Probleme durch Dreck im Vergaser bei Suzuki Bandit 1200 Kult. Kennt Ihr das Problem?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie sieht der Tank innen aus? Wenn der rostig ist weist schon wo der Dreck herkommt.

Das Sieb vor dem Benzinhahn kontrollieren und ggf.erneuern.

Du wirst nicht drumherum kommen die Vergaser zu zerlegen(lassen)um ein Ultraschallbad machen zu lassen

Zeichnungen findest Du bei Bedarf hier:

http://www.carlsalter.com/motorcycle-manuals.asp

2

Vielen Tank. Ihre Antwort hilft mir schon weiter. Die Werkstatt hatte die Vergaser gereinigt und Dreck gefunden. Kommt wahrscheinlich vom Tank. Ist ein Stahltank.Nun läuft se wieder, aber für wie lang??

0
31
@yamkahal

Solange die Ursache nicht gesucht,gefunden und beseitigt wurde kann das Problem logischerweise immer wieder auftreten.

0
2
@Alpen

Das die werkstatt das Problem zwar kurzfristig behoben hat, aber die Ursache nicht beseitigt hat, macht mir ja sorgen. Der Mechaniker zeigte mir den Dreck in dem zerlegten Vergaser. Warum er aber weder nach den Filter noch nach dem Tank geschaut hat, ist mir schleierhaft. Und das für 260Euro für eine Inspektion. Und nach der Inspektion lief Sie nur noch auf 3 Töpfen. "Jetzt läuft Sie doch wieder" war die Antwort des Schraubers nach der Reinigung des Vergasers.

0

SUZUKI GSF 1200 S BANDIT?

Hallo alle zusammen ich habe momentan nur eine Mofa Prüfbescheinigung (Bin 15 Jahre alt) mein Dad hat eine SUZUKI GSF 1200 S BANDIT BJ 2006

Allgemeines: Baujahr: 2006 - 2006 Modellvariante:WVCB/S Technische Daten:Hubraum:1157 ccm Leistung:98 PS / 72 KW Höchstgeschwindigeit:230 km/h (sind 270 Gefahren keine Ahnung was das da soll...) Leergewicht:242 kg Zulässiges Gesamtgewicht:455 kg Standgeräusch:89 db Fahrgeräusch:77 db

so kann ich diese Maschine benutzen für meinen A2 den ich machen möchte oder geht das nicht? wegen den 2 KW die sie zu viel hat? oder kann man sie noch mehr drosseln das ich sie fahren darf? wäre halt echt kacke wegen 2 KW....

...zur Frage

Suzuki Bandit 650 S ABS- wer kennt sich aus?

Hallo liebe Leute, ich möchte mir die Suzuki Bandit 650 o.ä. näher ansehen / evtl. kaufen und möchte mal so in die Runde fragen, ob dieses Maschinchen denn auch wirklich for Beginners Luck geeignet ist, ebenso für Hardcore Fahrer. Besonderheiten.Fahrspaß.- Und ob jemand mir sagen kann, worauf ich als Käufer bei dem Baby achten muss. Reparaturanfällig? besondere Teile die ausgetauscht werden müssen?

diehandzumgrusserheb, filale

...zur Frage

Falscher Hurric Auspuff, was nu?

Habe mir für meine 1200 Bandit einen kurzen Hurric-Endschalldämpfer bestellt. Als er eintraf baute ich ihn natürlich sofort an. Passt wie angegossen ,alles super dachte ich, aber nach dem Blick auf die EG-BE Karte schlug ich Rad.......... Zulassung für Honda und Yamaha Modelle und nix von Suzuki zu lesen!!!! Tja, und Rückgabe nach Anbau nicht möglich. Hat jemand eine Idee was ich jetzt tun kann, weil die Bandit noch diesen Monat zum Tüv muss? P.S. Natürlich ohne den Orginal-Auspuff wie der anzubauen.

...zur Frage

Seid ihr schonmal ein Motorrad gefahren, das euch emotional überhaupt nicht angesprochen hat; wenn ja, welches?

Da meine Bella heute in die Werkstatt musste, habe ich ein Leihmotorrad bekommen.

Für mich hat Motorradfahren sehr viel mit Emotionen zu tun. Ein gutes Bike muss mich nicht nur physisch sondern vor allem auch emotional bewegen. Beim Großteil der Motorräder, die ich bis jetzt gefahren bin, bin ich mit einem fetten Grinsen abgestiegen. (1100er Monster, 821er Hypermotard, 1200er Caponord, MotoGuzzi V7, RnineT)

Heute bekam ich die Suzuki Inazuma. Ich fuhr los und fühlte .... nix. Sie hörte und fühlte sich an wie ein Staubsauger. Bei der kleinen 650er Bandit hatte ich schonmal dasselbe Gefühl. Es liegt definitiv nicht an der mangelnden Leistung. Mir gefällt einfach die Motorcharakteristik nicht. Bin halt Zweizylinder verwöhnt.

Kennt jemand von euch diese Situation? Bei welchen Bikes ging es euch genauso?

...zur Frage

Wer hat auch Probleme mit der Tankanzeige bei der BMW 1200 GS?

Hi zusammen, Ich hatte meine 1200er GS, Modelljahr 2007 zum insgesamt 6ten mal (3mal extra Termin, 1 mal Rückrufaktion, 2mal Inspektion) wegen einer defekten Tankanzeige beim Freundlichen. Nach zwei Tankzyklen zeigt sich wieder der exakt dasselbe Effekt wie vorher, heißt: gelbe Warnlampe nach 240km, Restreichweite 80km, nach abfahren derselben bis --- konnten 16l getankt werden. Eigentlich passen da aber mehr als 20 Liter rein. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Motorrad beschleunigt ohne Gas geben?

Moin,

wollte mal wieder mit meiner 650er suzuki bandit s fahren. Habe sie auf dem Hauptständer gestartet und merkte plötzlich, dass sich das Hinterrad drehte ohne das ich Gas geben musste. Wenn sie ausgekuppelt ist, läuft sie normal mit ca 1000-1200 Umdrehungen. Wenn ich wieder in den ersten Gang wechsel, läuft sie mit gezogener Kupplung mit ca 6km/h, im zweiten sind es dann schon 10-12 km/h.

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?