Warum schmiert mir der Vorderreifen ständig ab ?

3 Antworten

Hi! Wenn der Reifen neu ist und deswegen im Grenzbereich noch einen Schmierfilm hat der dich ins Rutschen bringt, kannst du mit ganz feinkörnigem Schleifpapier die Flanken bearbeiten. Passiert das nur bei Nässe oder kalten Reifen? Kann ja sein dass du einfach schlechte Reifen drauf hast. Aber mir ist das bei der Gix noch nie passiert. Da waren alle Reifen immer top, auch im Grenzbereich.. Gruß

Ich kenne dieses "Rutschen", wenn sich mein Vorderreifen dem Ende neigt. Ich pers. bremse weit in Kurven rein, wodurch sich das Profil an den Flanken, also net ganz aussen, aber so auf Hälfte zwischen mitte und rand am schnellsten abnutzt. Und wenn dann eben dort der Reifen fertig ist, dann kippt das Mopped ab einer gewissen Schräglage merklich ein. Oft kommt mir das dann vor wie ein rutschendes Vorderrad. Genaue Angaben zu Luftdruck, Verschleiß des Rades etc. wären hier sicherlich hilfreich um deinem "Problem" auf die Schliche zu kommen.;)

Wie Mopped Michi schon fragt, bist du sicher, dass die rutschen? Wenn der Vorderreifen in hoher Schräglage rutscht liegst in 9 von 10 Fällen am Boden. Manchmal ist es auch nur das Gefühl, dass der reifen anfängt zu rutschen. Oft will das Vorderrad dann einklappen, wenn du die hohen Schräglagen noch verstärken willst. Das fühlt sich dann so ähnlich an. Aber das Beste wird sein, wenn es denn so ist, dass du dich auf dein Gefühl verlässt und es nich auf der Straße übertreibst. Die nächste Leitplanke ist nur wenige Meter oder sogar Zentimeter von dir entfehrnt. Geh auf die Rennstrecke (wenn du nicht schon dort warst)und dann mit Rennreifen. Dann siehst du was Schräglage ist und du kannst es mit einem viel kleineren Risiko erfahren. Gruß ZimmBo

Was möchtest Du wissen?