Seid ihr bei längeren Touren mit einem Benzinkanister unterwegs?

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

Egal wie lang die Tour ist, es geht auch ohne Kanister 75%
Meine Antwort lautet: 12%
Sicherheitshalber ist der Kanister immer dabei. 12%

4 Antworten

Meine Antwort lautet:

Wenn Du öfter eine Tour in „dünn besiedelte Gebiete“ machst, solltest Du den Rat von Chapp annehmen. Reservekanister im Gepäck kann nur eine Notlösung sein. Aus diesem Grunde habe ich mir einen größeren Tank besorgt. Es hat sich gelohnt. Gruß Bonny

Meine Antwort lautet:

Eine Benzinbombe am Motorrad? Wenn ich eine sehr lange Tour in dünn besiedeltes Gebiet machen möchte, würde ich mir eine Maschine aussuchen, für die es einen großen Tank zu kaufen gibt.

Egal wie lang die Tour ist, es geht auch ohne Kanister

Mitdenken bei der Planung dann gibt es keine Probleme. Nur wenn du mal so richtig in die Ostblockstaaten rein fährst oder in Afrika eine größere Tour machst ist es notwendig Benzin in Reserve zu haben. Hier in Europa brauchst sowas nicht, gibt ja genügent Tankstellen...oder?

Was möchtest Du wissen?