Honda Cbr 125 cj 39: Motor geht aus/stottert

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist eher ein Fall für die Werkstatt, den eine Einspritzanlage ohne Hilfsmittel zu diagnostizieren, ist schon ein klein wenig gewagt. Wer da nicht weiß, was er macht, zahlt am Ende für vermurkste Teile mehr, als die Werkstatt für eine gute Diagnose berechnet.

Wenn die Zündkerze ok, also nicht nass ist, und du einen Zündfunken hast, dann würde ich die Maschine zu einer Werkstatt bringen, die dieses Modell reparieren kann.

Da muss dann die Benzinpumpe, die Lambdasonde, das Einspritzventil und andere Kleinigkeiten auf ordnungsgemässe Funktion geprüft werden...... das ist also nichts für Hinterhofbastler :-)

Trotzdem drück ich Dir die Daumen, das es nicht zu teuer wird.

Und bevor Du die Maschine in die Werkstatt bringst, beliest Du dich in einem Modellforum, da dort die Fahrer ihre Problemchen posten, und vielleicht hatte jemand den selben Defekt auch schon einmal.

Viel Erfolg

Hat´s geregnet? Könnte ja sein, dass nur Wasser im Kerzenstecker ist und der nicht mehr der beste ist. Ebenso wie bereits beschrieben, könnte die Zündkerze in Frage kommen. Das wäre mal das einfachste zum suchen. Vielleicht war es das schon.

Hmm.. An dem Tag hat's sogar ziemlich stark geregnet! Würde mich jetzt wundern, wenns da dran liegen sollte, da ich ziemlich oft bei nassem Wetter fahre, aber ich werd's später gleich mal kontrollieren. Danke

1

Also, ich hab heute mal ne kleine Testfahrt in der Umgebung gemacht:

Anfangs lief alles super, genau so wie vorher. Nach ein paar Minuten fing meine Cbr jedoch wieder an im Stand bzw. bei langsamen rollen auszugehen. So fings letzes mal auch an. Hab leider nicht genug Zeit gehabt um noch ein bisschen länger zu fahren, aber ich schätze mal das es wieder schlimmer werden würde. Seltsam..

Könnte ein Problem mit dem Temperatursensor sein, denn wenn sie kalt ist, läuft sie. Vermutlich magert die Einspritzung das Gemisch deshalb nicht ab, und der Motor geht aus.......

Wenn Du den Termperatursensors mal lokalisiert, würde ich schauen, ob da ein Wackler im Stecker ist.

Alternativ schaust Du mal alle Steckverbindungen auf ordentlichen Sitz, wenn einer lose ist, kanns das schon sein. dafür wirst Du den Tank und einige Verkleidungsteile abmontieren müssen. Mach das nur, wenn du der Sache gewachsen bist. Ansonsten Werkstatt !

1
@user5432

Wo ist befindet sich den dieser Temperatursensor? Konnte in meinem Reperatur Buch und im Internet nichts nützliches finden.

1
@atomic2000

Der wird in der Nähe des Thermostatgehäuse sein...... Durchaus möglich , das auch noch ein Ansaugtemperatursensor verbaut ist...

Das wirst Du eher über die ET Liste heraus finden :-)

1
@user5432

Ich weiß nicht... Man findet auch keine Ersatzteile auf Ebay, etc. Sicher das so ein Temperatursensor überhaupt verbaut ist? Oder gibts dafür nen speziellen Namen, bzw. ne andere Bezeichnung?

0

Was möchtest Du wissen?