Fahren mit Sozius - Helme klappern?...

6 Antworten

Tja, ich möchte jetzt wirklich keine Diskussion lostreten, oder jemandem seine lang trainierten Verhaltensmuster zerschiessen. Auch möchte ich nicht zu einer Diskussion über optischen Geschmack aufrufen, aber dennoch muss ich zu diesem Thema was sagen:

Die originalen Möglichkeiten, sich Festzuhalten kann man bei 99% der Fahrzeuge abreissen und wegwerfen. Im Gegenteil, hat das Fahrzeug auch nur mittelmäßig Dampf, ist es lebensgefährlich, sich hinten fest zu halten. Da man eine Linie mit dem Fahrer bilden soll (nur wer selber mal hinten gesessen hat, weiß, wie schwer das ist) und schön locker bleiben (sehr witzig und ohne vernünftige Halterung kaum zu machen) sind hier die die Sprüche der meisten Fahrer. Seit wir den duo-drive vorne auf dem Tank haben, sind echt alle (!) Nachteile des Fahrens zu Zweit weg. Wir haben das kostenlos mal eine Woche getestet und es ist für uns beide echt die totale Nummer. Zuerst haben wir das Ding auf der Blade gehabt und jetzt auf der S 1000 RR. Das Helmschlagen kommt daher, das der Oberkörper des Beifahrers nicht dergestalt abgestützt ist, wie der des Beifahrers. Der Fahrer hat ja den Lenker in der Hand und kann auch schlecht von Lastwechseln überrascht werden, der Beifahrer aber schon. Ein anspannen der Nackenmuskulatur ist da wohl der schlechteste Tipp, sie soll sich hinten drauf entspannen, nicht verkrampfen. Probiert das Ding mal aus, auch auf dem Tourer. Wenns dann zu aufrecht wird, oder sogar zum Chopper macht der Griff nicht mehr so viel Sin, da Du da dann wohl nicht mehr dran kommst. Auf der K 1300 S meines Kumpels jedenfalls ist der Griff der Hammer, auf der VFR 1200 übrigens auch. Liebe Grüße

Das Problem hatten meine Frau und ich auch,sie knallte auch immer mit dem Helm bei mir hinten drauf,seitdem sie aktiver mitfährt ist es viel besser geworden und seit sie selber wieder Moped fährt ist es idial für mich,wer will auch schon auf einer 10ner hinten drauf sitzen.

Mit ein wenig Körperspannung und mit Wegdrehen des Kopfes sollte das zumindest weniger werden. Vielleicht kannst du auch ein wenig sanfter bremsen?

Sollte der Sozius versichert werden?

Ich fahre ja gerne mal etwas flotter durch die Kurven, neuerdings aber mit meiner höchsteigenpersönlicher Sozia. Der ist das auch sehr recht. Jedoch möchte ich auch sie absichern. Macht das eine Insassenschutzversicherung, wie sie es für PKW gibt, Sinn?

...zur Frage

Hat jemand von Euch schon mal den (aufgezogenen) Helm während der Fahrt verloren?

Letzte Woche beim Biken (motorlos) überquerte ich eine Autobahnbrücke und sah das die Polizei den Verkehr auf allen 3 Fahrspuren runtergebremst hat um einen Motorradhelm aufzusammeln den offenbar der Sozius verloren hat.

Nun frage ich mich wie man einen Helm während der Fahrt verlieren kann, hat der Helm Auftrieb bekommen und der Kinnriemen war nicht geschlossen? Oder gibt es auch andere Möglichkeiten?

...zur Frage

Helm bei Louis umtauschen?

Hey Leute!

Ich hab vor 1 Jahr, während ich den Führerschein gemacht habe, einen Helm (X-Lite X-1003) bei Louis gekauft. Zum Zeitpunkt vom Kauf hab ich noch Dreadlocks gehabt, welche ich mir aber vor kurzem abgeschnitten habe, so dass der Helm jetzt zu groß ist.

Kann ich den Helm jetzt noch bei Louis in eine kleinere Größe umtauschen, obwohl ich ihn 4 Mal getragen habe (2 Mal bei Fahrstunden, 1 Mal beim Fahrsicherheitstraining & 1 Mal bei der Perfektionsfahrt)? Auf der Homepage werben sie ja mit "2 Jahre Rückgaberecht".

Würd mich über Antworten freuen, falls jemand schonmal eine ähnliche Situation gehabt hat.

Lg Xoref

...zur Frage

Warum fahren immer mehr Frauen selbst Motorrad?

Hallo, meine subjektive Wahrnehmung ist, dass immer mehr Frau selbst fahren. Früher, so bis vor 10 Jahren, war ab und zu mal eine Sozia hinten drauf, aber jetzt werden es immer mehr Fahrerinnen. Wie kommt’s?

...zur Frage

Worauf sollte ich beim Kauf eines gebrauchten Helmes achten?

Will noch einen zweiten Helm für meine Frau kaufen. Habe einen Nolan -Helm angeblich nur 1 bis 2 x getragen also neuwertig gesehen. Kostenpunkt VHS 50,- Euro, Neupreis 200,- Euro. Will mir den morgen mal ansehen. Worauf sollte ich achten? Meine Frau kommt nicht mit. Weiss aber, wenn er mir etwas zu eng ist, dann paßt er meiner Frau.

...zur Frage

Wie/wo sollten Knieprotektoren sitzen?

Angelehnt an nachfolgende Frage und den eher dürftigen Erklärungen: http://www.motorradfrage.net/frage/sitz-knieprotektoren

Wenn ich an einen Sturzfall denke, mit der anschließenden Rutschpartie, meine ich jedenfalls das die Beine dabei allenfalls nur ganz leicht angewinkelt sind und keinen spitzen Kniewinkel, wie beim Fahren auf einem Sportler, bilden. Folglich müssten die Knieprotektoren ja nur wenig höher sitzen, als sie dies beim Stehen tun und schon gar nicht höher um bei einem spitzen Kniewinkel perfekt zu sitzen? Ob der Sitz dann beim Fahren auch bequem wäre, ist natürlich was anderes.

Wie seht ihr das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?