Suzuki Gsx R 1000/750/600 48 Ps

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Natürlich werden 1000ccm-Motorräder oder welche mit über 150 PS zum Drosseln genommen. 100 PS auf 48 PS gedrosselt hat natürlich viel weniger Leistung als ein 150 PS-Bike, dass auf 48 PS gedrosselt wurde.

Früher musste man „psychologisch“ zum Führen eines Kraftfahrzeuges geeignet sein. Das heißt, man sollte schon etwas „Innelegenz“ besitzen. --- Heute ist es eher hinderlich. Deshalb schlagen die Fahrlehrer vor der Prüfung die Prüflinge immer mehrmals mit dem Kopf auf das Pflaster. Darum gehen die meist als „Wackeldackel“ zur Prüfung. Jeder, der dem Prüfer freundlich zunickt, besteht die Fahrprüfung. ;-) Bonny

moppedden125 26.08.2014, 10:36
Früher musste man „psychologisch“ zum Führen eines Kraftfahrzeuges geeignet sein.

;-) - mehr sag ich nicht dazu ;-))

1
Nexxt 26.08.2014, 19:55

Ich kann die Reaktion verstehen, aber es hat mich einfach trotzdem interessiert. Da ich noch in der Ausbildung bin, ist es mir eh nicht möglich, eine solch starke Maschine zu kaufen. Ich werde mich mit einer 600er oder 750er anfreunden. Trotzdem danke für die Information!

2
Bonny2 26.08.2014, 21:10
@Nexxt

Gratuliere. Das haben bisher nur sehr wenige geschafft mich sprachlos zu machen. Verdient habe ich die "hilfreichste Antwort" sicher nicht, aber ich bin "baff". Meine ironischen Antworten haben meist irgendwo eine "versteckte sachliche Botschaft". Bei dieser ist es der erste Absatz. Der Rest ist ironisch und auf die vielen Fragen bezogen, die seit einiger Zeit hier gestellt wurden. Von mir bekommst Du ein ehrlich gemeintes Lob, weil Du wirklich Humor verstehst und auch ohne Stress Botschaften austeilen kannst. Imponiert mir. Danke für die Hilfreichste Antwort. :-) Gruß aus Berlin, Bonny

3
Nexxt 28.08.2014, 18:45
@Bonny2

Doch verdient schon, ich habe genau das erfahren, was ich wissen wollte. Warum denn auch immer gleich Stress, dass stresst mich doch nur selber. Die Botschaft ist voll und ganz angekommen. Ich sage danke für die Information :)

Grüße aus Bayern

1

Such dir einen Händler der deine drei Typen hat, vielleicht sogar gedrosselt und fahr damit probe, dann kannst es selber heraus finden. Ganz einfach.

In AUT kannst du das vergessen, in DE wärs möglich.

Bei uns in AUT gibt es halt solche "900er-Beamten" (oder im Fachjargon gerne als Schreibtisch-attentäter bezeichnet), die einen Posten besetzen, aber eig. keine sinnvolle/jnotwendige Arbeit da ist. Die müssen sich halt irgendwie beschäftigen. Und weil es ja die Spitzenpolitiker sind, welche uns immer wieder vorzeigen, dass man auch ohne fachl. Kompetenzen ein Minister für xy sein, bzw die Ministerien wie Unterhosen wechseln kann, haben diese Schreibtischhelden (nichts gegen sitzende Jobs) auch irgendeine Arbeit, ohne dass sie davon etwas verstehen (müssen).

Dann entstehen halt sinnlose Zusätze zu div. EU Gesetzen usw. Der Sinn hinter der Vereinheitlichung der Führerscheine ist nicht wirklich in hust jedem Land angekommen. Auch wenn man nicht "deppatieren" xD muss, dass es sowieso keinen Sinn macht, eine Kilogixxe o.ä. für den A2 zu verwenden. Es nervt aber, dass einige tolle Motorräder knapp über der kW-Grenze liegen, die aber durchaus interessant wären.


Ich schweife ab....

Zum Thema:

@Nexxt: Überleg nicht lange, vergiss diese Idee einfach. Es ist völlig irrelevant für dich. Wenn du aus DE kommst, kannst du evt. mit 600er Sportlern anbändeln. Wird zwar von vielen als No-Go gesehen, ist aber durchaus eine Option. Ich fahr einen Sporter, aber nicht wegen Leitsung oder Optik.

MIt einer großen Maschine verheizt du sinnlos Geld in der Anschaffung und Erhaltung. Und sofern die 1000er schneller wäre, bringt dir das genau nichts. Der marginale Vorteil (falls Vorhanden, was ich eher bezweifle) geht sowieso im Vgl. zu anderen Fahrern verloren, wenn es an dem Fahrer fehlt. Spätestens wenn dich der erste Fahrer mit einer R125 verheizt, verstehtst du, warum es am Anfang egal ist, ob man auf dem Papier 0,000001 sek schneller beschleunigen kann als xy.

Und selbst wenn du spekulierst, dass du jetzt eine extrem starke Maschine drosselst, damit du dir später nicht ein stärkeres Bike holen brauchst, liegst du auch daneben. Wie im letzten Absatz gilt auch wieder, dass du nach den 2 Jahren A2 eher nicht gleich die ca 180PS+ div. Kilosporler ausnützen kannst. Schnelles Fahren kommt durch Kurven, Bremsen usw. stumpfes rausbeschleunigen mit viel Leistung hilft nur, wenn die Geraden zwischen Kurven extrem lang sind. Und selbst da hängt nicht so leicht einen Fahrer ab, der seine Sache versteht.


Ich kann dir nur empfehlen, irgendeine Maschine zu nehmen, die für den A2 konzipiert ist, bzw irgendeine Maschine zu drosseln, die irgendwo zwischen 600 und 750ccm liegt. Ob Sportler, Naked, etc spielt IMHO eine untergeordnete Rolle. Dies unterliegt deinen persönlichen Vorlieben. Keine Ahnung, was du mit dem Bike vor hast. Die Vor- und Nachteil der Klassen sollte man aber durchaus überdenken.

RosineAUT 25.08.2014, 19:46

Nachtrag zum kurzen Politexkurs:

Keine Ahnung, welches Land jetzt richtig ist oder nicht. Ich gehe persönlich IMMER davon aus, dass DE eher richtig liegt und es in AUT einfach nachgemacht wird oder absichtlich ein eigenes Süppchen gekocht wird :-P

0
moppedden125 25.08.2014, 23:41
@RosineAUT

Das mit der Beschränkung von der Drosselung der höchstens doppelten Leistung hat sich in diesem Fall D selbst "geköchelt" ;-)

2
Mankalita2 26.08.2014, 05:57
@moppedden125

Och Rosine, soooo pauschal würde ich das nicht sehen.... Zumindest was das Wechselkennzeichen angeht, sind ja eher die (Politiker) in D diejenigen, die krampfhaft versuchen was nachzumachen, es "ein wenig" (versuchen) "umzustricken", das "Süppchen" mit eigenen Gewürzen mischen und kochen... und was dabei rauskommt... ist gequirlte Sch.... Seltsam nur, dass das bei euch in A schon ziemlich lange, ziemlich erfolgreich funktioniert, aber neeeein, wir müsen das Rad ja neu erfinden....

Grüßle

1
RosineAUT 26.08.2014, 18:47
@Mankalita2

Hehe, eig. hätte ich meinen Text allgemein auf Politiker, Beamten usw auslegen müssen.

0
RosineAUT 27.08.2014, 16:53
@moppedden125

Ich glaube man kann bei mir eine leichte Tendenz erkennen: Beamte und Politiker sind nicht meine Freunde. Für mich haben sie folgenden Nutzen:

Gratis Komödie/Tragödie fürs Volk, welches auch noch oft in die Vorstellungen eingebunden wird (eig. gibts noch mehr, aber das will ich hier nicht schreiben, das wär zu provokant :-P).

0
moppedden125 27.08.2014, 17:01
@RosineAUT

Lach - o.k. - ich bin die Beamtin, die für die Komödien zuständig ist ;-)

2

Wenn du kurvenfahren und das bike beherrscht würde ich mir was schnelleres holen. Wie schon gesagt wurde was bringt eine heftige Beschleunigung die du nicht kontrollieren kannst. Was bringt ne 1000 er mit Drossel wirst von vielen nur auspuff sehen

Nexxt 28.08.2014, 18:48

Egal ob ich eine 1000er Drossel oder eine mir eine andere Maschine zulege, den Staub von anderen fress ich so oder so, da ich nur 48 PS fahren darf. Mich hat nur interessiert, ob die 1000er eine bessere Beschleunigung hat als eine 600er oder 750er.

Trotzdem danke für deine Antwort

0
resident88 02.09.2014, 23:27
@Nexxt

Wird schon bisschen mehr abgehen schwerer sind die auch wieder und was bringt das bisschen mehr Beschleunigung. 300 fährt se eh nicht wenn se gedrosselt ist

0
resident88 02.09.2014, 23:30
@resident88

Und für das an mehr Beschleunigung kostet sicher deine Versicherung dementsprechend als Anfänger auch viel viel mehr

0

Eine eintragungsfähige Drosselung auf 48 PS ist nur dann möglich, wenn die ungedrosselte Version des betreffenden Fahrzeuges nicht mehr als 96 PS leistet !! So jedenfalls die gesetzliche Regelung in A. Da dies eine EU-Regelung ist, gehe ich davon aus, dass dies in D ebenso gehandhabt wird.

Da die von dir erwähnten Modelle IMHO weit mehr Leistung haben, dürfte eine (eingetragene) Drosselung gar nicht möglich sein.

Mankalita2 25.08.2014, 18:59

Nein... diese Regelung gibt es in D nicht.

Bei uns heißt es:

Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW; Verhältnis Leistung/Leermasse max. 0,2 kW/kg.

Quelle: http://www.fahrlehrerverband-bw.de/07-FSKl/Fuehrerscheinklassen-ab-2013.htm

Gruß - Christine

6
RosineAUT 25.08.2014, 19:10
@Mankalita2

War mein heutiges Workout übertrieben oder sehe ich hier tatsächlich eine Reinkarnation?

2
Mankalita2 25.08.2014, 19:14
@RosineAUT

lach nööö war nicht übertrieben ;-))) bin wieder da, hab mich aber auch ganz brav im Forum wieder zurückgemeldet..... das hast aber wohl noch nicht gelesen... paaaahhhh! :-P

LG - Christine

1
Weinberg 25.08.2014, 19:18
@Mankalita2

Diese Seite beinhaltet aber nur die div. Führerscheinklassen.

Aber nicht die technischen Voraussetzungen für die Drosselung.

0
Weinberg 25.08.2014, 19:23
@Weinberg

Aber Du hast insofern recht, da die EU-Regelung in D tatsächlich nicht umgesetzt wurde.

Ändert aber nix daran, daß es natürlich Unsinn ist, ein 120 - bis 180-PS-Motorrad auf 48 PS zu drosseln........

3
RosineAUT 25.08.2014, 19:46
@Mankalita2

Ich schaue 1-2x die Woche ins Forum... das reicht erfahrungsgemäß.

0
Mankalita2 25.08.2014, 20:24
@Weinberg

Doch, das Leistungsgewicht ist eine Vorraussetzung. Ist die Maschine zu leicht, ist keine Drosselung möglich bzw. erlaubt.

Aber.. ich stimme dir zu, es ist meiner Meinung nach nicht sinnvoll, ein 180 PS Motorrad zu kastrieren.

1
moppedden125 25.08.2014, 23:42
@Mosam

Hmm - ich meld mich auch ab und komme dann wieder - möchte auch ein Busserl ;-))

2
tomtom41 26.08.2014, 00:55
@Mankalita2

Ihr schreibt immer die Drosselung bzw. Eintragung sei nicht erlaubt....

Ich denke schon das das drosseln erlaubt ist - nur eben nicht das Fahren mit A2!

PS.: Wilkommen zurück!!!

2
Mankalita2 26.08.2014, 05:45
@tomtom41

Stimmt! Wenn man den A hat, dann darf man ungeachtet des Leistungsgewichts drosseln und fahren, gesetzlich steht dem nichts im Weg. Das war natürlich auf den A2 des Fragestellers bezogen.

Danke! :-)))

0
Mankalita2 26.08.2014, 05:48
@Mosam

Danke :-))) mal-freudig-durch's MF-Wohnzimmer-hüpf-und-ne-Runde-knuddel-und-paar-Busserl-verteil ;-)))

1
Mosam 26.08.2014, 18:30
@moppedden125

Schade, dass Du so weit weg bist! Würde Dich sofort busserln! :)

1

Solche Mopeds drosseln,ist Perlen vor die Säue werfen.Man schraubt bei einem Ferrari auch keine Zündkerzen raus damit die Fuhre weniger Leistung hat.

Mann, was sind das für Fragen ! Wahrscheinlich noch keinen Meter mit einer großen gefahren, aber schon an Beschleunigungswerte denken. Dann noch eine 1000er kastrieren wollen! Lern´erst mal fahren. - Ende der Durchsage.

Was möchtest Du wissen?