Suzuki Bandit 1200 drosseln lassen?

7 Antworten

1. Die Drossel muss für exakt dein Modell zugelassen sein. Ob es eine solche Leistungsdrossel gibt, kannst du leicht selbst in Erfahrung bringen.

2. Die mir bekannte Leistungsdrosselung einer bestimmten 1200er Baureihe besteht aus einem Gaswegbegrenzer. Die 1200er sollte damit noch rel. vernünftig zu fahren sein.

Ansonsten siehe Antwort von @Mankalita2

Ja, kannst du nach geltendem Recht per Gaswegbegrenzung noch bei uns in Deutschland machen lassen. Dafür gibt es Originalkits samt Eintragung schon ab 109,00 €. Was bezüglich der Besitzstandswahrung nach der Bundesrat-Entscheidung am 23.09.2016 geschieht, bleibt mal abzuwarten --> siehe Antwort von "Mankalita2".

Der große Nachteil ist allerdings, dass du dich mit der Bandit nur in 'D' bewegen darfst. Das will gut überlegt sein, Dude. Gruss JJ


Hallo,

das wissen wir alle noch nicht so genau, ob das, nach der Änderung (Eu-Recht) noch ok ist mit der Bandit. Es ist auch noch nicht entschieden, ob es dann "Besitzstandswahung" gibt oder nicht, also alle die ein Motorrad welches über 96 PS hat, dieses dann weiter fahren dürfen oder ob sie die A-Karte gezogen haben und das nicht mehr fahren dürfen.

Die Entscheidung fällt noch im September, umgesetzt wird das Gesetz dann einige Wochen später. Auch dürftest du (ist aber nicht neu) mit ihr dann ausschließlich nur in D fahren, aber lies selbst: http://www.motorradonline.de/recht-und-verkehr/neuregelung-a2-fuehrerschein/755508

Wie die Bandit gedrosselt wird weiß ich nicht, aber... nun ja, die Bandt gehört ja nu nicht gerade zu den "Leichtgewichten" mit ihren 235 (Naked) bzw. 238 kg (mit Verkleidung)... die hängt gedrosselt schon ganz schön "in den Seilen"....

das wissen wir alle noch nicht so genau, ob das, nach der Änderung (Eu-Recht) noch ok ist mit der Bandit.

Doch, das wissen wir 100%ig.  Es ist Vertragswidrig und wird es auch bleiben. 

Die Frage ist nur ob die sich trauen eine Übergangsregelung rein zu mogeln.

Es kam auch schon so ein ganz  Cleverer auf die Idee, der Bund setzt die Richtlinie um, und die Länderregierung weisen die Polizei in den Bundesländern dann einfach an das nicht zu verfolgen. Mal sehen wie die EU  die Länderpolizeien  zum Handeln zwingen will. ;o) 

Ist eine etwas fragwürdige Rechtsauffassung, wir erlassen ein Gesetz und ignorieren es dann ......, aber Ok, kann man auch pragmatisch nennen ;o)

0
@Effigies

die Polizei MUSS Bundes- und Länderrecht vertreten !

2
@19ht47

Und wer zwingt sie wenn sie die Anweisung der Landesregierung haben es nicht zu tun ?

0

Was möchtest Du wissen?