Neue rollerbatterie entlädt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Vergaser zieht nicht die Batterie leer und undichte Schläuche ebenfalls nicht. Da die Sache mit der Batterie die eine und die Sache mit dem Sprit eine weitere Baustelle ist, empfiehlt sich ein Besuch in der (Motorrad)Werkstatt.

Servus

Man nehme ein Multimeter, klemme den Pluspol ab und schalte das Amperemeter dazwischen UND STARTE NIEMALS DEN MOTOR!!!. Wenn ein Verbraucher Strom zieht muss Du die einzelnen Sicherungen ziehen, bis der Verbraucher gefunden ist.

Hat das keinen Erfolg, geht es an die Lichtmaschine und den Regler. Die musst Du nun abklemmen, bis das Übel gefunden ist.

Grüßle

Bin mit dem Roller ca 30 min gefahren nach 1 Std weiter gefahren, ging danach auch wieder nach 3 Std aber nur mit öfteren probieren. War vielleicht Fahrzeit zu wenig?,?

Mein Tipp: Beschäftige dich mal mit der Lichtmaschine.

2

Wenn du immer nur startest und nicht fährst,ziehst du die Batterie leer, du musst auch schon fahren,damit sie wieder geladen wird.

hallo Kroby,

wenn ich Dich richtig verstanden habe, geht nach längerer Standzeit zwar der Anlasser noch, aber der Motor springt nur schlecht an. Oder, habe ich das falsch gelesen ?

Wenn ich richtig gelesen habe, solltest Du nach langer Standzeit, gleich nach dem ersten Startversuch, mal nach der Kerze schauen. Vielleicht braucht er lange, bis er wieder mit Sprit versorgt wird ?

0

Was möchtest Du wissen?