Motorradbremse "eiert"?

3 Antworten

Das sowas über Nacht passiert ist unmöglich.
Wenn nur die Beläge getauscht wurden kann es sein dass diese "noch" nicht das Verschleißbild der Scheibe angenommen haben und daher nicht richtig auf der Scheibe aufliegen.
Ob du nen Schlag in der Scheibe hast müsstest du dir dann mal genauer anschauen.

Ansonsten geh mal zum Händler der musste dir ja ein Jahr Gewährleistung auf das Moped geben. Der ist dann verpflichtet das zu verbessern.

Lass das von einem Fachmann kontrollieren. Mit den Bremsen ist nicht zu spaßen.

Passiert manchmal, wenn man das Bike bei Regen abgestellt hat und dann ein paar Tage nicht gefahren ist, da bildet sich dann an der Stelle, wo die Bremsbeläge aufliegen, etwas Rost, sollte eigentlich von selbst wieder weggehen. Passiert mir z.B. bei meinem Auto ständig, weil ich zuwenig damit fahre.

Okay, aber sollte dieser Flugrost dann nicht nach einer Fahrt sehr schnell wieder weg gehen? Bin gestern 2 Stunden sportlich unterwegs gewesen und nach der Fahrt, war es noch nicht besser

0
@Quickwarrior1

Dauert ein bisschen, beim Auto kann ich es gezielt wegbremsen, wenn es nicht zu lange gestanden hab. Hab mir aber auch schon die Bremsscheiben austauschen lassen müssen, da bin ich es durch bremsen nicht mehr losgeworden.

0

Was möchtest Du wissen?