Motorrad überführen ohne drossel? und danach drosseln wie?

1 Antwort

Würde Floyd da widersprechen wollen, wenn die Drossel tatsächlich eingebaut ist könnte es bei einer Kontrolle zwar etwas Gezank geben, letztendlich (für eine Anschuldigung oder gar Verurteilung wegen "Fahren ohne Fahrerlaubnis") ist aber der Zustand des Motorrads massgeblich und nicht, was (noch) in den Papieren steht. Sei dir halt wirklich sicher, dass die Drossel fachgerecht eingebaut wurde, dann kann dir (bzw. dem Fahrer) wenig passieren.

Uli, ist das nicht etwas "Bruder Leichtfuß", denn wir befinden uns schließlich in Deutschland und da...

0
@deralte

Eben, wir sind in Deutschland und da gelten Fakten. Wenn jemand objektiv nicht mit einer ungedrosselten Maschine gefahren ist kann man ihn auch nicht wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verurteilen... sicher gibt das vielleicht je nach Tagesform der Polizisten etwas Ärger, aber wenn man z.B. die Rechnung vom Einbau der Drossel an Ort und Stelle vorweisen kann wird einem niemand Schwierigkeiten machen. Man hat immer die Möglichkeit des Einspruchs, das ist auch nicht leichtfüssig, ausserdem sind Polizisten (jedenfalls da wo ich herkomme) nach meinen Erfahrungen recht umgänglich und nicht so schnell mit Anzeige schreiben.

0

Im Fall eines Unfalls wird sich aber die Versicherung quer stellen da das Fahrzeug in anderem Zustand als in den Papieren nicht am Strassenverkehr hätte teilnehmen dürfen...

0
@anyone

Nur wenn eine Änderung am Motorrad ursächlich für den Unfall war, und selbst dann nimmt sie den Halter nur in Regress .

0

Was möchtest Du wissen?