Motorradführerschein mit fremden Motorrad

6 Antworten

ganz einfach: baust du mit dem moped deines bekannten einen schaden, dann zahlt die versicherung deines bekannten, egal ob haftpflicht, teil- oder vollkasko.

was hast du dir denn sonst vorgestellt? mit dem moped während der ausbildung mist machen und die versicherung wird nicht hochgestuft?

ich an deiner stelle würde lieber das moped der fahrschule nehmen. das rechnet sich sehr schnell.

Die Frage war eher ob ich mich auch darüber versichern lassen kann oder ob das überhaupt eine möglichkeit wäre.

0
@qaywsxedc

klar kannst du dich darüber versichern lassen, als berechtigter fahrer. nur wird die prämie so grausam hoch sein - du hast ja schließlich keinen gültigen führerschein- das sich die sache ganz schnell erledigen wird. vergiss einfach den gedanken und gut ist es...

0

Ich persönlich würde b.z.w. habe die Fahrschulmaschine benutzten und ich glaube auch nicht soviel sparst.Den bei der Fahrschule bist Du ja auch versichert und brauchst dich um nichts kümmern wenn etwas basieren sollte.Bei einer geborgten Maschine gehen dann die Probleme wahrscheinlich erst richtig los.Wenn Du eine geborgte Maschine fahren möchtest mußt Du dann unbedingt vorher mit der Versicherung alles richtig abklären,am besten mit einen Fachmann b.z.w. Vertreter. ( vorallen das kleingedruckte )Wie schon geschrieben wurde und kann mich dann auch nur den Vorschreibern anschließen und kaufe Dir doch gleich die Maschine selbst.VG Frank

Anfängermotorrad für Frauen?

Hallo, habe vor 1 Jahr den Motorradführerschein gemacht und möchte mir nun endlich den Traum von einem eigenen Motorrad verwirklichen. Bin 1,70m. Möchte mit dem Mottorad hauptsächlich auf "normalen" Straßen fahren, also keine Feldwege oder Autobahnen. Ansonsten möchte ich hauptsächlich keine großen Touren mit mehreren hunderte Kilometer machen. Vom Aussehen her möchte ich kein "Altherrenmottorad" und keine Motocrosmaschine, eher etwas sportliches. Später hätte ich gerne einmal eine Kawasaki Ninja da mir diese vom Aussehen auch sehr gut gefällt. Aber zum Lernen nun erst einmal was kleineres, billigeres wo gut für Anfänger ist.

Habt ihr hier etwas für mich?

Schon einmal vielen Dank.

...zur Frage

Autoführerschein mit 17 + Motorradführerschein?

Da man, wenn man Motorrad- und Autoführerschein zusammen macht, viel Geld spart, möchte ich wissen ob man wenn man den Autoführerschein mit 17 macht trotzdem den Motorradführerschein zusammen mit dem Autoführerschein machen kann. Also kann ich mit 17 Auto- und Motorradführerschein machen, obwohl ich das Motorrad erst mit 18 fahren darf?

...zur Frage

Führerschein machen mit der eigenen Maschine - geht das?

Hallo,

ich habe letzte Woche mein Motorrad verkauft, obwohl die neue Besitzerin hat noch gar keinen Führerschein hat. Nun gut, sie bekommt das Ding ja auch von ihrem Freund geschenkt. Was mich überrascht hat war ihre Aussage, sie könne die Fahrstunden mit ihrem neuen Glück machen. Da war ich doch etwas überrascht. Da sie gleich den offenen Schein machen kann, spricht ja im Grunde nix dagegen.

Habt ihr sowas schon Mal gehört? Und was sagen denn die Versicherungen dazu?

LG

haifisch

...zur Frage

Neue Lederkombi ?

Hallo :-) Nach dem ich die letzen 1/2 Jahre nur mit Helm und Jacke mit hintendrauf unterwegs war und ich dieses Hobby nun weiter vertiefen und Später auch selber den Motorradführerschein machen möchte, möchte ich mir nun gerne eine neue eigene Lederkombi zulegen. Meine Frage, was könnt ihr empfehlen? Ich möchte anfangs noch nicht all zu viel ausgeben da ich als Schülerin ( Ja weiblich :-) ) knapp bei Kasse bin. Ich weiß, wer billig kauft, kauft öfters und man sollte wenn es um Sicherheit geht nicht an der qualität sparen. Aber habt ihr vill ein paar Tips was man sich holen könnte? Danke im Vorraus. Jacks.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?