BMW R 80/7 Drosseln 35 kW

2 Antworten

Hallo denny783,

volles Verständnis für Deine Frage ;-) Rechne damit, dass Du drosseln musst. Egal ob es da um 10 Kw geht oder bloss um 2 PS, so wie bei Deiner 'Gummikuh'. Warum? Der Gesetzgeber und der Tüv hätten Berge an Mehrarbeit zu leisten, da dieser "Einzelfall" natürlich keiner ist! Dann fragen Tausende von Bikern nach, und jedesmal wärs ne Haarspalterei. Kanns im Endeffekt nicht sein.

Warum haben wir Bestimmungen und Grenzwerte? Kann im Einzelfall auch ärgerlich sein, aber es gibt Orientierung und nicht zuletzt: Gleiches Recht für Alle = sehr wichtig!! Ich denke, dass Du für die Übergangszeit eine Drossel einbauen musst, denny. Es mag nervig sein, aber so ist die Regel und das Gesetz. Was solls? Viele Grüsse JJ ;-)

Hallo,

ich verstehe den Hintergrund Deiner Frage, will Dir aber an dieser Stelle wenig Hoffnung machen. Die Leistung des Motors der R 80/7 wurde nach der Entwicklung auf einem Prüfstand gemessen und dann mit 50 PS eingetragen. Als das Modell zwischen 1985 und 1995 herauskam, war an die künftige 48 PS - Regelung noch gar nicht zu denken.

Klar kannst Du auf einem entsprechenden Prüfstand die tatsächliche Leistung des Motorrades messen lassen und ein Ingenieur bescheingt diese in einem tollen (und sicherlich sauteueren) Einzelgutachten. Ich kann mir gut vorstellen, dass dieses den Anschaffungspreis des Youngtimers bei weitem übersteigen wird.

Es entzieht sich meiner Kenntnis, ob es für die BMW eine Drossel von 50 auf 48 PS gibt. Da nur zwei PS dazwischenliegen, daher glaube ich nicht, dass eine solche Drossel angeboten wird. Aber frag sicherheitshalber mal bei BMW direkt oder Fachleuten nach (z.B. Ulis Motorradladen 069-17536440). Die können bestimmt weiterhelfen.

Falls alles nicht funktionierten sollte: BMW bietet auch Einsteigermodelle an.

LG

haifisch

Was möchtest Du wissen?