Sollte der Helm die gleiche Farbe haben wie das Moped?

 - (Helm, Farbe)  - (Helm, Farbe)

8 Antworten

Also fahre selber eine Kawa in grün. Da es meine leder kombi (Ixs RAY) AUCH IN GRÜN gab habe ich sie mir geholt. Mein Helm ist schwarz weil ich da schon Wert auf Qualität gebe und mir eigentlich die Farbe egal ist weil ob schwarz oder grün er muss sicher sein. Wenn man die Sachen die man sich sowieso holen will in der mororrad Farbe bekommt dann ist das okay aber extra nur deswegen dann auf Qualität und so verzichten finde ich Schwachsinn. Also egal ob der passt oder nicht das Leben ist wichtiger als irgendeine farbe:)

First World Problems...

Die meisten, die hier unterwegs sind, legen Wert auf das Motorradfahren und sind eher Modebanausen (So wie ich die Aktiven hier im Forum einschätze. :D).

Natürlich können das nicht hundert Prozent sein; es wird sicherlich Leute geben, die darauf Acht geben. Aber da Du nach meiner Meinung fragst, hier ein Link dazu:

https://www.youtube.com/watch?v=0LyAey51CmQ

Mal abgesehen davon, dass ich den Helm mit dem Monster-Aufkleber ziemlich hässlich finde und mit sowas nie selbst rumlaufen würde, ist es egal. Während der fahrt siehst du den helm nicht, und es kommt dabei einzig und allein auf die sicherheit an.

Beschwer dich nicht darüber, dass dein helm nicht allzu schön ist, und sei lieber froh, dass du so ein hochwertiges Motorrad und Gute Schutzkleidung bekommen hast

Die Farb-Kombination finde ich gar nicht so schlecht. Kommt drauf an was du haben möchtest. Ob du zu das sich passendes Farbschema oder zu Farben greifst, die sehr Kontrastreich zueinander stehen... Finde beides sehr legitim, von daher pure Geschmackssache.

0

Billig Schnäppchen ganz teuer...

Hallo Leute.

Bin tierisch sauer! Ich hab mir Ende letzten Jahres einen neuen Helm gegönnt. Eigentlich hatte ich ja gar keinen gesucht, aber als ich da so durch die Hallen von POLO schlenderte, viel mir ein stark herabgesetzter Helm auf. Es ist ein Shark RSR2, der von 530 Euro auf 153 herabgesetzt war. Und zu allem Glück, hatte der auch noch die Größe von meinem Wasserkopf und gefallen hat er mich auch noch! Kann man ja nichts falsch machen, dachte ich mir so... Also gekauft und mit einem breiten Grinsen aus dem Laden raus. Als ich dann letztens so nichtsahnend durch die Gegend fuhr, verabschiedete sich dann, so ganz ohne Ankündigung, das Visier. Es war ohne Zutun am Gelenk gebrochen... Naja, nicht so schlimm, dachte ich mir, und wanderte nach Polo. Die waren auch super entgegenkommend. Sie hatten kein Ersatzvisier da und behielten den Helm ein. Haben mir dann sogar einen Nagelneuen Helm geliehen, damit ich wieder nach Hause fahren konnte! Als ich den Helm dann wieder abgeholt hatte, schien alles ok. Ganze 2 Wochen später wieder das gleiche Theater... Das Visier an genau der gleichen Stelle gebrochen! Nun aber, soll das neue Visier 82,00 Euro!!!!! kosten. Ich bin am überlegen, ob ich da noch mal 80 Euro drauf setze und mir nen anderen Helm hole... 82,00 Euro für ein Visier, das halte ich für eine Unverschämtheit!

Habt Ihr auch schon solche Erfahrungen machen müssen, dass ein Ersatzteil gleich sooooo teuer ist??? Oder ist Shark da die Ausnahme?

LG, Mosam

...zur Frage

Helm Passform, kaum ein Verkäufer hat wirklich Ahnung?

Servus !

Ich habe vor mir einen Arai Helm zu kaufen, und bin mir nicht zu 100 % sicher

wie er im Oberen Bereich an der Stirn Region sitzen sollte, ist es nicht vom Vorteil

wenn er an der Stirn aufliegt jedoch nicht drückt ? so das ich eventuell bloß den kleinen Finger mit etwas druck einwenig rein bekomme ? wenn ich den gesamten Helm von Hinten nach vorne drücke, dann bekomme ich auch den Zeigefinger ohne Probleme rein.

was sagt ihr dazu ?

danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?