RS 125 Kupplung!

2 Antworten

Ich gehe mal davon aus, dass der 1.Gang mit "krächsen" schlagartig reingeht. Kupplung nachstellen kann man probieren wenn kein Spiel im Handhebel vorhanden ist. Glaube ich aber nicht, daß das funktioniert. Vermutlich brauchst Du eine neue Kupplung. Was da alles erneuert werden muss, siehst Du erst wenn Du sie aufgemacht hast. Erneuere lieber mehr als im Moment nötig ist. Die ist dann schon "offen" und die Teile kosten im Vergleich die Kupplung noch mal zu erneuern, wenig. Sieh Dir auch mal die Zahnräder an. Wenn die Kupplung beim Gang einlegen nicht richtig trennt, können die auch schon "etwas gelitten" haben. Viel Glück, Bonny

Moin,

eigentlich würde ich das Kupplungsspiel nicht verstellen, wenn die Kupplung nur bei kaltem Motor nicht vollständig trennt.

Wenn du den Kupplungszug einstellen willst ("Leer"-Spiel), dann nur das Leer-Spiel geringfügig verkürzen, da du sonst Gefahr laufen würdest, dass die Kupplung permanent leicht schleift.

Aprilia Rs 125 - 2 Takt --- Kolben defekt/ keine Kompressionen?

Hallo, und zwar ich fahre eine Aprilia RS 125 bj. 08, 2 Takt.

Und zwar: Ich bin gestern 20km über die Autobahngefahren und wieder zurück, recht zügig. Ich hatte auch immer zwischenzeitig hoch und runtergeschaltet und die Kupplung manchmal gezogen und Rollen gelassen, zur Schmierung.

Als ich dann wieder in der Stadt war, ist sie mir bei 60 Km/h ausgegangen. Und ich wusste sofort... Kolbenfresser... Bzw. ich hatte sofort keine Kompressionen mehr. Fest ist sie nicht, aber der Kolben ist Tod.

Ich möchte sie nun verkaufen. Ich habe sie vor einem Jahr und 3600 km gekauft für 1950€. (Sie hat immer in einer beheizten Garage gestanden, und wurde gut behandelt. Soll ich sie nun Reparieren, und dann verkaufen. Oder als Bastler weitergeben? (Jemand würde mir 1200€) Bekomme ich im Endeffekt mehr bei Raus wenn ich sie repariere ?

Lg Justin

...zur Frage

Aprilia rs 125 startprobleme

Hallo liebe Community :)

Mein Motorrad geht nicht an, ich habe bis jetzt alles gecheckt: Tank: Gesäubert Luftfilter:Auch sauber gemacht es war öl und noch eine flüssigkeit drin,konnte ich nicht zu ordnen. Vergaser:Neu und trotzdem kleinlichst gesäubert. Kolben bewegt sich einwandfrei Schlauch aus dem ÖL behälter ins leer total verstopft : wieder freigemacht.

Es sind folgende Probleme bekannt die villt helfen können das problem zu lösen oder damit zussamenhängen.

Stark ansteigende Temparatur ca 90 Grad und höher. egal ob im stand oder beim fahren. geht nicht runter.

Sobald man die Kuplung zieht geht die maschine aus und wenn man wärhend der Fahr geschaltet hat gieng sie nach loslassen wieder an.

Wie ist sie das letzte mal ausgegangen:

Gefahren ca 100 km/h wiederum 90 grad und noch ein paar grad mehr zwischen durch , Motor aus so als ob der sprit alle wär an der Seite angehalten geschaut ob benzin drin ist war drin. auf zündkerze geschaut komplett schwarz.. so und jetzt sitze ch hier :)

Zum Motorrad:

Aprilia rs 125

BJ:1997 Tüv:vor 3 Monaten gemacht. 23 Tkm gelaufen. Vorbesitzer: Ein mann der lieber gefahren ist als ein paar Wartungen durchzuführen.

Falls noch fragen sind einfach melden :)

...zur Frage

Yamaha DT 125 R - geht beim Gasgeben aus

Hey Leute, Ich habe ein Problem mit meiner Yamaha :/ und zwar, wenn ich die DT ankicke läuft alles super aber wenn ich dann anfange auch nur ein bisschen Gaszugeben geht die Drehzahl sofort runter und sie geht aus. Wenn ich sie aber einen Moment mit Motor an stehen lasse, läuft sie. Jedoch das Anfahren ist das eigentliche Problem. Ich schalte in den 1. Gang und lasse die Kupplung langsam kommen, gebe dabei noch ein wenig Gas und fang an zu rollen. Dann aber fängt sie an zu stottern und macht ein "woob woob woob" und geht anschließend meinst aus. Das ganze stört natürlich extrem und ich habe keine Ahnung woran es liegen könnte... im hohen Drehzahl bereich lässt sie sich aber anfahren. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke im Voraus :)

...zur Frage

Schaltung hakt / klemmt / funktioniert nicht beim Hochschalten, MZ 125 SM

Hallo, Vorab: Ich weiß es gibt ähnliche Einträge - aber diese sind mit überflüssigen Kommentaren, die nichts mit dem Thema zu tun haben, überschwemmt. Daher bitte ich euch, nicht abzuschweifen und auch auf Kommentare wie "Tread gibt es schon" oder "Fahr in die Werkstatt" zu verzichten. Ich danke euch vielmals!!!

Zum Problem: Ich war bereits in 3 Werkstätten und suche schon eine weile nach einer Lösung. Die Schaltung hakt beim Hochschalten. Es folgen Geräusche wie Rasseln / Zahnräder die aufeinander schlagen - im eingekuppelten Zustand. Meist tritt das beim Schalten zwischen 3.-4., 4.-5. und 5.-6. auf, also in den höheren Gängen. Es fühlt sich so an, als würde der vorherige Gang zwar raus gehen, aber kein neuer rein - telweise mit einem leichten Widerstand in Form eines schweren Gleitens. Es macht den Eindruck, als würde keine Synchronisation erfolgen. Kupplung ist mit Spiel von ca. 3 mm eingestellt. Das Öl wurde gewechselt: vorher 10-W40, jetzt 10-W50 (Castrol 4-Takt für Motorräder) - das ist auch für MZ 125 SM ausgelegt. Ölstand ist i.O. Motor-Dichtungen dicht. Fremd-Geräusche macht der Motor keine.

Ich schalte: Kupplung ziehen und Gas wegnehmen synchron - Schalten DIREKT danach - Gas geben und Kupplung weg synchron. Was soll man da falsch machen? Drehzahl zu gering (niedertouriges Schalten)?? - sollte doch bei der Synchronisation keine Probleme machen, oder?

DANKE

...zur Frage

Problem mit Honda Cbf 125

Guten Tag

Ich habe ein paar kleine Probleme mit einer Honda Cbf 125 und wäre euch für Rat sehr dankbar.

  1. Wenn ich das Motorrad kalt starte und im Standgas laufen lasse, treten vereinzelt, eher selten Zündaussetzer auf, die aber nicht zum Absterben des Motors führen. Es hört sich einfach an als würde ein Zündungstakt mittendrin übersprungen werden.

  2. Ganz selten und unregelmäßig tritt das Problem auf, dass das Motorrad bei voller Fahrt meist bei niedrigerer Drehzahl ein zwei mal ruckelt, als würde es kein Benzin mehr bekommen.

  3. Es passiert äußert selten, dass der Motor in voller Fahrt, meist bei gleichbleibender Drehzahl, voll aufdreht, aber ohne dabei zu beschleunigen, sodass das Gefühl auftritt die Kupplung würde nicht greifen. Dies scheint mit aber sehr unwahrscheinlich, da es weder beim Schalten, noch beim anfahren sonst Probleme macht.

Ich würde mich über ein paar Tipps sehr freuen. Sonst weist das Motorrad keinerlei Probleme auf.

mfg

...zur Frage

Derbi Senda Baja 125 SM geht im leerlauf aus?

Hallo. Ich hätte da mal eine Frage und ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen. Meine 125er geht, wenn ich die Kupplung ziehe oder in den Leerlauf schalte immer aus. Jedoch erst wenn sie schon ein bisschen läuft. Das heißt ich mache sie für ca. 2-3 Min. an, dann wird sie immer wärmer und dann geht sie aus. Danach kann ich diese nicht mehr an machen und muss erstmal ein bisschen warten. Meine Derbi hat einen Vergaser, wodurch ich denke, dass dieser falsch eingestellt ist(Leerlaufgemisch-Schraube). Ich habe schon an dieser immer wieder herum gedreht, also immer 1/4 gedreht wieder angemacht und immer so weiter. Die Maschine wirgt mir jedoch immer nach 2-3 Minuten trotzdem ab. Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir Helfen könntet.

PS: Eventuell könntet ihr mir erklären, wann man genau die schraube rein oder raus dreht also woran es liegt ob das gemisch zu fett oder zu mager ist.

LG Marc

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?