Warum springt mein Motorrad nach ca. 2-3 Wochen Standzeit immer so schlecht an?

2 Antworten

Wenn du aber einen Einspritzer fährst, solltest du dir vielleicht auch mal die Lima anschauen. Kann ja gut sein, dass die Batterie in Ordnung ist, das sagt aber nichts über die Ladung aus, oder ? Ansonsten ist das eher nicht normal, ich kann auch nach zwei Monaten Standzeit auf den E-Starter bauen.

Hallo Norbert, ich weiß ja nicht ob dein Mopped noch einen Vergaser hat, aber wenn dem so ist, könnte es daran liegen, dass nach ein paar Wochen Standzeit die zündfähigen Bestandteile des Benzins aus der Schwimmerkammerbelüftung entwichen sind. Abhilfe ist in diesem Fall entweder den Benzinhahn 1-2km vorm Ziel zuzudrehen, so dass die Schwimmerkammer wenn du am Ziel bist möglichst leer ist. Oder du lässt das alte Benzin vorm Start einfach ab und schüttest es in den Tank zurück. Dann füllt sich der Vergaser mit frischem Sprit und der Motor sollte dann gleich anspringen.

Was möchtest Du wissen?