Quad springt nach 5 Monaten standzeit nicht an (Barossa smc 300) ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst das Benzin ablassen. - Ich finde es für absolut unnötig. Wegen den paar Tagen. Ich habe z. B. ein Stromaggregat, das über 2 Jahre stand und ein Baugerät, - 1 1/2 Jahre. Beim spätestens 5. Mal am Starter gezogen, sprangen sie an.  Ich glaube, bei Dir ist die Batterie kaputt. War bei meinem Quad auch nach bereits nicht mal 2 Jahren so. Ich empfehle dann einen Trockenakku. Der kostete für´s Quad irgendwas mit 20 Euro. Den gleichen habe ich auch woanders eingebaut. Nun schon seit über 10 Jahren und funktioniert immer noch.

Batterie vielleicht leer. Nur weil sie genug Saft für die Elektrik hat heißts nicht dass sie auch genug Saft für den Starter hat.

Dir ist schon klar, dass diese Plattform motorradfrage heißt? ;-)

1. Batterie laden

2. Soviel von dem alten Sprit raus wie möglich

3. den alten Sprit aus dem Vergaser ablassen

4. neuen Sprit wieder tanken

5. Startversuche

Wenn es dann läuft wäre alles gut, wenn nicht, dann bleicht nur die weitere Fehlersuche.

Was möchtest Du wissen?