Suzuki rf 600 r geht während der fahrt aus?

3 Antworten

Klingt nach zu geringer Spritzufuhr.

Nach 15min hat der Akku wieder genug Saft zum Starten? -> Akku tauschen

Wenn es noch ein Vergasermodell ist, dann prüfen ob Sprit am Vergaser bzw. Spritfilter vorbeikommt.

Falls Spritfilter verstopft, dann ist vermutlich Rost o.ä. im Tank. Wenn nicht, dann Benzinhahn auf Stellung und Funktion prüfen bzw. die Unterdrucksteuerung

Ist es das auch nicht, dann prüfen ob der Vergaser noch Sprit durchlässt. Wenn nicht, ist das ein Fall für einen Fachmann. Dies nur als Hinweis, da schon etliche Leute hier ihren Vergaser selbst "geputzt" haben und hinterher lief nichts mehr.

Batterie habe ich nach dem ersten Vorfall auch schon getauscht, hätte ich vielleicht dazu schreiben sollen. Benzinhahn und Filter sind i.O.

Ich habe da mehr an ein elektrik bzw Lima Problem gedacht.

Aber den Rest werde ich mir natürlich auch ansehen nur um es auszuschließen

0
@Rf600sh

Und der Vergaser selbst auch i.O.? Wie wurde dies geprüft?

Spannung an den (festgezogenen) Batteriepolen bei laufendem Motor bei Leerlauf und ca. 3t U/min? Batteriespannung nach 2h Stillstand?

0
@geoka

Werde ich mir nachher mal anschauen....Vergaser kann ich nicht sagen....den hab ich noch nicht ausgebaut.

0

Definiere "quasi tot".

Hast du überhaupt keine Spannung oder dreht der Anlasser noch durch (wenn auch langsam) ? Wenn letzteres und du die Batterie bereits getauscht hast pfeift die Lichtmaschine wahrscheinlich auf dem letzten Loch, kann man aber möglicherweise noch reparieren (neue Kohle, neue Wicklung). Wäre natürlich blöd, dann hätte dir der Vorbesitzer ein Bike mit defekter LIMA verkauft, und vorher die Batterie noch (als letzte Ölung) geladen, um das zu verschleiern.

Also zuerst geht halt gar nix mehr.....und dann ca 20 min später hat die Batterie wieder so viel Saft, dass der Anlasser dreht und sie auch wieder anspringt.

Klar hätte er sie mir dann mit defekter Lima verkauft, aber ob er das dann auch wusste usw usw. Darauf will ich ja auch nicht hinaus. Ich will ja lieber den Sommer genießen und fahren.

Es ist ein hurric Auspuff verbaut, db Killer war nicht dabei......den originalen hab ich mit bekommen. Kann das auch damit was zu tun haben?

0
@fritzdacat

Gut, dann werde ich mal die Spannung messen, während sie läuft und dann später noch mal wie viel Spannung die Batterie hat....vielleicht komme ich der Sache ja dann näher

0

Klingt eigentlich nach etwas völlig anderem: "Geoka" hat schon in der Richtung vermutet. Es kommt kein Sprit an. Nach einiger Zeit läuft sie wieder. ----

Die Tankbelüftung funktioniert nicht. Es entsteht ein Unterdruck im Tank, daher gibt er keinen Sprit ab. Nach einiger Zeit ist der Unterdruck ausgeglichen, dann startet sie wieder. --

Teste mal: Wenn der Motor anfängt zu stottern, Tankverschluss öffnen. Läuft sie dann einwandfrei hast Du den Fehler. Tankdeckel überprüfen.

Die Batterie hast Du ja schon erneuert. Die würde ich erst Mal ignorieren. Gruß Bonny

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Danke für deine Antwort, aber es muss an der elektrik liegen. Hatte es eben wieder das sie einfach während der fahrt aus ging, Kollegen angerufen, überbrückt und kam sofort....ließ sie dann kurz laufen um mich wieder anzuplünnen. Ging aus, ohne ersichtlichen Grund war scheinbar die Batterie leer. ( Anlasser drehte kurz, danach nur noch ein leises klicken vom relais)

Dann wieder überbrückt und los gefahren. Nicht mal einen Kilometer später das selbe Spiel. Ging wieder aus, Batterie leer.

Nun habe ich im stand einfach mal das Licht aus gemacht, und sie lief knapp 20 Minuten ohne auch nur eine Kleinigkeit.

Also bin ich dann auch die letzt 4 km ohne Licht gefahren und es ging wunderbar. War zum Glück noch hell, unter erhöhter Vorsicht gefahren und Kollege vor mir.

Also jetzt beschleicht mich die Vermutung tatsächlich, dass an der lima was nicht stimmt. 🤔🤔🤔

0

Yamaha XJ 900 S Geht wenn man stehen bleibt einfach aus und die Zündung ist tod.

Ich habe seit kurzem folgendes Phänomen: Die Maschiene lässt sich normal starten, fahren, ... und sporadisch, ohne genaue gefahrene Kilometer, Temperatur oder Zeit geht sie wenn ich stehen bleibe einfach aus. Manchmal sind alle Leuchten (auch Uhr,... ) im Cockpit aus, manchmal auch nicht. Wenn ich sie starten will mach sie, wie wenn die Batterie leer wäre dieses "Klacken" vom Anlasser. Wenn ich die Zündung aus- und wieder einschalte immernoch das gleiche. Anschieben funktioniert aber und dann kommt auch die Anzeige im Cockpit wieder.

Das Phänomen ist aber, wenn ich sie dann zur Seite (Straßenrand) schiebe oder auch manchmal nur 4-5 Meter vor oder zurück dann macht sie auch einfach nur dieses "Klacken" vom Anlasser und alles funktioniert ohne Probleme. Sie lässt sich dann auch 15-20 mal starten ohne Zicken zu machen o.ä. Habe bereits die Kontakte an der Betterie geprüft und dabei die Batterie gemessen und auch die Kontakte, außer am Zündschloss und im Cockpit überprüft.

Weiß da jemand vielleicht weiter???

Danke im Vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?