Fahrlehrer sagt ich soll nach 2. Stunde aufhören?

3 Antworten

Wenn der Fahrlehrer hinter dir fährt, reicht es nicht, nur die Augen nach rechts/links zu drehen. Du mußt demonstrativ den ganzen Kopf drehen, damit der Fahrlehrer sehen kann, dass du wirklich zur Seite schaust.

Das hatte der Fahrlehrer meinem Sohn explizit ans Herz gelegt!

Aber schreien geht gar nicht. Suche eine andere Fahrschule. Und wenn der Fahrlehrer nicht der Chef ist, darfst du dich ruhig bei seinem Chef über ihn beschweren!

Ein Lehrer, Fahrlehrer oder Ausbilder, der jemand anschreit ist ein schlechter Ausbilder. selbst wenn man es jemand zum x-ten mal erklärt, darf er nicht ausfallend sein (ich weiß, wovon ich rede). Wer mit Druck und Angstmacherei lehrt, erzeugt nur mehr Ängste und Gegendruck.

Wechsle die Fahrschule und erkläre in einer ruhigen Weise wie es Dir ergangen ist. Du wirst an der Reaktion des Fahrlehrers erkennen, ob er mit "Auszubildenden" umgehen kann. Viel Erfolg, Bonny

Mausekatz hat das schon gut beantwortet.

Versuche aber mal folgendes: wenn der Fahrlehrer dir wieder blöd kommt, schau ihn ganz offen und ruhig an und sag :

"hmm, das wird mir jetzt aber zu persönlich, ich werde mich aber bemühen, die Fehler abzustellen."

Wünsche dir alles Gute!

Was möchtest Du wissen?