Meine Kette spinnt

2 Antworten

Die Bezeichnung Kette ist für meine Begriffe bei einer 125ger eh übertrieben,für mich sind das Kettchen,aber keine Motorradketten.Nach 5000km wird das Kettchen übern Jordan sein,so einfach ist das.Eine Bekannte von mir hatte das gleiche Problem und war da auch nicht so richtig glücklich mit.Meine Meinung nach ,sind das bessere Fahrradketten und für eine 125ger einfach unterdemensioniert und daher extrem verschleisanfällig.

Hmm, kann es sein, dass du die Kette mal zu sehr gespannt hast? Falls ja: wenn dann beim Einfedern nicht genug Spiel ist verlängern sich die Kettenglieder (irgend einer muss ja nachgeben) , und wenn dieser Prozess einmal im Gang ist verlängern sie sich immer schneller.... schon möglich, dass die Kette jetzt schon "durch" ist.... würde mir eine neue aufziehen und beim nächsten Mal eventuell nicht so schnell sein mit dem Nachspannen.

24

Vielleicht hat er die Achsmutter und den Kettenspanner nicht ganz angezogen...

0
42
@badboybike

Kann ich mir (@Afbian + @badboybike) irgendwie nicht vorstellen, besonders weil er anscheinend die Kette selbst spannen kann, was ja schon mal gewisse Kenntnisse vorraussetzt.

0
46
@fritzdacat

LOL - du glaubst gar nicht was es alles für Technikclowns gibt. Gerade erst heute erlebt...

0
42
@my666

Das weisst du aber nicht, es kann auch ganz anders sein.

0

Honda CBR 600 RR PC40 während der Fahrt ausgegangen und Schluckauf, was könnte das sein?

Guten Abend,

ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit meiner Honda CBR 600 RR PC40 Baujahr 2008, gedrosselt auf 48PS,, aber gestern hat es die Spitze des Eisbergs erklommen.

Vor ca. 3 Monaten hat meine Maschine angefangen ab und zu einen kleinen Satz nach vorne zu machen, als würde ich kurz auskuppeln. Also eine Art Schluckauf. Aber immer nur vereinzelt.

Dann immer häufiger, dann hat sich erstmal herausgestellt dass ich eine neue Kette brauche und dass es wohl daran liegt dass die Kettenglieder verkanten.

Seit gestern habe ich eine nagelneue Kette und bei meiner euphorischen Probefahrt habe ich zu meinem Entsetzen feststellen dürfen, dass sie immernoch diesen "Schluckauf" hat. Aber nur während dem Gasgeben um die 5000U/min.

Auf dem Heimweg gestern hat sie in einer 30er Zone während der Fahrt sehr oft hintereinander geruckelt und dann ist sie im rollen ausgegangen. Habe sie erstmal nicht mehr abbekommen. Erst nach circa 10min.

Dadurch dass ich weiter mit der alten Kette gefahren bin, aber vorsichtig sein wollte, bin ich immer sehr untertourig gefahren um die Kette zu schonen und sehr viel mit der Motorbremse abgebremst, weil die Bremsbeläge auch runter waren.

Kann es daran liegen?

Die Batterie kann es nicht sein, die Kette auch nicht. Ich denke entweder bekommt sie kein Sprit oder die Zündkerze aber kenne mich nicht wirklich gut aus..

Weiß vielleicht jemand was es sein könnte? Sollte ich mit ihr noch fahren oder ist das zu gefährlich wenn sie Mal bei einer höheren Geschwindigkeit ausgeht..?

Schonmal danke im voraus!

Liebe Grüße,

Nadja

...zur Frage

Problem mit meinem Roller.!

Halloo.! Ich habe mir vor ca. 3 wochen einen roller gekauft, und zwar einen Keeway Ry6. Anfangs war auch alles super aber mittlerweile braucht er immer so lange um auf volles tempo zu kommen. Liegt das vllt an der Drossel ( 25 )? auf jedenfall sind mir 18-20 km/h am Anfang zu langsam.!

Was könnte ich dagegen tun? Freue mich über n paar kluge Köpfe, die mir weiter helfen können. Daanke, schonmal. Tschüss

...zur Frage

Erlaubte Dezibel für Mopeds?

Es klingt etwas dumm aber ich hab eine pringels Dose an meinen Auspuff😂montiert und jetzt hört sie sich echt nice an😃 Ich hab aber immer schiss das es zu viele DB hat und das es dadurch illegal wird ich habe es gemessen und es sind ca 77 DB. Hab btw eine Aprilia rx 50 2005

...zur Frage

Wechselt ihr immer beide Reifen gleichzeitig?

Bei mir der Hintere Reifen jetzt total runter aber vorne ist noch gut 2mm drauf. Würdet ihr gleich beide wechseln oder kann ich den Vorderen noch fahren und dann später wechseln? Der würde ja noch ca. 2500km halten. Passen dann die Reifenkonturen noch zueinander?

...zur Frage

Hilfsmittel zum Reinigen von Hinterrädern?

Immer dasselbe – Das Bike steht schon fast glänzend da, nur noch die Felgen müssen gemacht werden. Kein Wunder dass dieser Arbeitsschritt bei mir immer der Letzte ist – Er macht am wenigsten Spaß bzw. am meisten Mühe, wie man es sehen will. Vorne geht es noch, aber hinten – besonders Kettenseite – ist die Reinigung schwierig ohne sich irgendwo anzuhauen oder Kette abzubekommen. Und das Rad zu drehen.. Kennt jemand irgendwelche Spezialbürsten oder andere Tricks womit die Reinigung der (eingebauten) Felgen einfacher ist? Danke!

...zur Frage

Problem mit Suzuki GS500 sie Knattert komisch

Hallo

habe gestern wohl ausversehen e-10 getankt allerdings verdünnt mit normalem Benzin der noch im Tank war zusätzlich habe ich nach 120km nochmal nachgetankt. Aufjedenfall seitdem Knattert sie komisch ich glaube nicht das das an dem e-10 liegt. es is so immer bei einer drehzahl von knapp 5000 fängt sie an zu knatter und dazu ruckelt sie die drezahl höhe variiert aber auch im 3-4 Gang war es bei knapp 5000 im 1,2,5 etwas später vl. 6000. dies passiert allerdings nicht im leerlauf nur wenn ein gang drin ist. das Problem tritt jetzt häufiger und stärker ein zu dem knattern kommt auch ein leichtes quitschendes schleifgeräusch ich hab es viel in linkskurfen festgestellt aber auch auf geraden strecken ich denke das Problem liegt an der Kette bin mir da aber nicht sicher. als ich die Kette überprüfte ist mir eingefallen, das mir mein Fahrlehrer mal gesagt hat, das das Spiel der Kette nich groß sein darf ca. 1-2 cm als ich das bei meiner Susi überprüfte war das Spiel aber wesentlich größer in allen gängen und Leerlauf schwabbelte die Kette ca. 5-6cm kommt das vl. daher? die Susi is ca. 18 Jahre alt und hat 42000km aufm Buckel ob jemals ein Kettenwechsel war weiß ich nicht

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?