Batteriestand Kein Wasser mehr vorhanden

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das eine Batterie "völlig" leer ist, habe ich auch noch nicht erlebt. Ich denke mal, die ist, aus was für Gründen auch immer, mal "abgekocht". Überprüfe mal, wie schon beschrieben, die Ladespannung. Die "Batterie" solltest Du entsorgen und Dir eine Neue kaufen, bevor Du plötzlich irgendwo in der "Pampa" festliegt. Es ist richtig, dass Säure nicht "verdunstet". Aber die Säure ist mit Wasser verdünnt und das verdunstet eben. Dadurch wird die Säure konzentrierter. Die greift die Platten an. Mit destillierten Wasser nachfüllen und laden kann zwar im Moment helfen, aber das Risiko wäre mir zu hoch. Samstagnachmittag oder in der Nacht auf der Landstraße eine neue Batterie zu bekommen ist ziemlich unwahrscheinlich. Plattenschlüsse kommen meist plötzlich. Noch einmal bei Abfahrt gut gestartet und bei der Heimfahrt startet sie nicht mehr. Gruß Bonny

Danke für den Stern. Gruß Bonny

0

Was möchtest Du wissen?