Probleme mondial smx 125?

3 Antworten

Grundsätzliche Voraussetzung für die Wandlung ist, dass der Käufer dem Verkäufer eine angemessene Frist zur Nacherfüllung setzt. Die Nacherfüllung kann in Form von Reparatur oder aber Ersatzlieferung erfolgen und hat immer Vorrang vor der Wandlung. Ist die Nacherfüllung gescheitert, weil der Käufer die Frist nicht eingehalten hat, oder den Mangel nicht beseitigen konnte, berechtigt dies den Käufer vom Kaufvertrag zurückzutreten.

https://www.wandlung.de/wandlung-kaufvertrag/

Da die Nacherfüllungen (=Reparaturversuche) offensichtlich fruchtlos waren, hast du das Recht, den Kaufgegestand zurückzugeben (=Wandelung des Kaufvertrages).

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ja.

Gib das Moped zurück und lass es umtauschen oder kauf das gleiche Moped von z.B Malaguti, die ist noch etwas günstiger.

0

Tipps?

Ja, mit dem Händler reden.

Das Motorrad hat einen Defekt.

Er hat das auf Garantie zu beheben.

Alle Kosten die entstehen bis das Teil wie gewollt funktioniert hat der Hersteller zu tragen!

Du kannst wenn du willst auch bei einem Aprilia oder Malaguti Händler nachfragen!

Die verkaufen das Motorrad auch denn es ist ein Lizenzbau der Derbi Senda DRD 125 von 2010

Sorry dass es dich trifft, aber in letzter Zeit häuft sich das.
Jeder kauft sich irgendwelche chinesischen Aschentonnen für 3 Mark 50 und wundert sich dann, warum weder das Fahrzeug noch das Händlernetz vernünftig funktioniert.
Und jetzt wende dich bitte an deinen Erziehungsberechtigten, und der soll sich an den wenden, der euch den Müll verscherbelt hat. Wenn Nachbesserungsversuche scheitern, kann der Kauf rückabgewickelt werden. Nennt sich übrigens „Gewährleistung“.
Für den Rest, siehe Beitrag von „deraltealte“!

Moment.

Ja das Teil wird mittlerweile in China massengefertigt aber es ist immerhin im Grunde ein Derbi Motorrad.

Derbi ist jetzt nicht unbedingt schlecht

0
@julian04

Das Teil hat mit Derbi überhaupt nichts zu tun, außer dass es ein chinesischer Nachbau ist.
Es wird halt mit billigsten Teilen in China gefertigt, da ist es kein Wunder, dass es Probleme macht. Und Derbi ist jetzt auch nicht unbedingt das Nonplusultra der Motorradtechnik.
Im Grunde ist Ural auch eine BMW, aber halt auch nur eine billige Kopie.

0
Wenn Nachbesserungsversuche scheitern, kann der Kauf rückabgewickelt werden. Nennt sich übrigens „Gewährleistung“.

Nein. Die Rückabwicklung nennt sich "Wandelung".

1
@deraltealte

Die Rückabwicklung schon, aber das alles findet im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung statt, zu der der Verkäufer verpflichtet ist.

0

Was möchtest Du wissen?