Na, wer traut sich heute bei 35° Motorrad zu fahren?

4 Antworten

Man weis doch vorher nicht, wie man die Wärme empfindet. Mal sind, von der körperlichen Verfassung abhängig, 26 Grad unangenehmer als 33 Grad. Ich versuche noch etwas zu fahren und am Strand viele schöne Bikinis anzusehen. Gruß Bonny

Ja, guck Du Dir mal die Bikinis an. Ich bin noch nicht so ganz weg vom weltlichen und schaue lieber, was drin steckt:-).

0
@frschilling

Ich habe bewusst „Bikini“ geschrieben, weil ich aus Marketinggründen den neuen Trend der Farben verfolgen möchte (Grins), sehen, ob die Oberteile immer noch so schwer aufgehen und mich nicht als „kleines Ferkel“ outen möchte. (Hä, Hä, Hä). Und wenn da 200Kg drinstecken, ist mir der Bikini lieber.

:-))) Gruß Bonny

0
@Bonny2

du kannst ruhig zugeben, dass du in deiner freizeit auch gerne mal nen bikini anziehst und nur deshalb guckst was grade der trend so macht:P:P :D:D

0
@Jules

Bei seiner Alter und seiner Figur trägt man Tankinis, um nicht die Augen anderer zu beleidigen :-)

0

Klar traue ich mich zu fahren, nur rund um Hamburg sind zur Zeit Staus und Staufahren bei den Temperaturen habe ich wenig Lust. MfG und sonnige Grüsse aus der Metropole 1200RT

Also ich bin heute ganz normal auf mein Moped gestiegen und ich morgens (6.3o Uhr) wars echt noch frisch !! Ich habe mir für solche heissen Tage eine Protektoren Jacke geholt bei Louis und diese ist sehr luftdurchlässig. So geht des schon. Aber wehe man steht im Stau !!

Cagiva Mito Evo 125 macht rasselndes/klapperndes Geräusch

Hi leute, wollte vorhin eine kleine Runde mit meiner Cagiva Mito (2 Takter) drehen. Habe dann an der Ampel bemerkt das sie sehr laute rasselnde Geräusche im Standgas und beim Anfahren macht, das war davor nicht so. Wenn man sie länger im Standgas stehen lässt geht sie irgendwann aus. Lässt sich aber noch ganz normal fahren also kein Leistungsverlust oder oder ähnliches. Bin dann mit der Mito nachhause nachhause gefahren und das rasseln wurde immer lauter. Was kann das sein ?

Hier mal ein kleiner Ausschnitt wo man dieses Geräusch hört: https://www.youtube.com/watch?v=IoM3mqU ... tube_gdata

...zur Frage

Temperatur Spiegelheizung?

Moin Leute.

In den letzten Dezembertagen 2015 war ich abends mit Moppi unterwegs. Die Spiegel waren komplett beschlagen. So kam mir der Gedanke mir eine Spiegelheizung zu bauen.

Ich habe mir bei Ebay ein Spiegelpaar ersteigert und runde Heizfolie bei Conrad besorgt. Die Folie soll im Spiegelgehäuse auf die Rückseite des Spiegelglases geklebt werden. Das geht, das Gehäuse kann man zerstörungsfrei öffnen und wieder verkleben.

Das Problem ist die maximale Heizleistung der Folie. Die heizt mit 15W auf 95°C bei einer Umgebungstemperatur von 20°C (laut Datenblatt).

Mir stellt sich die Frage, soll ich die Temperatur im Spiegelgehäuse elektronisch begrenzen, oder heizen Spiegelheizungen bei PKW-Spiegeln auch auf 95°C?

Der Unterschied zum PKW-Spiegel ist ja die geschlossene Bauform des Motorradspiegels. Mir scheinen die 95°C ziemlich warm zu sein, nicht dass ich bei Regenfahrt plötzlich Wolkenbildung über den Spiegeln habe.

;-)

...zur Frage

Rollerfrage für Rollerfahrer! Suche flotten 50ccm. Der Kymco People 50 ist ne lahme Krükke!

Story geht weiter: ...ist aber heute nur für Rollerexperten interessant: Habe heute meine erste Probefahrt mit dem Kymco People 50ccm 4Takt gemacht. Konnte es kaum glauben. Gebe vollgas und ......es kommt nichts. Erst nach und nach gewinnt der Roller an Geschwindigkeit. Bis er auf 40 geht, schneller konnte ich nicht fahren, denn dann war die Straße wieder zu Ende, dauerte es sehr lange und ich kam mir vor wie ein Verkehrshindernis. Bevor ich nun wieder auf die Suche gehe, würde mich von Rollerexperten, ich hoffe die lesen mein Kommentar, wissen, welche Rollermarke (bzw. Type) von unten raus richtig flott kommt, um kein Verkehrhindernis zu sein. Sollte also ziemlich schnell das Max. von 45 km/h erreichen. Ihr habt doch Erfahrung, also lasst mich nicht suchen, sondern spukts einfach aus und sagt es mir. Habe sonst keine Lust mehr zu suchen und eine Probefahrr nach der anderen zu machen. Bin heute schon 40km gefahren, gerade wegen der Probefahrt. Hätte ich mir sparen können. Sind die Vespa Roller spritziger? Oder Yamaha? Na wonach soll ich suchen? Danke vielmals und schimpft bitte nicht wegen der Rollerfrage. Ist für meine Frau, nicht für mich. Nur traut sie sich nicht hier´zu fragen, daher muss ich das tun. VG Liborio.

...zur Frage

IXS Lederkombi reinigen, aber wie?

Es gibt viele tolle Anleitungen im Internet um Lederkombis zu waschen/ zu reinigen. Mein Problem ist nun: Ich habe die Waschhinweise meiner IXS Lederkombi (IXS Revolution) beachtet und da steht: Nicht in Wasser waschen, nicht bügeln, nicht trocknen, chemische reinigung nicht Möglich.

Jetzt ist eben so die Frage: Wenn ich die nich in Wasser waschen soll, wie soll ich die dann sauber bekommen? Also mit einem feuchten Tuch von außen Dreck&Fliegen abwischen mach ich sowieso und ich reib die dann auch ab und dann mit lederfett ein, aber das Innenfutter stinkt mittlerweile ganz schön nach schweiß. Muss ich diese Hinweise beachten oder kann ich die trotz dieser Anweisungen bedenkenlos in die Waschmaschine stecken bzw. Handwäsche in der Wanne betreiben?

...zur Frage

Angabe im Fahrzeugbrief noch änderbar?

JA JA JA JA!!! Heute wurde ich nach 3 langen Jahren endlich Eigner meiner Yamaha FZ6 :-) Die freundliche Santander hat mir meinen Fahrzeugbrief (nicht per Einschreiben) geschickt. Nachdem ich ihn 10 Minuten bewundernd angehimmelt habe, ist mir aufgefallen, dass dort bei Punkt C.4c steht "Der Inhaber dieser Zulassungsbescheinigung wird nicht als Eigentümer des Fahrzeugs ausgewiesen". Muss ich noch irgendwas umschreiben lassen, oder bin ich nun (durch den Besitz) des Briefes automatisch auch der Eigentümer geworden? Schnee hin oder her, muss unbedingt bald eine Runde mit meinem Mopped drehen ;)

...zur Frage

MC „anmelden“ oder nicht?

Ich habe lange überlegt ob ich das hier schreibe. Aber ich glaube es ist schon wichtig um mal um mit den „Vorurteilen“ aufzuräumen:

Das mit den „MC´s um Genehmigung zu fragen war in den 70´ern. Das interessiert heute keinen „ernstzunehmenden MC“ mehr. Warum auch? Wenn sich ein neuer Club gründet wird das „Color“ begutachtet ob es den bestehenden MC´s ähnlich sieht. Wenn nicht ist es gut. Wenn doch, wird man erstmal aufgefordert das Color zu ändern. Wenn das nicht geschied, erst dann gibt es allmählich Stress. In einigen “kleinen Ortschaften“ gibt es kleine „sogenannte“ MC´s, die sich sehr wichtig fühlen. Die wollen gefragt werden. Allerdings keine Angst, das sind meist nur welche mit „großer Klappe“ und nichts dahinter. Die werden von den „wirklichen Clubs“ meist nur belächelt. Macht man „puhhh“, sind die weg.

„Gebietsansprüche“? Wer will denn den „Großen“ die Geschäfte in ihrem Gebiet streitig machen? Einzelne „Gebiete“ gibt es bei uns sowieso nicht mehr. Da geht es um „Geschäftsinteressen“ auf vielen Gebieten (auch seriöse) ohne Grenzen. Nur die MC´s verwalten das in Chapter und Charter. Glaubt ihr, die „MC´s haben Angstzustände vor ein paar Jugendlichen die sich mit ihren 125´ern MC nennen?

Schlimm die „Halbwahrheiten aus der Vergangenheit“. Wenn sich mal jemand etwas intensiver mit der Szene beschäftig wird er überrascht sein was da wirklich passiert und was nur aus den Medien als „Leserhascherei“ popularisiert wird.

Hört doch auf mit den „Empfehlungen“ die sollen sich vorstellen weil die MC´s Ängste und schlaflose Nächte haben.

Der wirkliche Grund sich nicht MC zu nennen liegt ganz woanders: Jeder Club wird erstmal durch die Polizeibehörde „durchleuchtet“ ob die nicht wirklich böse sind. Das machen keine Beamten die Ahnung haben, sondern Sachbearbeiter für die ein „MC“ von Jugendlichen schon eine Bedrohung des Weltfriedens ist. Genau das muss man nicht haben. Man weiß ja nie wie dumm es mal kommen kann. Ein „Stammtisch“ oder eine IG ist da viel entspannter. Gruß Bonny

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?