Ganz ehrlich - wer nutzt eine Griffheizung am Mopped und seit wann?

Das Ergebnis basiert auf 32 Abstimmungen

NEIN - ich bin doch kein Warmduscher 34%
JA - klassische Heizgriffe mit 2 Stufenschalter 21%
JA - War bei mir serienmäßig im Lieferumfang dabei. 18%
JA - nachgerüstet und stufenlos einstellbar 12%
NEIN - steht aber auf meiner Wunschliste 9%
Hab ich keine Meinung dazu 3%

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
JA - klassische Heizgriffe mit 2 Stufenschalter

Meine Antwort kannste mal zwei nehmen. Wir fahren beide die von Daytona (sie hat die Preiswerten von HG gelabelt, s. rechtes Bild). Meine sind jetzt 10 Jahre dran und haben fast 180 TKm ihren Dienst getan. Einfach die Kabel großzügig, knickfrei und mit Spiel verlegen, dann gibt´s auch keinen (Ermüdungs)-Kabelbruch an der empfindlichen Gasgriffseite.

Angemacht werden die Dinger immer bei Bedarf. Vor 2 Jahren war es selbst im August so kalt & nass auf der Rückfahrt aus Südfrankreich, da sind die Griffe 3 Tage durchgelaufen und wir waren heil froh dass wir sie dran haben. Im Winter sind die fast immer an. Man braucht dadurch nur mitteldicke Handschuhe tragen und hat viel mehr (Fahr)-Gefühl. :-)

L.z.G. der T.J.

Heizgriffe Daytona - (Heizgriffe, Griffheizung, Griffheizungsregler) Heizgriffe Hein Gericke (von Daytona) - (Heizgriffe, Griffheizung, Griffheizungsregler)
JA - nachgerüstet und stufenlos einstellbar

ich bin jahrelang roller ohne heizgriffe gefahren.irgendwann letztes jahr wurde mir mal erzählt das es besser für die gelenke ist mit zu fahren.auch wenn es uns heute egal ist so kann sich dieses später rächen.ich habe mir bei honda welche nachrüsten lassen.lg

NEIN - steht aber auf meiner Wunschliste

Bisher habe ich noch keine Heizgriffe gefunden die mir optisch auch gefallen und daher keine montiert obwohl ich im Winter immer unter eingefrorenen Fingern leide. Dieses Jahr werde ich aber ganz sicher welche anbauen weil das wirklich ein Sinnvolles Zubehör ist und das Bikerleben angenehmer macht.

Was möchtest Du wissen?