Danke im Vorraus: Was tun wenn Motor bei der Fahrt ausgeht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kawasaki hat in der Serie der ER5 /6 und der GPZ 500 ein größeres Problem mit sich ablösenden Lichtmaschnenmagneten. Sollten sich bereits Teile davon gelöst haben ,können sie die Gebereinheit der Zündanlage empfindlich stören.

Hallo matze,

ich vermute bei deiner Maschine ist einfach die Tankbelüftung verstopft. Fahre deshalb einfach mal mit offenen Tankdeckel. Wenne nicht direkt umfällst passiert da nix und du weisst schnell ob es daran liegt. Das hatte mein Kumpel aus Berlin mit Suzuki Freewind auch schon mal gehabt und wie eben beschrieben festgestellt.

Wie dann die Tankbelüftung bei deinem Fz. aussieht kannst du dem Werkstattbuch entnehmen s.

http://www.scribd.com/doc/29385357/Kawasaki-ER-6n-2005-Service-Manual-German

LzG T.J.

Super. Gruß Bonny

0

Vielen Dank! Unter der Woche habe ich arbeitsbedingt leider immer wenig Zeit für meine Maschine, deswegen konnte ich das mit dem offenen Tankdeckel noch nicht testen - werde ich am Wochenende aber gleich mal machen!

0
@matze123

Jo bin gespannt, berichte mal davon. :-) Gruß T.J.

0

Wie geht sie aus? Wird einfach langsamer und geht aus, oder verabschiedet sich der Motor mit Fehlzündungen? Im letzten Fall wären es die Zündkerzen. Ich vermute aber mal stark, dass der Luftfilter "zu" ist. Dadurch bekommt der Motor zuwenig Luft und säuft einfach ab. Sieh Dir mal die Kerzen an. Sind die schwarz und ölig, dann kann es schon der Luftfilter sein. Läuft die nur, wenn der Choke gezogen ist? Dann bekommt sie Nebenluft. Eine Möglichkeit wäre noch der Vergaser. Da ich aber davon ausgehe, dass nichts an dem Bike verstellt wurde, nehme ich stark den Luftfilter an. Berichte mal, was es war. Gruß Bonny

Hi Bonny, werde mir am Wochenende gleich mal die Zündkerzen genauer anschauen. Danke für deine Ratschläge!

0

hallo Matze,

wie Bonny bereits schrieb, vermute auch ich, dass es sich um den Luftfilter handelt und der Motor, wenn er warm ist, absäuft. Daher, gleich die Zündkerzen ansehen.

Da das Problem nicht immer auftritt, glaube ich nicht an den Luftfilter. Ich denke es liegt an der Zündbox, auch Blackbox genannt. da wirste nicht viel selber machen können.

Hi, ich hoffe das hier wird bemerkt. Was war denn nun die Ursache? Habe nämlich gerade das selbe Problem, manchmal startet meine ER6n nicht und vor kurzem ist während der Fahrt der Motor einfach aus gegangen, zuvor ist die komplette Elektronik, Blinker, Tacho und Drehzahlanzeige ausgegangen. Als ich am Abend das Motorrad geholt hab ist es wieder angesprungen. Wäre sehr dankbar für Aufklärung.

Melde dich an und stelle deine Frage - du kannst dich dabei natürlich auch auf diese Frage beziehen.

Als Gast Fragen zu stellen ist - ich sag es nett - ungewöhnlich.

0

Was möchtest Du wissen?