Sicherung fliegt andauernd raus

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dann ist womöglich irgendwo ein Kabel mit einem anderen beinander, oder eins hat eine Masseverbindung. So fliegt die Sicherung eben.

MXSTrooper 11.12.2014, 17:52

Danke.werde gleich mal nachsehn

0
MXSTrooper 11.12.2014, 19:17

Also das kabel von der cdi ist vom stecker der an die Sicherung geht ab.Kanns daher gekommen sein?

0
chevybernie 12.12.2014, 11:40
@MXSTrooper

Irgend ein Kabel wird wie gesagt Massekontakt haben. Es kann auch das vom Stecker sein. Schau´ auch mal, um was für eine Sicherung es sich handelt. Ist die vom Licht oder was anderem? Das grenzt die Suche schon mal ein. Dann alle Kabel und Stecker , evtl. Schalter nach gehen und erneuern, oder isolieren.

2
MXSTrooper 12.12.2014, 14:50
@chevybernie

lich hab ich erst nachträglich drangebaut.Also die sicherung is wie gesagt ne7,5A Flachstecksicherung und sitzt an dem Kabel das hinten an Spannungswandler und cdi gehen(die andre richtung sictzt aufm + an der Batterie

0
user5432 13.12.2014, 08:57
@MXSTrooper

Am besten mal Fotos von machen, und hoch laden...... kann sich ja kein Mensch was drunter vorstellen.....

1

Vermutlich hast du irgend ein Kabel vertauscht, und das gibt jetzt den Kurzschluss. Passiert meist bei Laien, die irgend welche Kabelfarben wild mit einander verbinden. (Hab ich so leider auch schon bei Werkstattarbeiten gesehen :-(( das waren dann die Werkstattlaien..... )

Fahr zum Schrottplatz, und frag, ob du bei einem Auto die passenden Kabelfarben aus einem Kabelbaum heraus trennen kannst.

Dann schliesst Du wieder alles so an, wie es war, dann sollte der Fehler behoben sein. Besorg Dir eine Ordentliche Quetschzange mit den dazu gehörigen Quetschverbinder, am besten solche, die anschliessend mit einem Feuerzeug, oder einem Heißluftfön noch geschrumpft werden, sonst läuft Dir, wenn du mit dem Crossbike in der Pampe rumfährst, die Sosse in die Kabelverbindung, und es gammelt alles wieder langsam ab.

Solltest Du nicht verstehen, was ich da jetzt gerade geschrieben habe, dann lässt Du die Arbeiten von jemanden ausführen, der die Kenntnis dazu hat.

Das ist doch wenigstens eine Erklärung die Sache mit dem Vorbesitzer. Da wir das Bike nicht kennen, kann man auch nur Vermutungen anstellen. ----

Ich gehe mal davon aus, dass noch mehr Kabel oder Verbinder verschmort sind. Möglich, dass Du die nicht auf den ersten Blick alle sofort sichtbar sind. Bleibt Dir wahrscheinlich nichts anderes übrig, als Kabel für Kabel zu ersetzen. Das ist zwar mühselig, aber besser als wenn das Bike "abfackelt". Die abgefackelten Fahrzeuge sind meist wegen "primitiver" Bauerei in der Elektrik abgebrannt. Übrigens: Versicherungen übernehmen nicht den Schaden wenn sie "manipulierte Kabel" finden. Grade bei Kabelbrände sind sie sehr gründlich. Das durch brennende Fahrzeuge noch Folgeschäden (Brände) entstehen, ist nicht so selten.

Ich würde nicht nur die gefundenen Stellen "flicken", sondern Nägel mit Köpfen machen. Klingt aber aufwendiger als es ist. Viel Erfolg. Gruß Bonny

MXSTrooper 15.12.2014, 17:20

Habe die verschmorten Kabel alle ersetzt reicht das nicht?

0
Bonny2 15.12.2014, 17:26
@MXSTrooper

Eigentlich ja, aber hast Du wirklich alle Stellen gefunden? Ich bezeichne mich schon als jemand, der sich in der Kfz-Elektrik sehr gut auskennt. Aber auch ich habe mal eine angeschmorte Stelle bei einer Reparatur einer Honda von einem Bekannten übersehen. Manchmal sind die Stellen richtig versteckt und sehr schwer zu finden. Gruß Bonny

0

Hast einen Kurzen (nicht auf dich bezogen), meinte ein Kabel das an Masse geraten ist.

Kann auch sein, durch Feuchtigkeit.

Würde mal alle Kabelstränge durch schauen ob etwas feucht ist, oder ein Kabel auf gescheuert ist sprich die Isolierung beschädigt ist.

Viel Erfolg bei der suche.

Wenn ich so mal nachdenke:

Am Pluspol ist keine Abdeckung.

Einige Kabel waren verschmort. --- Warum? Von alleine verschmoren die nicht.

Aus Deinen Ausführungen entnehme ich, dass Du keine Ahnung von Kfz-Elektrik hast, was ja nicht schlimm ist. Haben nur wenige.

Aber dann lötest Du an den Kabeln und machst einiges nach dem Motto: “ Er weiß nicht was er tut“.

Jetzt stellst Du fest, dass ein Kabel abgegangen ist und lose herunterhängt. Dazu wahrscheinlich ein spannungsführendes Kabel, da es von der Sicherung kommt. Nun fragst Du, was kann der Fehler sein? ----- Ist ungefähr so als wenn man jemand ein Bein abgenommen hat und er fragt ob er jetzt humpeln muss. --- Entweder ist es eine „Scherzfrage“ oder ………(verkneife ich mir lieber, sonst gibt es wieder Schellte).

Frage wegen dem „Pitt-Bull-Bike“ besser in den dazugehörigen Fachforen. Die kennen sich besser aus. Bonny

MXSTrooper 13.12.2014, 14:03

Der vorbesitzer hat da wo eigentlichne sicherung ist einfach weil die manchmal rausgeflogen ist die enden zusammengepetzt.Dadurch sind ein paar kabel abgeschmort die ich ersetzt hab.Und hab dann ne Flachstecksicherung 7,5 A dahin gesetzt wo eig eine sitzt

0

Irgendwas an- oder umgebaut oder stand das Mopp im Regen oder hat die Batterie noch die Pluspolabdeckung?

Und um was für ein Fahrzeug dreht es sich hier überhaupt?

MXSTrooper 11.12.2014, 17:36

Son125ccm Pit bike.Also aufm Pluspol ist keine abdeckung.Und ein paar kabel warenangeschmort die hab ich abgepetzt und mit andren neuen Kabeln verlötet.

0
user1332 11.12.2014, 20:43
@MXSTrooper

Also war schon der Serienzustand nicht gut wenn es schon geschmorte Kabel gab. Da es sich um einen Kurzschluss handeln muss, bedeutet dies lediglich, dass du entweder nicht alle verschmorten Kabel erneuert oder bei der Reparatur gepatzt hast.

Ansonsten mag ich zum Thema "Pit-Bike" nichts mehr sagen.

4

Was möchtest Du wissen?