Komisches "Ruckeln", dringend Hilfe

2 Antworten

ich vermute, dass Dein Moped im kalten Zustand zu wenig Sprit bekommt. Wie aber my666 und Turboklaus bereits schrieben: Ab in die Werkstatt. Wenn Du selbst daran rumfummelst, erlischt die Garantie.

Danke für die Antwort!

1

Kolbenfresser und ruckeln? Keine Sorge, da ruckelt dann nichts mehr. Da ist der Kolben fest. Nur wenn grade ein Kolbenfresser eintritt, kann es in den ersten Bruchteilen von Sekunden zum Ruckeln kommen. ---- Den Gedanken kannst Du also getrost vergessen (sei froh).

Ich denke es ist die Kraftstoffanreicherung des Choke bzw. der Kaltstartautomatik. Die wird nicht stimmen. Auch das Standgas könnte zu niedrig sein. Eine andere Ursache könnte auch ein falscher Wärmewert der Zündkerze sein. Glaube ich aber weniger, dass der Händler sich da vertan hat (denkbar ist aber alles). Bringe das Motorrad sofort zu dem Händler zurück und verlange eine "Nachbesserung" solange Du noch Garantie hast. Ist nur eine Kleinigkeit, aber wenn daraus (Nachlässigkeit) ein größerer Schaden auftritt, wird sich der Händler (zu Recht) weigern, den Schaden auf seine Kosten zu beseitigen. Gruß Bonny

Vielen Dank für deine Antwort Bonny!

2

Mageres Gemisch trozt Lambada?

Guten Abend,

Aufgrund einer vorherigen Frage (leichte Unruhiges Fahrverhalten bei konstanter Geschwindigkeit) bin ich auf den Verdacht gekommen das bei meinem Motor das Gemisch zu mager eingestellt ist. Einspritzer, geregelter Kath. Ich habe gesehen, dass mein Verbrauch ca 0.4 Liter/100km tiefer liegt als ich das früher in erinnerung hatte, dazu kommt, dass beim Beschleunigen von ca 50kmh hat für einen Sekundenbruchteil die Zündung ausgesetzt und es ging danach wie gewohnt weiter.

Sind das Anzeichen, oder ist es schlicht unmöglich dass bei einem ca. 3-4 Monate alten Motorrad das Gemisch aus dem Nichts nicht mehr stimmt? Ist es überhaupt möglich ein falsches Gemisch zu haben, sollte die Lambada-Steuerung das nicht verhindern?

Gruss Jan

...zur Frage

Honda CB500F ruckelt bei konstanter Geschwindigkeit?

Guten Tag,

Mir ist aufgefallen, dass meine Maschiene bei konstanter Geschwindigkeit, egal in welchem Gang und welche Drehzahlen, unregelmässig gas gibt. Es ist nicht umbedingt sehr deutlich,sondern fühlt sich so an als hätte man einen sehr schlechten Strassenbelag. Beim beschleunigen ist es überhaupt nicht mehr da und sonst kann ich keine Veränderung veststellen.

Das nachziehen der Kette hat dieses ruckeln etwas minimiert, allerdings ist es immernoch da. Liegt möglicherweise eine falsche Gemischeinstellung vor? - Trotz Lambada und Einspritzer...

Gruss Jan

...zur Frage

Choke am lenker bin ratlos

Hi leute, ich habe grade beine hyosung gv 125 classic geliefert bekommen. Ich wollte sie grade starten und da fiel mir auf das am motor gar kein choke war. Nachdem ich mit dem handy gegoogelt hab weis ich jetzt das es auch chokehebel am lenker gibt, dass wusste ich nicht, denn meine fahrschulmaschine hatte den am motor. Dann habe ich versucht den chokehebel zu benutzen beim start aber nichts passiert, der motor ruckelt nur aber geht net an. Wie benutzt man denn den choke am lenker richtig??

P.S. Ja der benzinhahn ist offen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?