Lieber altes Motorrad mit wenig Km, oder neueres mit mehr km?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Falls Du nicht gerade ein begeisterter Schrauber bist, dann dürfte die Maschine von 2003 sinnvoller sein.

Bei dem Bock von 1993 dürften ja erhebliche Standzeiten dabei gewesen sein und ob der Motor etwa darauf immer gut vorbereitet oder die Mühle einfach nur "abgestellt" worden war?

Ausserdem dürfte es bei der älteren Maschine auch schon Probleme mit der Ersatzteilversorgung geben.

2

Nein, ich bin eigentlich überhaupt kein Schrauber, da ich keinerlei Erfahrung mit Motorrädern habe. Aber was nicht ist, kann ja noch werden!

An die Ersatzteilversorgung habe ich noch gar nicht gedacht, das ist ja auch wichtig!

Aber bei 40000 km oder mehr ist auch einiges an "Schraubereien" angesagt, oder?

0
46
@deuded

@deuded:

Das hängt natürlich davon ab, wie das Bike gequält wurde, ob es mehr im Stadtverkehr, auf der Landstrasse unterwegs war oder fullspeed über die BAB geheizt wurde, ob es immer genug Öl hatte,....

Ich selbst fahre gut 20 TKM im Jahr und bei überwiegend Landstrassen kann das Bike dabei locker 100 TKM erreichen ohne grosse Reparaturen.

0
2
@demosthenes

Das lässt sich bei einem Gebrauchtkauf wohl eher schlecht als recht herausfinden. Ich habe allerdings kein Problem damit, mir ein Reperaturbuch zu kaufen und dann selber etwas zu reparieren!

Habe nur Angst, dass ich ein Motorrad mit 30.000 km kaufe, das dann ein Jahr später einen Motorschaden hat.

0

Modelle, die für mich infrage kommen würden, sind folgende:

Suzuki GS500, Honda CB500, Kawasaki Er-5, yamaha xj500

Und all diese gibt es wie Sand am Meer (z.b. bei mobile.de)

Meist sind die neueren Modelle technisch besser und auch besser zu fahren. Die können auch höhere Laufleistungen problemlos bewältigen. Ich würde in den meisten Fällen das neuere Modell nehmen.

Was ist mein Motorrad BMW R 100 RS Bj.1993 - 34.000 km wert?

...zur Frage

Tachometer

Wenn ich anstelle eines 18" Vorderrades ein 17" Vorderrad einbaue zeigt meine Tachonadel mehr km/h an. Das ist logisch. Aber warum zeigt der km-Stand (Tageskilometerzähler) WENIGER km an, als wirklich gefahren wurde? danke für Eure Tips.

...zur Frage

Eine Kette nach langer Standzeit wechseln ?

Bin an einem gebrauchten Motorrad interessiert das seit gut 4 Jahren nicht mehr bewegt wurde. Die Kette ist Original und seit 8 Jahren drauf, Laufleistung lt. Tacho knappe 16000 km. Die Reifen müssten ja runter wegen dem Alter, und die Kette ? Beschädigungen kann ich nicht erkennen und sie scheint auch gefettet gewesen zu sein vor der Stilllegung.

...zur Frage

Kolbenbolzen vertauschen

Hallo,

ich habe bei meiner gsxr 750 den motor zerlegt und wollte die kolbenbolzen vermessen. Dabei habe ich den bolzen des kolbens aus zylinder 1 ausgedrückt und wollte etwas mit dem bolzen des kolbens aus zylinder 2 vergleichen. Dabei sind mir beide bolzen auf die werkbank gefallen und nun weiß ich nicht mehr welcher wo war... Was soll ich nun tun? Der motor hat 40.000 km runter und keinen messbaren verschleiß. Alle bolzen und ringe sind von den maßen her gleich.

...zur Frage

woran liegt es das mein Motorrad bei kalten Regen nichtg mehr so will ?

Hallo ihr kennt ja mein Motorrad :) das ich ja erst seit kurzen habe.

seit Neusten komme ich mit meinem Motorrad bei Regen nicht schneller als 90-95 km/h.

Mein Motorrad habe ich Voll getankt, das was man nehmen soll/darf, bin bepackt wie immer, dh. das Gewicht das ich mit mir rum schleppe ist nicht mehr und auch nicht weniger.

ein paar Tage später bin ich zum Kumpel gefahren, 8-10 km von mir weg, ich für über Schnellstraße, bei den ersten km fuhr mein Motorrad nur 80-85 km/h, ich kam und kam nicht voran, dann ein paar km weiter konnte ich gerade mal 90 km/h oder mit mühe auch mal 95km/h fahren, und nach dem ich dann so ca. 8km hinter mir hatte, da kam ich mal kurz auf 105km/h das ich recht wenig finde, da mein Motorrad Normaler weise 115-120 km/h schafft.

Mein Händler meint, es könnte an der CDI oder so liegen, stimmt das ? und wenn ja dann ist das doch ein Garantiefall ? denn das Motorrad ist noch kein Jahr alt und hat erst 3000km gelaufen.

Gruß Nicole

...zur Frage

25000 Km für Honda CBF 600 NA Bj 2005 viel?

Guten Tag,

ich will mir endlich ein Motorrad zulegen und mein Augenschein ist auf eine Honda CBF 600 NA gefallen. Hab das Motorrad in der Fahrschule gefahren und fühlte mich darauf gleich wohl. Das Design gefällt mir bei der Nacked auch besonders gut.

Nunja nun zur Frage: Hab eine CBF 600 im Internet gefunden und es passt einfach alles bis auf die 25000 km die mich stutzig machen.

Sind 25000 km für das Motorrad viel oder geht da noch ohne bedenken weit mehr?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?