Suzuki GSX 600 F GN72B fährt nur etwa 100 und geht dauernd aus

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist jetzt alles spekulativ........ bring die Maschine wieder zur Werkstatt, oder lass sie abholen. Kann ja nicht sein, das Du eine Drosselung bezahlst, und das Motorrad danach nicht mehr ordentlich fährt. Da ist garantiert ein Einbaufehler passiert.

In der Werkstatt arbeiten zwar auch nur Menschen, aber das der Werkstattmeister so was raus gehen lässt, finde ich nicht gut.

Da kann alles mögliche falsch gelaufen sein. Das Standgas darf von dem Einbau der Drossel überhaupt nicht tangiert werden!

Vermutlich hat da jemand Dein Moped für Versuchszwecke missbraucht...... denn wenn derjenige der es montiert hat, dies beherrschen würde, gäbe es keinen Grund zu reklamieren.

Ich vermute mal, das die den Vergaser nicht richtig wieder eingebaut haben, und der Motor irgendwo Falschluft zieht, sonst würde er nicht aus gehen.

Also Ruhe bewahren, und am Freitag den Werkstattleiter um Klärung der Sache bitten. Wird sich sicher Aufklären lassen, warum das so ist.

Trotzdem einen schönen Feiertag!

Ich werde die Maschine Freitag abholen lassen und mit einer doch wirklich sehr schlechten Laune eine sofortige Reparatur fordern. Dies aber lediglich aufgrund der Tatsache, dass diese Werkstatt schon einmal Mist gebaut hat bei meinem jetzigen Motorrad.. Sooo sehr kenne ich mich zwar leider auch nicht mit Motorrädern aus, aber ich werde dennoch dabei bleiben wenn das Motorrad repariert wird!

Danke, wünsche ebenfalls einen schönen Feiertag!

0

Letzten Endes war es dann doch eine wirklich sehr simple Lösung des Problems.. Beim Wiederanbau des Tanks wurde einer der beiden Benzinschläuche umgeknickt und konnte somit ja auch keinen Sprit mehr liefern.

Der Schlauch ist nun wieder so wie er soll und das Motorrad läuft wie es laufen soll ! :-)

Dennoch sollte schon direkt nach dem Einbau eine Probefahrt gemacht werden...

0

Das Ding nicht zu der Werkstatt zurückbringen sondern eine andre Werkstatt mit der Fehlersuche beauftragen da die versuchen werden euch den Schaden in die Schuhe zu schieben . Eine Diagnose kann ich mit den paar Angaben leider nicht genau stellen da das Ding nur auf 48PS begrenzt wurde dürfe es nicht so bescheiden laufen und auch nicht ausgehen . Sind alle Zylinder warm und werden alle Krümmer gleichmäßig heiß , wen nicht dann kann es sein das ein oder zwei Zündkerzen oder Stecken nicht aufgesteckt oder defekt sind .oder mal alle Vergaser leerlaufen lassen um Kondenswasser ablaufen zu lassen . aber nur bei stehendem Motor sonst läuft der Tank aus . Alle Schrauben kontrollieren besonders die die Werkstatt angefasst hat die wollten alle ins lange Wochenende und haben schnell schnell gemacht . Also nicht dort hin und einen andern Fachmann mit der Untersuchung beauftragen

Da dachte ich auch schon dran, aber das kann ich mir nicht leisten...der Aufwand den die betreiben kostet leider zu viel momentan... ich werde mal sehen wie das da morgen läuft..

0
@ragman

Leider muss er der Werkstatt erst eine Chance zur Nachbesserung geben, den direkt in eine andere Werkstatt gehen, blieben die Kosten an ragman hängen, das ist ja auch nicht im Sinne des Erfinders......

Ich denke, wenn er vernünftig Klarstellt, das er sich auf das Motorrad verlassen können muß, und auf 2 Rädern keine Fehler ins Moped verbaut sein dürfen, dann wird der Werkstattchef dem betreffenden, der das verbockt hat, auch ein paar Takte husten......

Viel Erfolg ragman!

1

Drossel entfernen Suzuki rf 600 ru?

Hallo habe mir eine Suzuki rf600 ru zugelegt mit 50ps

Wäre die gleiche wie rf 600 r nur mit drossel.

Stimmt das und kann man die entfernen.

Mfg

D.Z.


...zur Frage

Startprobleme nach längerer Standzeit?

Hallo, ich habe bei meiner VX800 ein Startproblem, wenn die Maschine länger als 3 Wochen nicht gefahren wurde. Beim ersten Anlassversuch (natürlich mit Choke) gibt es ein kurzes Zünden, so 3-4 Umdrehungen und dann geht sie wieder aus. Danach folgt ein ewiges Kurbeln, bis sie dann endlich wieder zu laufen beginnt, geht dann manchmal noch ein paar mal aus, bis sie weiterläuft. Merkwürdig ist, dass einige Sekunden nachdem sie durchläuft ein Klackgeräusch zu hören ist und der Motor höher dreht, als ob der Choke erst zu diesem Zeitpunkt in seiner Wirkung einsetzt (was die Schwierigkeit beim Anlassen durchaus erklären würde). Hat jemand eine Idee was das sein kann?

...zur Frage

Nachteile bei Drosselung über Gaswegbegrenzung ?

Ich hatte kürzlich einen Bericht über 2 aktuelle auf 48PS gedrosselte Motorräder gelesen, finde den aber nicht mehr.

In diesem Bericht wurde das eine Motorrad über die CDI gedrosselt, jedoch mit voller Drehzahlspannbreite. Das andere Motorrad wurde über einen Gaswegbegrenzer auf 48PS gedrosselt. (Ich denke dass hier der gasweg soweit zurückgenommen wurde, das das Motorrad nicht mehr schneller als eine Geschwindigkeit X fahren kann, die sonst ein Motorrad mit 48 PS auch erreichen würde)

Sinngemäß wurde dort geschrieben, dass das erste Motorrad einen rel. sauberen und guten Durchzug hatte, während das 2. Motorrad dank Gaswegbegrenzer erst gar nicht in die Region des höchsten Drehmomentes kam und im direkten Vergleich recht lahm wirkte.

Ist dies so richtig und wenn ja, dann kann ich manche Neulinge und ihren Wunsch nach mehr Leistung verstehen?

...zur Frage

Mein Roller gibt nach dem zylinderwechsel selbständig Gas was soll ich machen?

Hallo. Ich hatte vor relativ kurzer Zeit einen Kolbenfresser und hab daher meinen Zylinder und Kolben mit Zündkerze ausgetauscht. Doch seitdem ich den neuen Zylinder eingebaut habe hat er nach dem ersten Start selbstständig Gas gegeben und hat auch erst als ich ihn eingefahren habe aufgehört selbstständig Gas zu geben. Doch wenn ich stehenbleibe geht der Motor aus. Dann brauch ich erst mal den einen oder anderen Kick bis er wieder an ist und dann geht das ganze Spiel wieder von vorne los. Danke im Voraus.

...zur Frage

Verzögerte Gasannahme - was kann los sein?

Woran kann es liegen wenn das Moped KTM LC4 mit Vergaser immer erst eine sek. überlegt bevors voran geht?

...zur Frage

Triumph Drossel 300€??

Mein Onkel verkauft mir seine Triumph tt 600. Jedoch muss ich noch gedrosselt fahren. Dieser hat nun gemeint, die komplette Drosselung auf ca. 300 € hinausläuft. Kommt mir ein wenig viel vor. Ist dieser Preis realistisch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?