'14 Guzzi V7 stirbt während der Fahrt plötzlich

5 Antworten

Hallo Alex

Stell das Teil deinem Händler auf dem Hof und versuche eine plausible Erklärung zu bekommen.

Besser ist es rechtzeitig eine Meldung zu bekommen, auch wenn sie falsch sein sollte. Gut, jede Falschmeldung macht ein System unglaubwürdiger, aber allemal besser, als das Ergebnis direkt zu begutachten.

Grüßle

So, war beim Händler. Der Kennwert für die Drosselklappe dürfte sich verstellt haben (wie passiert sowas?!); Bock angesteckt, resettet, richtigen Wert bestimmt und eingestellt und läuft wieder!

Tja, da wird das Motorsteuergerät irgend wann ne Unterspannung gehabt haben, vom vielen Starten, und da die Geräte lernfähig sind, hat es einen falschen Wert errechnet, und den abgelegt.

Oder der normal gespeicherte Wert ist durch die Unterspannung gelöscht worden. Das weiß man bei den italienischen Programmierungen nie.  Die ersten Einspritzer hatten allesamt eine falsche Programmierung, und lagen bei 7 Volumen % CO2 im Abgas, da mussten tausende Guzzis nachprogrammiert werden.

Obs besser geworden ist, kannst Du in einem Modellfourum erlesen.....

1

Es gibt bei den neueren Guzzis mehrere mögliche Fehlerquellen, und ohne entsprechende Diagnosegeräte wird man leider nicht weiter kommen.

Bei den besser ausgestatteten Guzzis wird das als Klartext sogar im Display angezeigt, aber da gehört die V7 leider nicht dazu...... 

Wenn man sich das selber antuen will, dann besorgst Du dir den Diagnoseadapter, und eine Freie Software, die gibt es für schmales Geld, dann kannst Du dir in Zukunft selber helfen. 

Sehr oft gibt es Probleme mit dem Öldruckschalter am Motor, das ist die günstigste Fehlerquelle. Belese Dich mal im Modellforum, dann kannst Du die möglichen Fehler eingrenzen. Oder aber mach den Gang zur gut ausgestatteten  Werkstatt.


Trotzdem viel Erfolg bei der Entstörung!

Hab jetzt gerade erst die 14` vor Deiner Überschrift realisiert.......

Ich würd die Maschine abholen lassen, soll sich der Italienerhändler mit dem Bockmist aus Bella Italia rum ärgern......

4

2014er Baujahr?

Da muss doch noch Händlergarantie drauf sein, oder?

Bring das Gerät zum Händler und lass ihn den Schaden beseitigen.

Bj.:14?

Bock will -mit ernsthafte0 Vortrag an das Persnal- auf den Hof des Piaggio- Vertragshändler gestellt werden!

Der "Guzzifahrer" will einfach nicht seinen Händler kontaktieren: http://www.motorradfrage.net/frage/tipps-zur-starthilfe-gesucht

Als ob es der einzige Guzzi-Händler in Österreich wäre...Leute gibt`s...

2
@deralte

LOL , macht ja wohl öfter Zicken das gute Stück...

Hab die alte Frage jetzt gesehen - Traumkunde der Mann ;-)))

1
@deralte

Richtig, das mach ich eher ungern. Guzzihändler (Vertragswerkstätten) gibt's in Wien (und das ist für mich ausschlaggebend) zweierlei, von denen mir keine besonders sympathisch ist.

1
@tomtom41

Ja, manchmal. Das nennt man Charakter, nicht Zicken. Ich wusste ja, worauf ich mich bei einer Italienerin einlasse (nachdem ich selbst halber Italiener bin und die Damen vom Stiefel gut kenne ;) )

1

Was möchtest Du wissen?