Honda CBR 125 funktioniert nicht mehr

2 Antworten

@gtr14 Das Problem ist halt, dass ich den Motor gar nicht erst anbekomme. das Problem mit Lichtmaschine und defektem Kabel habe ich mir mit meinem Vater auch schon gedacht. Die Möglichkeit, dass der Anlasser zu wenig Saft bekommt ist denke ich relativ gut möglich. Also würdet ihr mir empfehlen die Maschine einfach mach durchzuchecken?

Hallo zeronik98

Ein paar Tipps. Zuerst sollten ein Lade- und ein Vielfach-Messgerät bei jedem Motorradfahrer zur Ausrüstung gehören. Das alleine ist noch nicht der Königsweg, denn etwas Verständnis für technische Zusammenhänge wäre ebenso von Nutzen. Damit wäre dein Problem schon keines mehr. Der Akku (Batterien werden nach ihrer Entladung entsorgt) wird offensichtlich vom Generator nicht mit Energie versorgt. Warum, ist schon etwas anspruchsvoller, denn es könnte der Regler, der Generator selbst oder eine schadhafte elektrische Verbindung sein. Auf die Schnelle empfehle ich dir die Werkstatt, denn der neue Akku war wohl eher nicht nötig. Für die Zukunft solltest Du dich technisch weiterbilden, nicht das der Tausch des Ersatzteiles zwischen den Rädern zur Regel wird.

Grüßle

Beta rr 125 ac springt nicht mehr an?

Hallo

Ich fahre seit längeren ein beta rr 125 ac nun ist mir mein anlasser freilauf kaputt gegangen nachdem ich diesen gewechselt habe und alles wieder zusammen geschraubt haben sprang sie nicht mehr an der anlasser dreht und der motor ebengalls doch sie springt einfach nicht an ob nun mit oder ohne choke

Der ständer ist oben

Sprit ist auch drin

Zündkerze gibt funke

Luftfilter ist sauber

Batterie hat 12.87 v und beim starten fällt die spannung auf 12.18 v

Auch anschieben geht nicht und ein kickstarter ist nicht vorhanden

Ich hoffe mir kann jemand helfen und somit auch vielen dank im vorraus

...zur Frage

Honda NSR 125 Baujahr 1999 springt nicht an

Hallo !

Also meine Frage ist es was kann es sein das meine NSR nicht mehr anläuft?

Das Mottorad war im September beim richten, danach lief sie einwandfrei an und bin auch ein paar mal gefahren. Dann im Januar habe ich es wieder versucht und sie sprang nicht an. Der Motor kurpellte zwar und alle Lichter waren alles alles super aber er sprang nicht an . Habe dann die Batterie ausgebaut ( war über Winter nicht ausgebaut) und habe sie wieder zum meinem Mottoradhändel gebracht und er sagte die Batterie sei kaputt und hat mir eine neue mitgegeben und ich baute sie ein aber wieder das gleiche Problem. Mit 2 Gang und Kupplung lief sie ebenfalls nicht an . Was kann das Problem sein?

mfg Nico !

...zur Frage

Yamaha wr 125 r springt nicht an?

Servus meine yamaha stand ein paar tage und als ich eine runde fahren wollte sprang sie nicht an, sie ratterte nur und danach haben alle lämpchen geleuchtet wie wenn ich den schlüssel von off auf on mach. Habe die batterie über nacht voll geladen und danach sprang sie wieder an. 2 tage später hatte ich wieder das gleiche problem. Woran könnte das liegen?

...zur Frage

Honda CBR 125 R JC 34 Elektronik Problem?

Hallo,

Ich habe ein Problem mit dem Hauptlicht an meiner Maschine (Honda CBR 125 R JC 34 BJ.2005 ).

Wenn ich die Zündung einschalte und starte, funktioniert noch alles einwandfrei. Aber nach ner Zeit (z.B. wenn ich sie warmlaufen lasse ) schmeist es die Sicherung.... Habs auch schon mit stärkeren Sicherungen versucht jedoch ohne Erfolg.

Weis jemand woran es liegen könnte?

PS.Neue Batterie eingebaut

Danke,

Kevin G.

...zur Frage

Yamaha FZ6N geht nicht mehr an

Halli Hallo,

Wollte letzte Woche Mittwoch trotz der Kälte mal wieder ne Runde mit meiner 05er FZ6-N drehen, doch die Freude lies schnell nach, als ich feststellen musste dass die Kiste auf einmal nicht mehr anspringen will... sobald ich die Zündung drehe ist noch alles total in Ordnung, sobald ich aber dann starten will, macht die Kiste den Eindruck als lege sie im sterben... :(

Das erste was ich gemacht habe war zu prüfen ob die Batterie evtl. leer sein könnte (was merkwürdig wäre, denn 4 Tage zuvor sprang sie noch ohne Probleme an und Parkstellung etc. kann ich ausschließen). Nach der Messung die sich auf knapp 11,6V belief, konnte ich dies also entgültig ausschließen.

Also vom Auto aus überbrückt und zack alles ging wieder wie vorher. Doch als ich dann 2 Tage später nochmal fahren wollte, das gleiche Problem wie vorher.

Hier mal ein Video wie das ganze derzeitig ausschaut:

https://www.youtube.com/watch?v=9nzDhTsPaQc

Weiß echt nicht was ich jetzt noch versuchen könnte und jedes mal vorher überbrücken ist ja auch nicht das wahre... ist die Batterie also kaputt?

Wäre für jede Antwort sehr dankbar =)

Gruß Koifo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?