Shoei Helmvisiere - Tönung heller als bei anderen Herstellern?

2 Antworten

Bei den jeweils dunkelsten Visieren von Shoei, Arai und AGV habe ich keine Unterschiede feststellen können.

Es gibt gesetzliche Vorgaben welchen Tönungsgrad ein Visier haben darf.

Wenn manche Hersteller dies nicht beachten bzw.  Leute etwas kaufen, was nur im geöffneten Zustand legal ist, ist das eine andere Sache.

PS: auch mit einem stark getönten Visier ist bei einem Radarfallenfoto dennoch das Gesicht gut zu erkennen ;-)

Normalerweise bin ich recht großzügig, was ein "Danke" oder eine gute Bewertung einer Antwort angeht. Hier ist mir leider weder das eine noch das andere möglich.

Zum einen ist meine Frage nicht im geringsten beantwortet - nicht einmal der Versuch ist unternommen worden, zum anderen unterstellt mir der Hinweis auf Radarfallenfotos eine Absicht, die ich so nicht habe.

 

Guten Tag

 

 

 

 

0
@Default

Dann  hast du meine Antwort nicht verstanden. Gut, ich erkläre es gerne nochmal anders: Wenn Shoei rel. schwach getönte Visiere anbietet, die unter bestimmten Voraussetzungen legal im Straßenverkehr sind, dann sollte Dir die Logik sagen, dass es die anderen nicht sind. Ergo -> Deine Frage ist beantwortet!

Und unterstellt habe ich nichts, löediglich ein Hinweis für diverse unbedarfte Mitleser, die dunkle Visiere toll finden und glauben inkognito unterwegs zu sein. Wenn Du dir den Schuh anziehen willst, ist es allein deine Sache.

0

Was möchtest Du wissen?