Mitfahren oder nicht ?

7 Antworten

Hallo, ich weiß das beantwortet nicht direkt deine Frage aber könnte Dir bei deiner Entscheidung vielleicht helfen. http://www.solinger-tageblatt.de/Home/Solingen/Motorradfahrer-uebersehen---schwer-verletzt-ea5c3adf-ff0f-498a-ad17-09a308878e2e-ds als Sozius bist du allem ausgeliefert und must volles vertrauen haben in den Fahrer aber selbst bei dem bericht hätte der beste GP fahrer keine Chance mehr. Will Dir keine Angst machen nur Überlege immer 2 mal.

Lieben Gruß Malerius

Würde ich mir mal antun, kann interessant sein, auch für dich als Fahrer. Und wenn der schlecht fährt, sofort sagen bzw absteigen!

Die Frage kannst Du nur selbst beantworten,ob Du dir es zutraust mit ihm zu fahren.Zum Anfang sollte Ihr euch mal darüber unterhalten wie man sich bei der Fahrt verhält zum Beispiel verhalten bei der Kurvenfahrt.Und dann auch mal wie Du schreibst mit den Parkplatz einige Runden drehen wäre auch nicht schlecht.Den das Bike verhält sich da auch anders als wenn man Solo fährt,Beschleunigung und Bremseverhalten ist dann ein anderes. Das wichtigste ist aber wie schon geschrieben ,das Vertrauen zu Deinen Kumpel. VG Frank

Was möchtest Du wissen?