schräglage mit kalten reifen

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Also wenn du den Reifen bis zur Kante fahren willst dann unbedingt warmfahren!!!! Aber da langen 15 Min. locker aus. Und wenn du wenn du noch 2 cm "Angststreifen" hast dann geht in den Kurven noch viel mehr ;) ich würde dir raten taste dich vorsichtig immer weiter in die Kurve und schau den Angststreifen immer mal wieder an wie viel du noch hast. Aber nicht gleich übertreiben wenn du erst deine erste Saison fährst :D

Colin hat völlig recht mit seinen Aussagen, Deine Vorsicht in Kurven ist wirklich etwas übertrieben, allerdings solltest Du schleunigst auf einen neuen Satz Reifen wechseln.

Moderne Reifen in kaltem Zustand haben wirklich schon genug Gripp um bis auf 1-2 cm an die Reifenkante in Schräglage zu gehen.

Ich würde Dir raten nach einigen "Aufwärmkurven" mal langsam die Schräglagen zu steigern, wenn der Reifen noch nicht genug Gripp bzw. Temperatur hat, dann rutscht er im Grenzbereich höchstens ein klein wenig zur Seite.

Moderne Reifen haben einen ziemlich deutlich erkennbaren Grenzbereich, das rutschen setzt ganz weich ein und ist bei gemässigtem Kurventempo auch von einem Anfänger leicht beherrschbar.

Am besten wäre natürlich ein Sicherheitstraining oder ein spezielles "Kurventraining" mit einem ausgebildeten Instruktor.

http://www.zweirad-akademie.de/

Du kannst am Geradeauslauf sehr genau spüren, ob die Reifen bereits warm genug sind, das Bike fährt mit kalten Reifen etwas "kipplig", in warmen Zustand dann aber deutlich stabiler.. man merkt das sehr gut, und auch ohne Schräglage und Risiko (!)

Hallo noer 1

Du hast echt gute Antworten von Profis erhalten. Möchte Dir nur noch ein Rat geben auf Bezug der Schräglage egal ob Kalte oder warme Reifen den ein Abflug zu riskieren ist immer drin und wenn Du schräg fährst dann Bitte auf den Strecken oder Kurven die Du kennst denn jede hat seine Eigenheiten wie Bodenwellen und Asphalt beschaffenheit. Bin selber abgeflogen in einer Kurve die ich nicht kannte und auf einer fiesen Bodenwelle in voller schröglage mit richtig schmackes und bin froh das ich noch unter euch bin.

Viel spass mit Deinem Bike

Mit einem neuen und aktuellen Reifen wirst du solche Reserven haben, dass du auf normaler Landstraße kaum an die Haftgrenze kommen wirst, auch nicht mit kalten Reifen.

Die Aussage das ein kalter Reifen weniger Grip hat ist vollkommen richtig:

Bis der Reifen warm ist musst du aber nicht 30-40 Min. warten, 10 Min reichen bei flotter Fahrweise auch.

Wenn du mit 2 cm Angststreifen durch die Gegend fährst, halte ich deine Vorsicht bezüglich der kalten Reifen für übertrieben.

Bis dahin schafft es auch ein kalter Sportreifen ohne Probleme.

Du solltest einen kalten Reifen nur nicht in den ersten Kurven bis zur Kante legen das könnte ins Auge gehen.

Zu deiner Frage wie weit du gehen kannst:

Wenn du einen vernünftigen Sportreifen fährst, kannst du auf normalem Strassenbelag bis zur Kante und min. drüber hinaus fahren.

neor1 13.06.2010, 01:04

danke für deine tipps!

ein weiteres problem ist dass meine maschine von '01 auch einen ähnlich alten reifen drauf hat. ist ein metzeler sportec m1. hat zwar noch genug profil und auch keine risse oä aufgrund des alters aber auf jedenfall technisch etwas im rückstand im vergleich zu den neueren modellen. habe da ähnliche bedenken aber hoffe einfach mal dass der auch größere schräglagen ohne probleme mitmacht

0
colin 13.06.2010, 01:19
@neor1

Den Reifen solltest du SOFORT gegen einen neuen tauschen.

Mach bitte mit diesem Reifen keine Experimente mehr.

Motorradreifen die älter als 5 Jahre sind gehören auf den Müll.

Und wenn du schon einen neuen aufziehst, solltest du auch eine neuere Generation wählen. z.B. Metzler sportec M5 oder Michelin Pilot Power.

0
antbel 13.06.2010, 16:12
@neor1

Bei dem Reifen hätte ich auch Angst! Fahr möglichst geradeaus zum Reifenhändler und kauf dir subito einen ordentlichen Tourensportreifen wie den Z6 o.ä. und versuche es dann noch mal vorsichtig mit Schräglagentraining. Einen Supersportreifen kannst du später bei mehr Fahrerfahrung immer noch aufziehen. Ich glaube es nicht........

0

Hallo neor1! Du hast ein paar sehr gute Antworten bekommen, da brauche in nicht noch meinen Senf dazu zu geben: ich möchte aber noch einmal betonen, wie es colin schon gesagt hat - Du solltest schleunigst Deine alten Reifen wechseln. Die Haftung bei diesen alten Teilen ist absolut ungenügend! Ich könnte mir auch vorstellen, dass der Gummi schon ziemlich brüchig geworden ist und er sogar reissen könnte.

Anzuraten waere ein kleines Sicherheittraining mit geschultem Lehrer mitzumachen um sich an das Fahrzeug und auch an die spezielle Bereifung zu gewoehnen. Sonst kann es einem schnell an den Kragen oder Geldbeutel gehen.

Du fährst Deine erste Saison und dann gleich mit einem Supersportler?

Lass Dich nicht von anderen Fahrern verrückt machen, die schon jahrelange Erfahrung - und vielleicht auch einige Stürze - hinter sich haben.

Mit Deiner eher geringen Erfahrung solltest Du auch nicht vom "Angstrand" sprechen, sondern von einem ganz natürlichen "Sicherheitsstreifen".

neor1 13.06.2010, 18:48

ein supersportler spricht mich einfach vom fahrverhalten und -position am meisten an. gedrosselt ist das gute stück ja auch noch bis nächstes jahr.

den angstrand hab ich auch absichtlich in anführungszeichen gesetzt :)

0
Kaheiro 13.06.2010, 19:08
@neor1

Laß es in Ruhe angehen,der wird mit der Zeit immer schmaler.

0

Bei 1-2cm Angststreifen brauchst Du Dir keinen Kopf zu machen,wenn Du schon neue Reifen brauchst,empfehle ich Dir den Pilot Power 2ct,der klebt wie Sau!

hansimax 13.06.2010, 09:48

würde aber den 2CT Road2 empfehlen. ca.25% mehr Km-Leistung. - und hält nach leichter Anwärmung genauso wie der 2CT. Gruß hj

0

an ein schräglagentraining hab ich auch schon gedacht. wollte ich aber erst anfang nächste saison machen

und meint ihr wirklich ich sollte den reifen sofort austauschen? war mal vor einigen wochen bei einer freien werkstatt und der herr meinte nach dem ersten schock "ui wer hat dir denn den reifen angedreht?" dass der noch gut sei zum fahren aber sich sehr schnell abnutzen würde

daher wollte ich den noch bischen weiter fahren und mir dann den power pure zulegen

colin 13.06.2010, 15:05

Ich weiß ja nicht bei welcher Werkstatt du warst, die Aussagen halte ich aber für falsch.

Der Reifen wird sich sehr langsam abnutzen, da er durch den Verlust der Weichmacher sehr hart geworden ist.

Dass ist auch der Grund warum er mittlerweile viel weniger Haftung hat.

Zum Thema Pilot Pure solltest du dir mal die Tests aus der "PS Nr.6" vom Juli 2010 durchlesen.

Hier hat der Pilot Pure von 6 Teilnehmern zwar bei dem Nasstest Platz 1 erreicht, beim Trockentest ist er aber letzter geworden.

0
neor1 13.06.2010, 17:07
@colin

dachte nicht dass der alte reifen ein so großes risiko in sich birgt...

werde den reifen so schnell wie möglich wechseln und lieber schneller neue reifen holen als 50 euro sparen und die gesundheit aufs spiel zu setzen

wegen der reifenauswahl: hatte bis jetzt von vielen gelesen dass der power pure ziemlich gut auch auf trockener straße sein soll da er eine weiterentwicklung des pilot power ist. laut ps soll ja der "Diablo Rosso Corsa" die beste wahl sein

werde mich aber noch ein wenig umgucken. vielen dank für die klasse hilfe hier... hätte nicht gedacht dass mein problem doch so ernst ist

0
Iceman 14.06.2010, 10:35
@neor1

Den Power Pure kann man nicht so ohne weiteres als Weiterentwicklung des Pilot Power sehen. Beide werden auch weiterhin gleichzeitig verkauft.

Der Pure ist nur extrem leicht gebaut, spart alleine am Vorderreifen schon 1 kg. Dafür ist er aber "kippelig", instabil... wie es im Test von MOTORRAD auch steht. Ich würde dir auch zum Pilot Power oder zum Pilot Road raten.

0

Hi, wer oder was zwingt dich, bis an die Grenzen des Machbaren zu gehen? Es ist deine erste Saison, paß auf, daß es nicht die letzte wird. Du schreibst selber, daß du Angst davor hast, daß der Reifen wegrutscht. Diese Angstgrenze solltest du nicht überschreiten. Jeder muß für sich selber entscheiden, wie weit er geht und wir alle müssen akzeptieren, daß wir Valentino nie einholen werden. Viele Grüße

Max

repaca 13.06.2010, 12:09

DAS ist der richtige Rat!!! Gruß René

0

Was möchtest Du wissen?