Welches Helmvisier würde passen?

Hier mein Helm. - (Visier, Helmvisier) Das silber-verspieglte Visier. [sportliche Optik] - (Visier, Helmvisier) Das schwarz-getönte Visier. ["Badboy" Optik] - (Visier, Helmvisier)

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

silber-verspiegelt 100%
schwarz-getönt 0%

2 Antworten

Nimm ein einfaches "billiges" durchsichtiges Visier. Im Bauhaus gibt es schwarzen Kunststofflack in Spraydosen. Sprüh das Visier damit ein und Du hast ein schönes schwarzes "Unikat". ---- Willst Du als "Dressman" oder "sicher" mit dem Moped fahren? Alles weitere wurde schon geschrieben. Bonny

Ich bin zwar keine Zwanzig mehr, aber senil bin ich noch nicht. Dein Helm hat eine integrierte Sonnenblende. Was willst du bitte dann noch mit einem schwarzgetönten Visier? Eine Fahrt durch den Kohlenkeller simulieren?

Ach Kostja! Du weißt doch, daß es hier nicht um Funktionalität geht, sondern um rattenscharfes Aussehen! Stell Dir doch einfach mal vor, man steht mit dem "Badboy-Optik-Visier" und laufendem Motor vor der Eisdiele: den Gästen fällt doch vor Schreck das Eis aus der Hand! Zuhause, im "Hotel Mama", macht man dann wieder den braven Bub, denn sonst gibt's ja kein Abendessen!!

6
@habibi

Lieber Ernstl, der laufende Motor produziert den "Sound" eines 125-ccm-Zweitakter. Wahrscheinlich deswegen diese Verhüllung, damit niemand ihn erkennt. :)

4
@badboybike

Ich lernte den Begriff "Badboy-Optik" erst durch den Fragesteller kennen. Vielleicht solltest aber Du dafür Gebrauchsmusterschutz beantragen! :-))))

2
@deralte

Genial, nach 20 Minuten lesen weiß ich endlich wen der Untermann mit "Der Alte" meint. :D

Haste gut aufpasst ;) Ja, es geht wie unten schon erwähnt darum das mein altes (Klarsicht-)visier kaputt ist (Halterung gebrochen) und ich mir deswegen ein neues kaufen möchte. Natürlich will man in meinem Alter ein bissl optisch was hermachen und dann steht man eben vor so einer Frage ;) Kannste verstehen oder?

Wie sieht es eigentlich aus, wegen den Nachtfahren die viele hier ansprechen... Das ein verdunkeltes sehr unproduktiv ist weiß ich (wg. Sonnenbrille) das verspiegelte würde sicher um einiges heller sein, aber was sagt den die Polzei am späten Abend zum Visier?

0
@habibi

Genau :D So unvernünftig bin auch auch ned ;) Viele ham in ihrerer Roller-Zeit den Karren aufgemacht, ich kann mich zum stolzen und braven Mofafahrer zählen (ging 35km/h). :D

0
@habibi

Okay, wenn ich denke wie das typische Vorurteil zu Fahrern mit verdunkeltem schwarzem Visier ist, ist der Name eigentlich genau richtig ;D

0

Fahrt Ihr manchmal mit offenem Visier, oder ohne Augenschutz (besonders Nachts)?

Das sieht man leider immer öfter. Für mich unvorstellbar. Eher fahre ich ohne Helm und in Badehose, als ohne Augenschutz. --- Bis Gestern: Auf der Rücktour von Dobbrikow sind wir das letzte Stück auf der Autobahn gefahren. Bei ca. 170 km/h kam ich auf die "glorreiche Idee" mal nach unten auf das Ölthermometer zu sehen. Meine Schutzbrille wurde sofort aus dem Jethelm gerissen und flog über die Autobahn. Da diese stark und schnell befahren war, wollte ich natürlich nicht anhalten und auf der Fahrbahn die Brille suchen. --- Also ohne Augenschutz weiter. Da ich "etwas" langsamer wurde, haben die Anderen es bemerkt und wurden auch langsamer. Aber so um die 130-140 km/h waren es noch. ---- Das ging bis zur Spinnerbrücke.

Da es aber wieder mal etwas später wurde (1:00 Uhr) war es schon dunkel. Also mit Sonnenbrille fahren ging nicht. Ich habe auch immer eine Reservesonnen- und eine Reserveklarsichtschutzbrille dabei. Nur gestern nicht. Ich hatte die Packtaschen von allem "überflüssigen" befreit und die Schutzbrille in der Garage vergessen. --- Nun wollten wir noch etwas essen gehen und nach Hause musste ich dann natürlich auch noch. Über die Avus und Stadtautobahn zum "Restaurant" und das ohne Augenschutz. Zwischen 3:00 und 4:00 Uhr war ich dann zu Hause.

Ich hatte Glück, dass mir nichts ins Auge geflogen war. Aber Heute habe ich mich im Spiegel nicht mehr erkannt. Ich gehe locker als "Alien" durch. Die Augenfarbe passend zu meiner Chopper, -- leuchtend rot --- und Tränensäcke, die denen meiner Packtaschen gleichen. Im Gesicht mehr Falten als meine "Trude" (bin ja auch älter, grins) und Tränen, dass den "Kreuzberger Wasserfall" als Rinnsal erscheinen lässt. --- Mein Fazit aus dieser "Erfahrung": Lasst die Visiere unten beim Fahren. Beim Jethelm gehört nachts eine Schutzbrille vor den Augen. Nicht nur wegen den "Einschlägen", die sogar das Augenlicht kosten können. Gruß Bonny

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?