Schönwetterfahrer oder Ganzjahresfahrer?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Ganzjahresfahrer 73%
Schönwetterfahrer 27%

1 Antwort

Schönwetterfahrer

Ich weiss nicht was daran schön sein soll, im strömenden Regen und bei 10° über Land zu fahren und in der Stadt schon mal garnicht. Straßenbahnschienen, Kanaldeckel ect. lassen grüßen. Leider muss ich ab und zu bei so einem Wetter fahren, weil ich nicht immer ein Auto habe und mit der Bahn zu lange unterwegs wäre um zur Arbeit zu kommen. Butterbrot und Thermoskanne plus Zeitung auf dem Rücken im Rucksack hängen, Kombi schön durchnäßt und die Kälte kriecht schön langsam an einem hoch....mmh, nicht wirklich ein Genuss. Ich möchte bei Schönwetter fahren, am liebsten immer. :-)

Schönwetterfahrer

Ich habe bestimmt kein Problem damit wenn ich vom Regen überrascht werde aber Moppedfahren ist für mich Hobby und von da her fahre ich nicht wenns regnet.

Ganzjahresfahrer

Habe nicht jeden Winter ein Auto - aber bisher immer einen Arbeitsplatz in 18 km Entfernung. Deshalb fahre ich manchmal, obwohl es überhaupt keinen Spaß macht. Das Bahnfahren ist nämlich noch ätzender.

ich glaube das hängt auch viel davon ab, wofür man sein moped benutzt - als gebrauchsgegenstand oder nur um damit spaß zu haben. Wer es als reines hobby betreibt, kann mir nicht weiß machen das er auch gerne bei regen oder schlechtem wetter fährt! naja, und die anderen sind wohl eher dazu gezwungen auf zweirad zu satteln, sonst würde man ja das auto nehmen!!

Ganzjahresfahrer

Ich fahre immer, die mieseste Fahrt war mal im November bei -12 Grad bei Regen und Schnee von Dresden ins Ruhrgebiet, bitte nicht nachmachen. :-)

Was möchtest Du wissen?