Aprilia rs 125 bj.06 startet nur mit Startpilot?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

OK. Läuft sie nachdem sie angesprungen ist "normal" weiter? Wie läuft sie, wenn sie auf Betriebstemperatur ist? Nimmt sie im "warmen" Zustand gleichmäßig Gas an, oder "stottert" sie beim Beschleunigen?

Der Choke bewirkt eine "Anreicherung" des Kraftstoffanteils in dem Benzin/ Luftgemisch. Das Startpilotspray macht das Gemisch "zündfreundlicher". Es ist meist ein Ähter und Acetongemisch.

Ich vermute, dass der Vergaser im Kaltstart zu mager läuft. Möglich wäre Nebenluft. Man könnte um den Vergaser etwas Startpilot sprühen, um zu sehen ob er Nebenluft zieht. Lass es aber in einer Werkstatt machen. Ist nicht ganz ungefährlich. es kann eine "Verpuffung" geben und das Bike fackelt sich ab. Startpilot ist für einen "Laien" keine ungefährliche Sache. Besonders, wenn das Zeug direkt in den Vergaser gesprüht wird. Ich spreche da aus Erfahrung. Vor etlichen Jahren habe ich damit beinahe ein Auto "abgefackelt" (Vergaserbrannt). Gruß Bonny

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke für das Sternchen. Hast Du den Veraser auf Nebenluft überprüft (lassen)? Gruß und viel Erfolg, Bonny

0

Wurde am Vergaser "rumgewerkelt" oder wurde dieser "gereinigt"? Bonny

Also eigentlich nicht. Sie ist komplett Original und hat gerade mal 2.000km drauf (echte)

1

Was möchtest Du wissen?