Darf man das entfernen?

3 Antworten

? Meines Wissens nach gibt es bei den HJC Helmen keinen Aufkleber vom TÜV Rheinland außen am Helm.

Und gehst du auf eine Modenschau oder von welchen Fotos schreibst du? Oder normale Radarfallenfotos? 

Oder Photoshop, oder Prilblümchen drüber ;-)


FOTO BITTE! (kann man hier an eine Antwort sogar anhängen!)

Stimmt. Der HJ-Club hatte damals noch keine TÜV-Aufkleber. Die "Eigenen" waren auf olivgrünen Helmen in schwarz gehalten. ;-))))

1

Der TÜV Aufkleber darf nur entfernt werden, wenn an der selben Stelle ein  "DEKRA"-Aufkleber aufgeklebt wird.

Natürlich Quatsch. Du darfst alle Aufkleber entfernen. Die Klebereste entfernt man rückstandsfrei mit Feuerzeugbenzin. Gruß Bonny

Bei manch anderen Sachen sollte mal "TÜV-Rheinland geprüft" draufstehen ;-) 

1

Nein, den Sticker darfst du auf keinen Fall abmachen, du vernichtest damit den staatstragenden Gesamteindruck ;)

 

Ist ein Klick-Verschluss für den Kinnriemen am Helm wirklich unsicher?

Am WE hat mir jemand einzureden versucht, ein Klick-Verschluss für den Kinnriemen an meinem Helm sei unsicher bei einem Sturz, nicht zufällig sei so etwas auf der Rennstrecke verboten. Stimmt das so?

...zur Frage

Würdet ihr euren Helm auch auf Maß fertigen lassen?

Früher gab es eine sehr teure Maßfertigung beim Schuberth QM1. Würdet ihr die Mehrkosten in Kauf nehmen und auch euren Helm maßfertigen lassen?

...zur Frage

Chopperumbau hinten (evtl. Entfernung der Sissybar)

Hallo, immer, wenn ich den Rahmen des Softchoppers Honda Shadow VT 500 C (US-Version), Baujahr '85 vor mir sehe, finde ich das Design vom hinteren Kotflügel formschön, auch wenn er bloss aus Kunststoff ist. Mich stört dagegen, dass die Sissybar diesen Blick eher verschleiert als verschönert. Finde ich nicht so besonders gut, irgendwie stört mich die Sissybar seit dem Kauf der Maschine vor 17 Jahren. Klar, die "Bar" gibt auch Halt, sie ganz zu entfernen ist wahrscheinlich etwas "ungesund", weil die Stabilität verloren geht. Man könnte ja einen Teil abflexen, sodass die Druckguss-Brücke (zugleich auch Halter für Koffer und Helm in der Verlängerung nach vorn beim Sozia) erhalten bleibt, was meint ihr dazu? Natürlich müsste ich dann auch den Mopedsattel und die Halterungen des Lederpolsters beim Kofferträger sinnvoll verändern. Wie sieht der Tüv sowas, darf ich das typische Aussehen der Maschine ändern und nehmen die das ab? Es grüsst dich oder euch Jayjay

...zur Frage

Aufkleber am Helm anbringen

Hallo,

ich möchte Aufkleber an meinen Helm anbringen lassen. Hierbei ist mir durch den Kopf gegangen das es evtl schädlich für das Material (z.B. durch Lösungsmitteln) schädlich sein könnte. Ich habe einen Takai ZF-1 in schwarz welcher aus Fiberglas ist. Kann ich daran Aufkleber anbringen? Nicht das mir der Helm wegbröselt xD

Danke!

...zur Frage

Informationen über Anfänger- (125ccm2) Motorradbekleidung?

Hallo zusammen,

um klären zu können, wer und wie ich bin, möchte ich euch kurz relevante Information für die Beantwortung dieser Frage geben.

Ich bin Max und 15 Jahre alt. Ich sparre schon lange, um mir mit 16 eine 125er zu kaufen. Ich bin gerne im Gelände (Wege, Wald, Felder...) und auf Straßen (Straßen, ... aber keine Autobahnen) unterwegs.

Was möchte ich überhaupt? Ich hätte gerne etwas über Bekleidung und Motorrad gehört.

Hoffentlich teilen viele die Meinung mit mir, dass man beim Schutz (hier durch Bekleidung) nicht sparren sollte, deshalb wollte ich mich auf Grund meines begrenzten Budgets als Schüler vergewissern, was man braucht und was "unnötig" ist.

Ich habe vor mir eine Enduro zu kaufen und diese teils auf Straßen, als auch im Gelände zu nutzen. Mir ist klar, dass es speziell fürs Enduro und auch speziell für die Straße ebenfalls speziell angepasste Bekleidung gibt. Jedoch habe ich dafür ein etwas zu kleines Budget, deshalb sollte ich mir eine gute (!) Lösung für beides überlegen.

  • Ich habe mir gedachte, dass ... ... ich mir Stiefel (Marke erstmal weniger wichtig - von Fox/Alpinestars) hole, um mir meine Füsse und Schienbeine zu schützen. ... ich mir eine Mx Hose kaufe, aber hallt. Mir ist bewusst, dass solche nicht gerade gut für die Straße sind, aber sie sehen gut aus und würden mir im Gelände helfen, mich besser bewegen zu können. Habt ihr eine Alternative für mich (außer Leder bzw Lederkombis)? ... ich mir eine Protektorenjacke von Fox zum unten drunter ziehen beschaffe, die mich vor stürzen auf Straße und Gelände schützt (beinhaltet Unterarm-, Ellenbogen-, Schulter-, Brust-, Rücken- und sonstige Protektoren). ... ich mir ein Oberteil hole was einfach nur stylisch Aussieht, wie zB ein Jersey, um im Gelände Spaß zu haben. Dieser soll nicht schützen, dazu habe ich ja die eben genannte Protektorenjacke. ... ich mir für die Straße eine Textil-/Lederjacke kaufe, die mich sicher auf Straßen begleitet. Sie soll hallt vor dem rauen Asphalt schützen. ... ich mir einen Mx-/Supermotohelm besorge, welcher einen (wie jeder andere Helm) schützen soll, jedoch welchen? Habe Fox v1-2, Oneal 7 Series und ... im Kopf. ... ich mir für den Helm eine Brille oder Goggle hole, die mich vor Wind, Sand, der Sonne und Insekten schützt. ... ich dazu noch Handschuhe kaufe, wie zum Beispiel von Fox die Bomber (Fox Bomber), jedoch weiß ich nicht ob diese auf der Handinnenfläche Leder haben oder einfach auf Asphalt durch gehen und der Boden meine Hand aufschirft bzw. einfach weg reist. Sieht ja bei Youtube nicht so angenehm aus.

Was sagt ihr? Bekleidung passend zu Straße und Geläde? Ist/Sind die vorgeschlagende Helme gut?

Danke, danke für eure Unterstützung. M4x

Dies ist meine erste Frage, bitte gebt mir doch kurz am Anfang der Antwort Feedback, was ich vergessen habe oder was ich in Zukunft anders machen soll.

...zur Frage

Selbst fotografiertes Motorrad darf man doch bearbeiten und dann zeigen oder ?

Hallo ich habe ein Bild etwas bearbeitet, aber das Logo kann man sehen, jetzt meint ein Forum Futzi "Raus mit dem Bild oder bearbeiten. Yamaha und R1 müssen weg sonst gibt es Ärger mit dem eingetragenen Warenzeichen "

Ich habe den Händler gefragt was ich alles mit dem Bild machen darf .

Der Händler hat gesagt, wenn ich mein Eigenes oder eines das ich aus seinem Laden ist Fotografiere, dann darf ich mit dem Foto machen was ich will, es ist ja mein Foto.

Der Händler hatte auch schon mal Seine Fotos gegeben die er auf seiner HP hat, die durfte ich ja auch bearbeiten und zum zeigen hoch laden.

Aber das glaubt dieser Forum Futzi mir nicht, er kam dann 1-2 stunden später an und sagte "Ich habe mich gerade mal mit Yamaha in Verbindung gesetzt und erfahren das alle Bilder mit dem Logo nur nach Absprache mit dem Unternehmen veröffentlicht werden dürfen."

ja nur ich verstehe nicht was ich da gemacht habe, ich hatte ja auch mal Yamaha angeschrieben, ich hatte mich mit dem Händler in Verbindung gesetzt, und der hatte da angerufen, und mir gesagt was geht und was nicht.

Der Forum kasper glaubt mir das aber nicht.

Was machen denn die Leute die Ihr Urlaubsfoto zeigen wollen, müssen die denn alle vorher das Logo entfernen ?

Oder was ist denn mit dem Verkaufen, wo man dafür ein Foto von seiner Maschine macht, um es Bei bla bla blub rein zu sätzen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?