellen lassen, vergaser syncronisiert, zündung kontrolliert, alles ohne Erfolg, dann hab ich die Werkstatt gewechselt und auf treffen mit mehreren bandit Besitzern gesprochen die das selbe "problem" haben und teilweise seit auftreten des "Problems" 20000km gefahren sind ...

klingt gut war bei einem Händler und der meinte das währe eine Fehlersuche und da habe ich danach ne satte rechnung könnte ja sein das jemand das kennt und somit vieleicht sagen kann ok das ist das und das

Das Problem sollte bei einem normalen Kundendienst zu finden und eventuell zu beheben sein.

0
@Alpen

.......... und auf jeden Fall solltest Du mal ne Neue Tastatur kaufen, mit Punkt und Komma!

0
@user5432

Die kosten aber mehr, als die Tastaturen mit ohne Punkt und Komma.... :-))

0

Yamaha yzf r125 säuft bei Regen ab?!

Hallo liebe Community, seit zwei Tagen bin ich im Besitz von einer neuen Yamaha yzf r125 2012. Hatte bisher keine Probleme damit. Heute war ich kurz nach einem ziemlich starken Regen bei meiner Yamaha draußen, habe sie angelassen. Motor stand im Leergang, alles hat gepasst. Nach ca. einer Minute ist plötzlich der Motor ausgegangen, bzw. ab-gesoffen.

P.s. Habe meine Yamaha mit einer Regen-Abdeckung abgedeckt, dass sie vor Wind und Wetter geschützt ist.

Gibt es irgendeinen Grund, dass sie ab-gesoffen ist? Liegt das am Regen oder am Motor, weil dieser zu kalt war?

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

meine harley (1340 er evo motor bj.95) treibt mich in den wahnsinn

sie springt nur an wenn sie lust hat. mal ist alles ok, 3 tage hintereinander knopf drücken und brumm. dann wieder gar nichts, anlasser orgelt aber kein tönchen.dann mit starthilfe nach 5 minuten orgeln das erste patschen in den vergaser , die erste fehlzündung und ein leises blubbern. noch 1 - 2 mal angesetzt und dann läuft sie plötzlich als wenn nie was gewesen wäre. hat jemand ne idee was es sein könnte ?

...zur Frage

Pfeifen bei YZF R-125

Hallo,

ich habe seit ca. einem Monat das Problem, dass wenn ich langsam und in niedriger Drehzahl mit meinem Moped fahre ein Dauerpfeifen zu hören ist. Ich bin der Meinung, wenn ich ca 40km/h fahre ist das Geräsch weg. Es kann natürlich auch nur sein, dass der Motor das Geräusch einfach überspielt. Ich hoffe ihr wisst was das sein könnte!

Ich hatte schon die Idee das es an den Bremsbelägen liegen könnte, aber komischerweise ist das Geräusch kurz vor dem Stillstand plötzlich weg.

Danke!

...zur Frage

Verursacht der Benzinhahn auf PRI Sprit im Öl?

Ich habe mir vor einigen Wochen eine 600er Suzuki Bandit gekauft. Ich hab sie bei mir in die Garage gestellt und ohne nachzuschauen, ja Schande über mein Haupt, einfach den Benzinhahn in die Horizontale (PRI -> Vergaser fluten) gedreht. Für mich war klar: Das ist Off.

Nach einigen Wochen die erste Fahrt - das böse Erwachen. Öl Dringt aus dem Motor unterhalb der Lichtmaschine. Dann hab ich bemerkt, dass der Öl-Stand im Öl-Schauglas in der Waagerechten weit drüber ist (off-scale). Also Öl abgelassen, ca. nen halben Liter. nächster Schock! Das Zeug stinkt total nach Sprit.

Um die lange Geschichte kurz zu machen: Kann der Sprit im Öl ALLEINE durch die Stellung PRI kommen, oder ist hier zwangsläufig eine Dichtung/Ventil/Ring, was auch immer im Vergaser Schuld? Hab in einigen Foren gesehen, Benzin im Öl hat immer was mit Dichtung/Ventil zu tun, in anderen steht, dass lange Standzeiten auf Stellung PRI auch Ursache sein können.

Wie sollte ich vorgehen? Neues Öl und den Ölstand beobachten? Vergaser prüfen/prüfen lassen?

Da ich aus der sparte Software komme, ist mein Wissen in Sachen Motorrädern stark begrenzt, weshalb ich höchstens das selbst machen kann, wozu ich ein Tutorial finde.

Über Antworten wäre ich sehr dankbar

Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?