Rennstreckenbike kaufen oder selbst umbauen?

4 Antworten

ich denke es kommt auf die eigenen fähigkeiten, möglichkeiten dazu und auch die zeit an. wenn das alles vorhanden ist, würde ichs auf jeden fall selber machen. ansonsten die kauf-option vorziehen!

Wenn du Ahnung hast ist die selbst neu aufgebaute Maschine sicher die bessere Lösung. Was weißt du was der Vorbesitzer mit der "Rennmaschine" alles getrieben hat? Wenn du keine Ahnung hast, dann bleibt dir sowieso keine Wahl. Bevor du irgendeinen Mist zusammenzimmerst ist es immer noch besser, das Risiko einer Gebrauchtmaschine in Kauf zu nehmen.

Hm, also so große Schraubererfahrung habe ich nicht, ich dachte es sei nicht so kompliziert (Blinker und Spiegel ab, vll andere Verkleidung und Federbein).. Ich werde mir mal die Seite von MoppedMichl anschauen und dann weitersehen - Danke dir schon mal ! Gruß

0

Ein fertig umgebautes Rennmoped zu einem günstigen Preis ist wahrscheinlich billiger als ein normales Strassenmoped für die Renne umzubauen, man denke nur zB. an eine andere Gabel und Federbein von Öhlins oder Wilbers, Racingtopf, Tuning usw.

Motorrad nur auf Pump gekauft?

Mein Bruder behauptet, der Großteil der Motorräder in Deutschland sei finanziert, kaum jemand spart das Geld noch zusammen. Wie habt Ihr das gemacht?

...zur Frage

Gebrauchtes Motorrad kaufen

Ich habe schon einige Beiträge zu diesem Thema hier im Forum gelesen und bin schon ein gutes Stück weiter gekommen mit meinem Motorradkauf.

Ich möchte gerne eine Kawasaki EL 252 haben, weil ich dieses Motorrad auch jetzt in der Fahrschule fahre und damit bestens zurecht komme. Vorher habe ich auf 7 (!!!) anderen Motorrädern mein Glück versucht, aber die waren für mich mit 1,60 m alle zu groß und zu schwer, deshalb bleibe ich erst mal bei diesem Motorrad.

In den einschlägigen Portalen habe ich auch einige Modelle gefunden. Mich verwirrt aber die Preispolitik dort. Nach den Ratschlägen hier im Forum habe ich mich nun eher bei den Händlern orientiert, wobei hier im Umkreis von Köln nichts angeboten wird.

Nun habe ich zwei Fragen: macht es zum einen Sinn, ein Motorrad bei einem Händler, der weiter weg ist, zu kaufen und gibt es wie bei Autos die "Schwacke-Liste" etwas vergleichbares für Motorräder?

Mein Favorit wäre zur Zeit eine Kawa EL 252 von 2004 mit gut 10000 km, die aber knapp 3000 € kosten soll. Es ist allerdings auch einiges gemacht worden. Ich hätte dann ein Jahr Händlergarantie, aber nützt die mir was, wenn der Anbieter 260 km von meinem Wohnort entfernt ist?

Fragen über Fragen ... ich hoffe, ihr könnt mir den einen oder anderen Tipp geben.

Viele Grüße von Paula

...zur Frage

Wie sicher sind eigentlich Lenkradschlösser?

Kann man solche Schlösser leicht knacken, indem man stark am Lenker hin und her schlägt?

...zur Frage

Welches Motorrad koennt ihr als Erstmotorrad empfehlen?

Halli Hallo ihr Racer :))

Ich (19) moechte mir einen Motorradfueherschein zulegen und bin zur Zeit am ueberlegen was eine Maschine ich mir als Erstmotorrad kaufen soll.

Ich stehe voll auf KTM und will mir auch eine kaufen.

Natuerlich hab ich mich auch im Internet schlau gemacht und habe gelesen, dass die Duke Reihe sehr gut fuer Einsteiger geeignet sein soll.

Jetzt zu meinen Fragen:

-Ist es schlau, sich eine 390er duke zu holen oder hab ich da zu hoch gegriffen? -Hat jemand schon Erfahrung mit diesem Motorrad oder dieser Reihe? -Kann ein Typ, der bisher immer nur mit Kumpels aus Jux 100ccm und 150ccm gefahren ist, jetzt auf einmal auf die Duke 390 umsteigen?

Vielen Dank im Vorraus

Peace Out M4H0M4T1X

...zur Frage

Motorrad von Hersteller kaufen?

Hallo,

ich mache nun bald den A1 Führerschein und bin schon sehr am suchen welche Maschine es denn sein soll ect...

Nun ist mir die Idee gekommen das man evt doch ein Motorrad bei dem Hersteller kaufen kann, oder? Also, der Händler muss ja auch seine Motorräder die er Verkaufen will erstmal Kaufen und sie dann Teurer Verkaufen. Dies macht er dann ja beim Hersteller oder sonst wo, wo die billiger zu haben sind als nachher bei ihm.

Meine Frage also: "Kann man "Neue" Motorräder für sich beim Hersteller kaufen/bestellen oder sonst wo, wo der Händler es auch normalerweise macht?"(Nur Neue Motorräder)

mfg I3inG

...zur Frage

Würdest Du ein neues Motorrad blind ohne Probefahrt kaufen?

Es liegen schon über 350 Bestellungen aus UK für die Triumph Bobber vor, obwohl man noch keine Probefahrt damit machen könnte. Ich könnte das nicht, denn ich muss ein Motorrad gefahren sein um mich entscheiden zu können.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?