Mein roller springt nicht an was soll ich machen?

4 Antworten

Flex Rech Hurricane x2

Nie gehört.

...keilriemen antrieb der nicht mehr anspringt

So etwas gab es mal?

varionatikkasten

Nie gehört

Wenn ich dem e Starter ging er am Anfang nicht an

Hä?

...hat zwar typische Geräusche gemacht aber der funke hat gefehlt

Widerspruch in sich

der funke hat gefehlt- zündkerze getauscht

Logisch ist das nicht!

dann ging er aber trz nicht an auvh nicht mit dem Kickstarter

Hä?

wenn ich den e Starter jetzt benutzen will kommt beim mehreren versuchen ein Summen

Batterie leer oder Anlasser wird durch etwas  verklemmt

Ich hab genug Öl und tankfüllung drinne

Das ist schonmal gut, eine Fehlermöglichkeit weniger, hast du überhaupt einen Zündschlüssel drin und Zündung an? Hast du Sicherungen kontrolliert? Hast du kürzlich irgendwas am Roller verändert/um- oder angebaut?

Eine letzte Bitte: Bitte nehme Dir die Zeit und schreibe verständlich. 1/3 des Frageinhaltes ist für die Tonne

 

 

 

Ich verstehe nicht was die Anderen nicht verstehen. ---

Es war einmal ein Hurrikan, den nannte man "X2". Der sah an einem Keiler seinen "Keilriemen". Da hat es hat auf den ersten Blick gefunkt. Leider passen Sturm und Schwarzwild nicht so gut zusammen und es kam wie es kommen musste: Der Hurrikan wirbelte den Keiler durch die Luft und dabei entstand das typische Geräusch wenn so ein Keiler mit dem Riemen gegen einen Baum kracht.

Nun kam Bonny, legte sich das Wildschwein um die Schulter und verschwand summend damit in Richtung Tiefkühltruhe. ---- In den nächsten Wochen gibt es "Wildschweinbraten Typ "Hurrikan X2". 

Ihr seht, es ist doch einfach zu verstehen was der Fragesteller möchte. "Trisliiii": Vielleicht verstehst Du den tieferen Sinn meiner Antwort. ;-) Bonny

Wende dich bitte an eine Werkstatt, deine Frage ist für ein Online-Portal nicht geeignet, weil wir nur rumraten können und deine Beschreibungen für die Fehlersuche auch nicht hilfreich sind.

. . . . . der Roller ist noch nicht alt. Also bringe ihn, wie fritzdacat geschrieben hat,  in die Werkstatt. Erzähle Deine Feststellungen dort, vielleicht kapieren die das besser.

0

Problem mit Viertakter/ Ventilspiel

Moin, ich habe folgendes Problem:

Ich hab mir vor nem halben Jahr nen Chinakracher gekauft und beim Kauf wurde mir gesagt er läuft schlecht, keine Ahnung warum. Nach ewig langer Suche bin ich dann endlich darauf gestoßen, dass es am Einlassventil liegt. Es hatte nämlich überhaupt kein Spiel mehr. Soweit sogut, ich habe mir dann eine Fühlerlehre gekauft und das Spiel ordungsgemäß eingestellt. Danach lief der Roller auch super, zumindest für ein paar Wochen. Er fing dann langsam an immer schlechter zu laufen( über einen Zeitraum von mehreren Wochen). bis er schließlich kaum noch ansprang. Wenn er dann aber ansgprang und ich gefahren bin dann ging`s, bis auf dass er an der Ampel manchmal ausging. Ich hab dann nur so mal nachgeschaut und tatsächlich war schon wieder kein Spiel mehr da. Also wieder nachgestellt und wieder n paar Wochen keinen Ärger gehabt. Allerdings war das Spiel schneller wieder weg als beim Einstellen davor. Nun ging er wieder immer schlechter und gestern ging er dann an der Ampel aus und konnte auch nicht mehr gestartet werden. Ich hab ihn dann sieben lange Kilometer nach hause geschoben und nachgeschaut und das verdammte Spiel war schon wieder weg... Nachgestellt, 5 Kilometer gefahren und an der Ampel dann wieder das gleiche Spiel. Beim E-Starter jault er jetzt nur noch so komisch, wahrscheinlich weil da jetzt so krass Spannung/ Druck drauf ist.... Ich erwähne noch, dass jedes mal wenn ich den Deckel abgenommen hab und das Spiel nachstellte die Schraube im Kipphebel bombenfest geschraubt war. Die kann sich also nicht gelöst haben denk ich. Jetzt frage ich mich natürlcih was zum Teufel sein Problem ist?? Ich wär sehr dankbar über nen kompetenten Rat, ich weiß nämlich langsam nicht mehr weiter... Also, bis dahin!

Felix R.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?