Regenfahrt, Kühler, Dreck

5 Antworten

Hmm, natürlich Hochdruckreiniger, für alles andere bin ich schlicht zu ....ähmm finde das viel zu aufwendig... LOL den Kühler mit ner Bürste reinigen wäre mir zu gefährlich, da verbiegen sich schnell die Lamellen....

Mit einer Messingbürste kannst du dich auf die Suche nach Kleinteilen machen, die beim normalen Waschen nicht rausgehen.

...und schon sind die Lamellen verbogen.

0

Mein Kühler liegt vorne auch völlig frei. Da kommt schon mal Schutz und tief fliegende Insekten in die Lamellen.

Seit Jahren reinige ich den Kühler mit einem Hochdruckreiniger. Fast jede Tankstelle, die eine Autowaschanlage hat, hat für die "Vorwäsche" auch einen Hochdruckreiniger. Waschplätze für Autos sowieso. Aber nicht so dicht an den Kühler. Es gibt Kühler, da sind die Lamellen ziemlich dünn. Die könnten sich verbiegen. Wenn er stark verschmutzt ist, reinige ich den vorher mit Wasser und einer Handreinigungsbürste. Dauert nur einige Minuten. Gruß Bonny

Was möchtest Du wissen?