Muss ich meinen leichten Rutscher vom Sommer beim Verkauf unbedingt mitteilen?

2 Antworten

Ich sehe das genauso wie du, berzerk. Was soll man denn da (z.B. in einer Anzeige bei Ebay) schreiben... "Hier war mal ein Kratzer, habe das Teil ausgetauscht, jetzt ist kein Kratzer mehr da" ?

NEIN ! Das mußt du nicht! Wenn alle Spuren restlos beseitigt wurden und kein bleibender Schaden entstanden ist wie z.B. Rahmen - oder Felgenschaden, dann ist das kein Unfallfahrzeug und du mußt das nicht angeben. Etwas anderes wäre es, wenn z.B. eine Felge einen Knacks hatte und du hast sie richten lassen, oder der Rahmen hatte eine Verformung und du hast sie richten lassen. Derart elementare Schäden mußt du angeben.

Die Frage war, ob er das angeben MUSS ! Es geht hier nicht um sentimentale Anwandlungen oder um Emotionen, sondern um ganz klare gesetzliche Regelungen. Tatsache ist, daß man beim Verkauf zu 100% spurlos und folgenlos beseitigte Bagatell - Blessuren NICHT angeben muß. Daran halten sich auch die Händler und vor Allem die Gerichte. Wie er es persönlich wirklich damit hält, muß jeder für sich selbst entscheiden.

0
@chapp

Ich sage alles. Bin ich deswegen blöde, naiv oder einfach nur durchgeknallt in unserer Scheißgesellschaft?

Ich werde ruhigen Gewissens in den schwarzen Container steigen. Ich habe noch nie jemanden beschissen - und darauf bin ich stolz!

Da brauchts auch keine Richter...obwohl ich denen gerne mal eins auf die Fresse hauen würde. Die merken ja sonst nichts...

VG

Rainer

0

Gibt es kratzfeste Lacke mit denen man seinen Tank lackieren könnte?

...zur Frage

Wie bekomme ich aus einer Plexieglasscheibe die Kratzer heraus,geht das überhaupt?

...zur Frage

Bekommt man die Kratzer an dem Windschild irgendwie weg?

Bin ja vor kurzem mit dem Motorrad ausgerutscht und auf die Seite gefallen, dabei hat es auch meine Scheibe erwischt. Sie ist natürlich aus Plastik und nun etwas verkratzt. Ich will sie jetzt deswegen nicht austauschen. Ist halt nun ein Schönheitsfehler. damit muß ich leben. Wäre schön wenn man die Kratzer vielleicht ein wenig wegschmierkeln könnte. Geht das?

...zur Frage

Unschlüssig, Anzahl Vorbesitzer!

Hab jetzt die letzten Wochen einige Bandits angeschaut. Bis jetzt hat keine wirklich gepasst. Naja. Außer an einer bin ich hängengeblieben. 29500 km, Baujahr 2000, hatte mal einen Rutscher vom Vorbesitzer, aber alles wurde ersetzt, bis auf ein paar kleine Kratzer. Steht gut da, neue Reifen, neue Battiere, neue Bremsbeläge, Garagenfahrzeug. Hurric ESD mit dabei. Er verkauft sie, weil er lieber angeln geht und ein neues Auto gekauft hat. Er hatte sie seit 2010, seit 17000 km. Kostenpunkt 2000 Euronen.

An sich klingt das alles nicht schlecht. Naja, nun zum Clou. Zum Scheckheft habe ich leider nichts finden können. Heißt aber nicht, dass sie nicht gewartet worden wäre. Ölwechsel und Co wurden gemacht. Hat mir sogar nicht die gekaufe Kanne vom Händler gezeigt. Und weiß, wo er sie her hat. Ventispiel müsste eingestellt werden, da hab ich aber Connections. Und sie hatte ganze 5 (!) Vorbesitzer. Ja, da stellt sich an mir die Frage: Warum wurde die immer wieder verkauft? Vielleicht weils an Einsteigerbike ist? Am Freitag geh ich nochmal hin und bretter mal die Straße runter. An sich lief sie gut an, trotz langer standzeit. Ist alles gepflegt, sifft nichts. Bin mir einfach unschlüssig, was ich davon halten soll. Dass er mich über den Tisch ziehen will, denke ich nicht. Trotzdem Frage ich mich, warum die vielen Vorbesitzer? Findet ihr das relevant? Oder steht bei euch mehr im Vordergrund, ob sie Technisch ok ist? Wenn ich die Hintergründe genauer kennen würde, würd ich sofort zuschlagen!

...zur Frage

Nach unverschuldetem leichten Unfall wieder fahren, wie seid ihr damit umgegangen ?

Hallo, ich habe hier schon diese Frage von Zackl gelesen. Den scheint es aber ganz schön und selbstverschuldet erwischt zu haben. Bei mir war es etwas anderes. Mich hat ein anderer Verkehrsteilnehmer mit 4 Rädern seitlich gerammt. Mein Moped hat es zwar bös erwischt, ist ein Fall für Aufkäufer, aber ich hab mir Gott sei Dank nur ein paar leichte Prellungen beim Runterfallen geholt. Bin momentan wieder auf der Suche nach einem fahrbaren Untersatz und obwohl ich es mir selbst nicht erklären kann, beschleicht mich ein ungutes Gefühl bei dem Gedanken wieder zu fahren. Angst würde ich es nicht nennen weil ich unbedingt wieder will. Wie kommt man damit am besten klar ? Auch einfach draufsetzen und losfahren oder gibt es vielleicht ein paar Tricks ?

...zur Frage

Warum meldet sich niemand auf meine Verkaufsanzeige?

hallo zusammen, Ich hatte meinen Roller (Honda Forza 300/fast neu) auf 5 verschiedenen Seiten inseriert für einen geeigneten Preis,aber niemand meldet sich...sind diese Roller gar nicht gefragt? Insgasamt 300 Aufrufe der Anzeigen. Was meint ihr dazu? Vielen Dank :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?