Motorrad Springt einfach nicht mehr an... Batterie kaputt? und frage zum Reifen, cbr 125

4 Antworten

Hallo Bloody, klingt nicht wirklich nach neuer Batterie, sondern nach Schrott. Genauso beim Reifen, wobei du mit den Tipps der Kollegen bereits gut beraten wurdest. Wann hat der Typ die Batterie gekauft & eingebaut, hat er sie zu diesem Zeitpunkt überhaupt aufgeladen? Er kann dir viel erzählen, aber bestehe auf den Quittungsbelegen. Übrigens nutzt es weder nem Motor noch einer Batterie, wenn du so kurze Distanzen fährst! Fahre am besten zwi. 30 bis 50 km nonstop nach der Aufladung des Akku...und auch der Motor dankt es dir mit Langlebigkeit, wenn er in der Regel warmgefahren wurde. Gruss jj

Es wäre hilfreich, wenn du dich dazu äussern würdest, ob das Überbrücken der Starterbatterie geklappt hat oder nicht ( http://www.motorradfrage.net/frage/cbr-125-ueberbruecken-wie ). Wenn es geklappt hat, kann man die Batterie als Fehlerquelle eingrenzen. Wenn die Überbrückung nicht funktioniert hat, dann beginnt aber richtig die Fehlersuche.

Nur mal so als Möglichkeit in den Raum gestellt... sollte die Batterie tatsächlich neu sein kann auch die Lichtmaschine hinüber sein.

Dringendst Hilfe Fußbremse betätigt kein Bremslicht nicht? Guck und Feder seh was soll ich tun?

So oder ähnlich kommen hier "Hilferufe" ins Forum.

Alle derartige Fragen einfach beanstanden und nicht beantworten? Sich freuen, dass man intelligenter zu sein scheint? Sich freuen, dass man weiß, wie man sich selbst helfen kann? Sich ärgern, dass der bundesdeutsche IQ offenbar ins Bodenlose sinkt? Gar nicht mehr antworten und warten bis die Fragesteller "reif" werden? 25er und 50er Fragen je nach Schreibweise beantworten? Fragen beantworten, wo der Fragesteller eh schon meint die Lösung zu haben? Fragen von 12 Jährigen beantworten?

Ich bekomme mehr als nur graue Haare, wenn ich mir die letzten Fragen so ansehe. Vernünftige und gut geschriebene Fragen sind jedenfalls eindeutig in der Minderheit.

...zur Frage

suzuki rf 600r springt nicht mehr an

nach Warmlaufphase ging sie aus und springt nicht mehr an. anlasser dreht nicht mehr , batterie ist voll. ist es Anlasser oder Zündrelais

...zur Frage

Geht eine Batterie bei Kälte schneller kaputt oder wird sie nur schneller leer?

Ist es immer noch sinnvoll, eine Batterie den Winter über ins Warme zu holen, weil sie in der Kälte schneller kaputt geht? Oder ist das regelmäßig laden ausreichend, egal ob drinnen oder in der Garage?

...zur Frage

Honda springt nach einiger Standzeit schlecht an. Was tun?

Die Honda CB 450 S meiner Schwester springt nach einiger Zeit in der Garage schlecht an. Batterie und Kerzen sind neu, trotzdem orgelt man ewig. Ist da was kaputt?

...zur Frage

Motorrad springt nicht an, Batterie?

Guten Tag,

ich habe folgendes Problem.

Mein Motorrad (suzuki dr 800 big) springt nicht mehr an.

Ich wollte im Oktober 2017 mein Motorrad in die Garage fahren um es dort für den Winter unterzustellen.

Da ging es schon los. Es wurde seit 2 Monaten nicht gefahren und ist somit nicht angesprungen (Licht funktionierte aber noch). Anrollen funktionierte auch nicht.

Nachdem ich es in die Garage geschoben habe, habe ich die Batterie ausgebaut und sie geladen. Vorgestern (07.03.2018) dann habe ich die Batterie noch einen ganzen Tag aufgeladen und wollte ne runde fahren.

Als die Batterie eingebaut war ging wieder nur das Licht an. Beim Versuch zu starten gab es nur ein leisen klick. Der Motor blieb aber aus.

Ein Kabel (denke mal es könnte für die Griffheizung sein?!) ist nicht an der Batterieangeschlossen. Könnte es vielleicht daran liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?